Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Berlinale ehrt Helen Mirren für Lebenswerk

Seit mehr als 50 Jahren ist Schauspielerin Helen Mirren auf Theaterbühnen und Kinoleinwänden zu Hause. Actionrollen liebt sie mittlerweile besonders. Das hat auch mit einem bestimmten Mann zu tun.



Berlinale 2020 - Helen Mirren
Helen Mirren wird bei der Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk geehrt.   Foto: Gregor Fischer/dpa » zu den Bildern

Sie trägt den britischen Adelstitel «Dame», hat vom Golden Globe über den Emmy bis hin zum Oscar jeden wichtigen Filmpreis gewonnen und wird bei der Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet - Helen Mirren (74) gehört zu den größten Schauspielerinnen der Gegenwart.

Mirren habe seit jeher als starke Persönlichkeit mit kraftvollen Interpretationen sehr beeindruckt, hatte die Geschäftsführerin des Filmfestivals, Mariette Rissenbeek, die Entscheidung begründet.

Seit Mirrens Karrierestart vor mehr als 50 Jahren präsentierte sie ihre schauspielerische Bandbreite in zahlreichen Genres von Kriminalfilm bis Arthouse und übernahm Rollen von Gangsterbraut bis Monarchin. Ihren größten Erfolg feierte die Grande Dame des Theaters und Kinos mit ihrer oscargekrönten Rolle als unnahbare Königin Elisabeth II. im Geschichtsdrama «The Queen» (2006).

Ihre Figuren verkörpern starke, energiegeladene Frauen mit scharfem Verstand, ruhiger Selbstsicherheit und einem gewissen Maß an Selbstironie. So auch ihre Rolle als pensionierte CIA-Agentin Victoria an der Seite von Bruce Willis im Actionfilm «R.E.D. - Älter. Härter. Besser.» (2010) oder als freche Provinz-Anführerin Chris in der Komödie «Calendar Girls» (2003).

Actionrollen machen Mirren laut eigener Aussage besonders Spaß. «Ich spiele sie, weil ich Vin Diesel so sehr liebe. Ich nehme jede Chance wahr, ihm nah zu sein», scherzte die Britin in einem Gespräch mit Journalisten am Mittwoch. Mirren spielte unter anderem im Actionfilm «Fast & Furious 8» (2017) an der Seite des US-Amerikaners Diesel. Früher hätte sie übrigens laut eigener Aussage nie einen Actionfilm gedreht. «Ich war viel zu hochnäsig und wollte nur experimentelles Theater in Paris.»

Nicht nur in ihren Filmrollen, sondern auch privat begegnet die 74-Jährige mit russischen Wurzeln ihren Partnern auf Augenhöhe und macht sich für ein emanzipiertes Frauenbild und Gleichberechtigung stark. «Egal welches Geschlecht du hast, sei ein Feminist», sagte Mirren 2017 in ihrer Rede an der Tulane Universität (USA). «Wenn Frauen Respekt entgegengebracht wird und sie die Chance haben, ihre Träume zu verfolgen, ist das ein Gewinn für alle.»

Die Berlinale würdigt Mirren für ihr Lebenswerk mit einer Hommage. Im Rahmen der Verleihung des Ehrenbären zeigt das Filmfestival die Oscar-Preisträgerin am Donnerstag im Berlinale Palast in ihrer Paraderolle in «The Queen». «Es ist eine große Ehre für mich, weil es ein Berliner Preis ist. In der Filmindustrie wissen wir alle, dass das Berliner Filmpublikum ein sehr kritisches und forderndes ist», sagte Mirren.

Veröffentlicht am:
26. 02. 2020
18:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bruce Willis Facebook Filmpreise Filmrollen Filmwirtschaft Frauen Golden Globe Award Helen Mirren Kinoleinwand Kinos Oscarpreisträger Schauspielerinnen Tele 5 Theaterbühnen Twitter Vin Diesel englische Queen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dreharbeiten zu "F9"

01.02.2020

Erster Trailer für «Fast and Furious»-Fortsetzung

In wenigen Monaten erscheint in den Kinos die Fortsetzung der Actionfilmserie «Fast and Furious». Nun haben die Filmemacher den ersten Trailer vorgestellt - und dies mit vielen Promis gefeiert. » mehr

Daniel Craig

13.03.2020

Mehrere Kinostarts verschoben

Der neue «James Bond»-Film ist bereits auf November verlegt. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sollen aber auch andere Blockbuster später anlaufen. Für die deutschen Kinos keine leichte Situation. » mehr

Deutscher Filmpreis

25.04.2020

Drama «Systemsprenger» gewinnt Goldene Lola

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt «Systemsprenger» gleich acht Auszeichnungen. Auf einer einsamen Bühne hält sich der Moderator wacker - und nutzt in diesen Zeiten auch die Telefonzelle. » mehr

Jeremy Irons

20.02.2020

Berlinale: Jury-Präsident Irons mit persönlicher Erklärung

Mit politischen Filmen hat die Berlinale immer wieder für Aufsehen gesorgt. Zum Auftakt der 70. Ausgabe setzt Jury-Präsident Irons eine persönliche Erklärung voran - die auch politisch geladen ist. » mehr

Robert De Niro + Al Pacino

10.02.2020

Vier Oscars für südkoreanische Satire «Parasite»

Große Oscar-Überraschung: Der Südkoreaner Bong Joon Ho triumphiert mit seiner Satire «Parasite» und schreibt Filmgeschichte. Bei den Schauspieler-Preisen hingegen dominieren große Stars. Und die Obamas können sich auch f... » mehr

Carlo Chatrian

29.12.2019

Berlinale-Chef Chatrian: Gibt noch viele Dinge zu tun

Der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek bereiten die Filmfestspiele vor. Wie will die Berlinale mit Netflix umgehen? Und wie um Himmels willen guckt man Hunderte von Filmen? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lastwagen auf Staatsstraße umgestürzt

Lastwagen auf Staatsstraße umgestürzt | 05.06.2020 Neustadt
» 15 Bilder ansehen

Graffiti-Serie im Coburger Stadtgebiet

Graffiti-Serie im Coburger Stadtgebiet | 04.06.2020 Coburg
» 5 Bilder ansehen

Segelflieger muss notlanden Coburg

Segelflieger muss notlanden | 01.06.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
26. 02. 2020
18:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.