Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Autorin Juli Zeh mit Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet

Juli Zeh ist mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln ausgezeichnet worden. Zu ihren bekanntesten Werken zählen die Romane «Unterleuten» sowie «Spieltrieb».



Juli Zeh
Juli Zeh hat den Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln erhalten.   Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Die Schriftstellerin Juli Zeh hat den Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln erhalten. Zehs Werke seien voller Botschaften und relevanter Fragen, ohne jemals «den pädagogisierenden Zeigefinger» zu erheben, hieß es in der Begründung der Jury.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) verlieh der 45-Jährigen am Freitagabend im Historischen Kölner Rathaus den mit 30 000 Euro dotierten Preis, wie eine Stadtsprecherin bestätigte.

«Juli Zeh gehört zu den Schriftstellerinnen, die einen der ersten Plätze in der deutschen Gegenwartsliteratur für sich in Anspruch nehmen dürfen», lautete die Begründung der Jury weiter.

Gebürtig stammt die studierte Juristin aus Bonn, mittlerweile lebt Zeh in der Nähe von Berlin und ist als Verfassungsrichterin in Brandenburg tätig. Zu ihren bekanntesten Werken zählen der Bestseller «Unterleuten» sowie die Romane «Spieltrieb» und «Adler und Engel».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 11. 2019
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Heinrich-Böll-Preis Juli Zeh Kunstwerke Romane Städte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nora Bossong

27.04.2020

Nora Bossong erhält Thomas-Mann-Preis

Die Jury hebt ihre «sprachliche Virtuosität» hervor: Der diesjährige Thomas-Mann-Preis geht an die Schriftstellerin Nora Bossong. » mehr

Shortlist Deutscher Buchpreis 2020 - Deniz Ohde

15.09.2020

Mehr Frauen als Männer auf der Buchpreis-Shortlist 2020

Am 12. Oktober ist es wieder soweit: Der Buchpreis wird vergeben - diesmal allerdings nur per Livestream. » mehr

Deutscher Buchpreis 2020

18.08.2020

Longlist für den Deutschen Buchpreis steht für Vielfalt

Das Kulturangebot ist eingeschränkt, das Dauerthema Corona nervt - 2020 ist Lesen eine gute Idee. Die 20 Titel auf der Longlist versprechen «Lichtblicke» in schwierigen Zeiten, findet die Jury. Mit dabei: alte Bekannte, ... » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Gegenwartsautorinnen. I... » mehr

Jan Novak

04.08.2020

Neue Biografie: Das erste Leben des Milan Kundera

In Tschechien ist eine neue Biografie über den Starautor Milan Kundera die Sensation der Literatursaison. Es geht um das Leben des Verfassers von Bestsellern wie «Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins» vor seiner Emig... » mehr

Juan Marsé

19.07.2020

Spanischer Schriftsteller Juan Marsé gestorben

Kaum einer beschrieb das hässliche Barcelona der Zeit nach dem spanischen Bürgerkrieg so gut und eingehend wie er. Juan Marsé galt als Autor «des kleinen Mannes». Nun ist der langjährige Literaturnobelpreis-Kandidat gest... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Schwerer Unfall auf der A 70 Wonfurt

Sattelzug rammt Pannenfahrzeug von Autobahn | 10.09.2020 Wonfurt
» 14 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 11. 2019
12:49 Uhr



^