Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Boulevard

Ausstellung zeigt unbekannte Seite von Pop-Legende Falco

Falco ist 20 Jahre nach seinem Tod noch Kult. Das Theatermuseum Hannover widmet dem exaltierten Sänger eine Ausstellung - nach Angaben des Museumsdirektors ist es die erste über den Menschen Falco.



Falco
Falco im Jahr 1997: Das Theatermuseum Hannover widmet dem exaltierten Sänger eine Ausstellung.   Foto: Herbert Pfarrhofer/APA

Er schuf Welthits wie «Rock me Amadeus» und lebte exzessiv: Sein früher Unfalltod im Alter von nur 40 Jahren machte den österreichischen Popstar Falco zur Legende.

Das Theatermuseum Hannover beleuchtet vom 19. Oktober an in der Ausstellung «Falco, in Gars am Kamp» vor allem einen Ausschnitt aus dem Privatleben des Sängers, der 1957 als Hans Hölzel in Wien zur Welt kam. Am 6. Februar 1998 starb Falco betrunken und unter Drogen am Steuer seines Geländewagens in der Dominikanischen Republik. «Es gab Hansi Hölzel und die Kunstfigur Falco», sagte Museumsleiter Carsten Niemann der Deutschen Presse-Agentur. «Ich wollte einen unbekannten Aspekt zeigen, den bodenständigen Menschen.»

Falco hatte in den 1980er Jahren eine Jugendstilvilla im österreichischen Gars am Kamp gekauft, wohin er sich zurückzog. Zeitweilig wohnte auch seine Mutter Maria Hölzel dort. «Die Villa ist heute noch so eingerichtet und hinterlassen, wie Falco sie verlassen hat», berichtete Niemann. Eine Privatstiftung betreue das Haus mit eingebautem Tonstudio.

In der bis zum 17. März 2019 laufenden Schau in Hannover sind rund hundert Exponate aus dem Privatbesitz des Ausnahmekünstlers zu sehen, der es als erster deutschsprachiger Künstler wochenlang an die Spitze der US-Charts schaffte. Viele bezeichneten ihn als Vorreiter des weißen Rap. Neben Aufnahmen des Fotografen Niko Havranek von der Villa in Gars am Kamp werden in Hannover auch Radio- und Fernsehinterviews mit Falco präsentiert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 10. 2018
11:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Falco Theatermuseen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Falco

19.10.2018

Grenzgänger und Gipfelstürmer - Schau zeigt Falco privat

Er ist eine Poplegende und bereitete weißen Rappern den Weg: Das Theatermuseum Hannover nähert sich in einer Ausstellung mit bisher nie gezeigten Objekten dem Mann, der als erster deutschsprachiger Musiker in den USA ein... » mehr

Wilhelm Wieben

13.06.2019

Ehemaliger «Tagesschau»-Sprecher Wilhelm Wieben gestorben

Er gehörte einst zu den bekanntesten TV-Gesichtern Deutschlands: Wilhelm Wieben war mehr als ein Vierteljahrhundert lang Sprecher der «Tagesschau». Im Alter von 84 Jahren ist er gestorben. » mehr

Stefanie Hertel

vor 1 Stunde

Stefanie Hertel: «Für mich hat Musik keine Grenzen»

Wenn sie in der richtigen Stimmung ist, dann legt Stefanie Hertel auch schon mal Metal auf. In Sachen Musik ist ihr Geschmack weit gefächert. » mehr

Revolverheld

17.07.2019

Revolverheld greifen Seenotrettern unter die Arme

Konkrete Zahlen wurden nicht bekannt, doch die Hilfsorganisation Sea-Eye bestätigte, dass die Musiker einen fünfstelligen Betrag für die nächste Rettungsmission im Mittelmeer bereitstellen wollen. » mehr

Sting

16.07.2019

Sting hört sich selbst bei Düsseldorfer Barbier im Radio

Ist er es oder ist er es nicht? Ein Düsseldorfer Barbier war sich nicht ganz sicher, ob da gerade Sting in seinen Laden gekommen ist. Da machte er die Probe aufs Exempel. » mehr

Christian Ulmen

15.07.2019

Christian Ulmen über Verschwörungstheorien

Die Mondlandung der Amerikaner vor 50 Jahren war nur eine Simulation? Der Schauspieler Christian Ulmen findet Verschwörungstheorien interessant, glaubt aber selbst nicht daran. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung | 17.07.2019 Ebern
» 17 Bilder ansehen

Vernissage Sommerduett

Vernissage Sommerduett | 16.07.2019 Kronach
» 14 Bilder ansehen

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 10. 2018
11:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".