Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Boulevard

Bella Thorne kontert Erpresser und twittert Oben-ohne-Fotos

Die Schauspielerin tritt die Flucht nach vorne an. Sie stellt selbst Bilder ins Netz, mit denen sie erpresst worden ist.



Bella Thorne
Bella Thorne hat die Fäden wieder in der Hand.   Foto: Jimmy Morris/epa

Die US-Schauspielerin Bella Thorne («Assassination Nation») hat Oben-ohne-Fotos, mit der ein Hacker sie anscheinend erpressen wollte, selbst auf Twitter veröffentlicht.

Die 21-Jährige stellte die Bilder, die eigentlich «für eine spezielle Person» gedacht gewesen seien, online. Dazu postete sie am Wochenende eine Nachricht, in der sie schreibt: «Hier sind die Fotos, mit denen er mich bedroht hat. Mit anderen Worten: Hier sind meine Brüste.»

Der Erpresser habe ihr die eigenen Fotos sowie Aufnahmen von anderen Prominenten geschickt. Sie wisse, dass sie nicht sein letztes Opfer sein werde. «Viel zu lange habe ich mich von diesem Mann ausnutzen lassen. Immer wieder. Ich habe es satt. Ich mache Schluss damit, weil es jetzt meine Entscheidung ist. Du bekommst nichts mehr von mir», schrieb sie.

Nun könne sie besser schlafen, denn sie habe ihre Macht wiedererlangt. In den vorangegangenen 24 Stunden habe sie nur geweint anstatt ihr neues Buch zu feiern. Am Ende droht sie dem Erpresser: «Das FBI wird in Kürze bei dir sein. Also pass auf!»

Bella Thorne ist Schauspielerin, Model und Autorin. Demnächst erscheint ihr Buch «The Life of a Wannabe Mogul: Mental Disarray» (etwa: «Das Leben eines Möchtegern-Moguls: Geistige Verwirrrung»).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
09:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bella Thorne Bücher Erpresser Erpressung FBI Großmogulen Hacker Nationen Schauspielerinnen Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bella Thorne

19.06.2019

Bella Thorne wütet gegen Whoopi Goldberg

Bella Thorne wird mit Nacktfotos erpresst, veröffentlicht sie dann selbst und bekommt dafür viel Lob. Whoopi Goldberg aber kritisiert ihre Kollegin. » mehr

Peter + Jane Fonda

17.08.2019

«Easy Rider»-Star Peter Fonda gestorben

Durch «Easy Rider» wurde er berühmt. Nun trauert Hollywood um den Schauspieler Peter Fonda. Er starb mit 79 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs. Auch seine ältere Schwester Jane erinnert an den Star. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Liebevolles Liebes-Aus: Wenn Promis sich als Freunde trennen

Das Ehepaar Bezos, Gwyneth Paltrow und Chris Martin und jüngst Miley Cyrus und Liam Hemsworth - wenn Promis sich trennen, ist das oft mit vielen warmen Worten verbunden. Schlagerfans denken da auch an Florian Silbereisen... » mehr

Greta Thunberg

13.08.2019

Greta Thunberg bekommt britischen «GQ»-Preis

Weitere Ehrung für die schwedische Klimaktivisten Greta Thunberg. Die 16-Jährige wird vom britischen «GQ»-Magazin mit einem Preis ausgezeichnet. » mehr

Hilary Swank

11.08.2019

Universal stoppt Film mit Hilary Swank

Der Thriller «The Hunt» bleibt unter Verschluss - bis auf weiteres zumindest. Der Grund sind die beiden blutigen Massaker vor kurzem in den USA. » mehr

Wilhelm Wieben

13.06.2019

Ehemaliger «Tagesschau»-Sprecher Wilhelm Wieben gestorben

Er gehörte einst zu den bekanntesten TV-Gesichtern Deutschlands: Wilhelm Wieben war mehr als ein Vierteljahrhundert lang Sprecher der «Tagesschau». Im Alter von 84 Jahren ist er gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kutschunfall in Weisbrunn

Kutschunfall in Weisbrunn | 21.08.2019 Weisbrunn
» 13 Bilder ansehen

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge | 21.08.2019 Haßberge
» 8 Bilder ansehen

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie"

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie" | 21.08.2019 Trun/Ebern
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
09:49 Uhr



^