Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

«Batwoman» Ruby Rose springt nach erster Staffel ab

Schauspielerin Ruby Rose wird in der nächsten Staffel von «Batwoman» nicht zurückkehren. Nun muss eine neue Hauptdarstellerin gesucht werden.



Ruby Rose
Ruby Rose kommt 2018 in Los Angeles zur Premiere von «Meg».   Foto: Richard Shotwell/Invision/dpa

Die australische Schauspielerin Ruby Rose (34) hat überraschend ihren Absprung von der TV-Serie «Batwoman» bekanntgegeben.

Sie habe die «sehr schwierige» Entscheidung getroffen, in der nächsten Staffel nicht zurückzukehren, teilte Rose laut «Variety» und «Hollywood Reporter» mit. Einen Grund nannte sie nicht.

Das zuständige Studio Warner Bros. und der Sender CW hatten im Januar die zweite Staffel für 2021 angekündigt. Sie wollten nun in den nächsten Monaten eine neue Hauptdarstellerin suchen, die wie Rose der LGBTQ-Gemeinde (Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transgender, Queer) angehört, hieß es in der Mitteilung der Produzenten.

Rose war die erste homosexuelle Schauspielerin, die eine Hauptrolle als TV-Superheldin erhalten hatte. Batwoman ist im Comic-Universum des DC-Verlags das weibliche Pendant zu Batman und heißt mit bürgerlichem Namen Kathy Kane. Sie ist eine lesbische Straßenkämpferin, die in Gotham gegen Kriminelle kämpft.

Rose lebt schon seit ihrem dreizehnten Lebensjahr offen lesbisch. Sie spielte in der TV-Serie «Orange Is The New Black» und in Filmen wie «John Wick: Kapitel 2», «Pitch Perfect 3» und «Meg» mit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
02:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Australische Schauspielerinnen Batman Hollywood Homosexuelle Lesben Schauspielerinnen Warner Bros.
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ruby Rose

20.05.2020

Ruby Rose verlässt TV-Serie «Batwoman»

Ruby Rose lebt schon seit ihrem dreizehnten Lebensjahr offen lesbisch. Sie spielte in der TV-Serie «Orange Is The New Black» und in Filmen wie «John Wick: Kapitel 2», «Pitch Perfect 3» und «Meg» mit. » mehr

Robert Pattinson

21.04.2020

«The Batman» kommt später als geplant ins Kino

Wegen der Corona-Krise sind derzeit bei vielen Filmen die Dreharbeiten unterbrochen. Auch bei «The Batman» steht momentan alles still. » mehr

Hollywood

15.03.2020

Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Paul Dano

18.10.2019

«The Batman»: Paul Dano spielt den Schurken «Riddler»

So langsam nimmt die Besetzung für den neuen «Batman»-Film Gestalt an. Nach Robert Pattinson und Zoe Kravitz ist jetzt ein weiterer hochkarätiger Schauspieler mit an Bord. » mehr

Keanu Reeves

02.05.2020

«John Wick 4»-Kinostart nun erst für 2022 geplant

Eigentlich sollte der vierte Teil der «John Wick»-Reihe im Mai 2021 in die Kinos kommen. Wegen der Corona-Krise wird die Fortsetzung nun verschoben. » mehr

Tom Cruise

06.06.2020

Grünes Licht für Hollywood

Drei Monate legte das Coronavirus Hollywood auf Eis, nun soll der Filmbetrieb wieder anlaufen. Dreharbeiten sind ab Mitte Juni erlaubt, aber mit vielen Auflagen und Fragezeichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
02:55 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.