Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Berliner Theatertreffen mit «Hotel Strindberg» eröffnet

Das Berliner Theatertreffen ist ein wichtiges Event der Szene. Eröffnet hat es das Stück «Hotel Strindberg», in dem mehrere Stunden ein Kampf der Geschlechter tobte.



Caroline Peters
Schauspielerin Caroline Peters brillierte in Simon Stones «Hotel Strindberg».   Foto: Henning Kaiser

Mit Simon Stones «Hotel Strindberg» ist das Berliner Theatertreffen eröffnet worden. In der preisgekrönten Mammut-Inszenierung des Wiener Burgtheaters brillierten Caroline Peters («Mord mit Aussicht»-Star und zweimalige Schauspielerin des Jahres) und Martin Wuttke.

Über mehr als vier Stunden tobte im Haus der Berliner Festspiele der Kampf der Geschlechter, deren Protagonisten allesamt aus dem erzählerischen Kosmos des Dramatikers August Strindberg herausgeschält sind. Der australische Regiestar Stone lässt die Akteure ihre Lieben, Streitigkeiten und Leidenschaften in einem überdimensionalen, dreistöckigen Puppenhaus ausleben. Die Zuschauer können durch gläserne Wände hindurch an dem Treiben teilhaben und sich als Voyeure fühlen.

Bis zum 20. Mai finden bei dem wichtigen Treffen der Szene auch Diskussionen und eine Konferenz zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen am Theater statt. Erst vor wenigen Tagen hatte das Theatertreffen bekanntgegeben, in den nächsten beiden Jahren eine Frauenquote einzuführen.

Dann muss mindestens die Hälfte der zehn ausgesuchten Inszenierungen von Frauen oder überwiegend weiblichen Kollektiven stammen. In diesem Jahr trifft das auf drei zu. Von den ausgewählten zehn Stücken werden diesmal neun gezeigt. «Das Internat» von Ersan Mondtag kann aufgrund von «Schwierigkeiten bei der Terminfindung» in Berlin nicht aufgeführt werden, wie die Organisatoren erklärt hatten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 05. 2019
12:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
August Strindberg Berliner Festspiele Berliner Theatertreffen Burgtheater Dramatikerinnen und Dramatiker Emanzipation Facebook Frauen Frauenanteile Kunst- und Kulturfestivals Martin Wuttke Schauspielerinnen Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Theatertreffen - Verleihung Berliner Theaterpreis

05.05.2019

Theatertreffen - Kollektiv She She Pop ausgezeichnet

In Berlin hat das Theatertreffen begonnen. Mit einem Stück über den Kampf der Geschlechter wurde das Festival eröffnet. Am Rande wird auch eine Gruppe ausgezeichnet, die in der Szene eigene Wege geht. » mehr

Yvonne Büdenhölzer

30.04.2019

Berliner Theatertreffen führt Quote ein

Große Theater werden meist von Männern geleitet und in alten Stücken tauchen Frauen selten in bedeutenden Rollen auf: Die Leiterin des Berliner Theatertreffens sieht etliche Baustellen bei der Gleichberechtigung - und ge... » mehr

The Favourite

07.12.2019

Europäischer Filmpreis wird in Berlin vergeben

Filmgrößen wie Juliette Binoche, Pedro Almodóvar und Werner Herzog kommen nach Berlin. Beim Europäischen Filmpreis ist auch das deutsche Drama «Systemsprenger» nominiert. Es hat Konkurrenz. » mehr

Jens Harzer

22.03.2019

Iffland-Ring für Jens Harzer - Bruno Ganz war sein Idol

Der Iffland-Ring gebürt dem «Würdigsten» unter den Schauspielern im deutschsprachigen Raum. Der jüngst gestorbene Bruno Ganz trug ihn und bestimmte einen Nachfolger, der auch als «romantischer Grübler» gilt. » mehr

Ladj Ly

08.12.2019

«The Favourite» gewinnt Europäischen Filmpreis

In Berlin räumt kein Film so viele Auszeichnungen ab wie die groteske Königshofgeschichte: «The Favourite» gewinnt den Europäischen Filmpreis. Deutsche Nominierte gehen dagegen leer aus. » mehr

Schokoladengeschäft in New York

18.11.2019

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Sebastian Brecht lebt in New York - und macht dem Dichter-Gen alle Ehre. Der Enkel von Bertolt Brecht hat ein Schokoladen-Geschäft im East Village eröffnet. Seine Poesie besteht vor allem aus Pralinen, Trüffel und Tafeln... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der B 303 Ebersdorf

Unfall auf der B 303 | 12.12.2019 Ebersdorf
» 7 Bilder ansehen

Brand in Kronach

Brand in Kronach | 12.12.2019 Kronach
» 8 Bilder ansehen

FRG Ebern wird Fair-Trade-Schule Ebern

FRG Ebern wird Fair-Trade-Schule | 11.12.2019 Ebern
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 05. 2019
12:10 Uhr



^