Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Brie Larson über ihre Superhelden-Rolle

Erfolg im Filmbusiness hat auch Schattenseiten. Dies weiß Brie Larson genau.



Brie Larson
Brie Larson bei der Verleihung der 24. Screen Actors Guild (SAG) Awards.   Foto: Richard Shotwell

Captain Marvel»-Star Brie Larson brauchte nach eigenen Worten erst Bedenkzeit, als ihr die Rolle der Superheldin angeboten wurde. «Es ging um die Kehrseite der Medaille - die Folgen des Ruhms, die nur mich betreffen und die ich dann auch allein durchstehen muss», sagte die 29-Jährige US-Schauspielerin der «Süddeutschen Zeitung».

«Die globale Wiedererkennbarkeit, die so ein Riesenfilm mit sich bringt, das Ende der Privatsphäre.» Sie habe herausfinden müssen, ob sie dieses Leben wolle, «und ob ich mir solch ein Leben als erfüllend und inspirierend und glücklich vorstellen kann.»

«Captain Marvel» ist der erste Marvel-Film mit einer weiblichen Titelheldin. «Ich habe diese Figur sehr gern gespielt und dabei viel über mich selbst gelernt, ich bin selbstbewusster geworden und stehe mehr zu mir», sagte die Oscar-Preisträgerin («Room»). «Captain Marvel» startete am Donnerstag in Deutschland in den Kinos.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 03. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brie Larson Oscarpreisträger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brie Larson

14.03.2019

Brie Larson: Es sollte überall mehr Frauen geben

Gerade erobert sie als «Captain Marvel» die Leinwände: Schauspielerin Brie Larson. » mehr

Yorgos Lanthimos

08.12.2019

«The Favourite» räumt beim Europäischen Filmpreis ab

Bester Film, beste Regie, beste Schauspielerin: «The Favourite» dominiert beim Europäischen Filmpreis. » mehr

Juliette Binoche

08.12.2019

«The Favourite» gewinnt Europäischen Filmpreis

In Berlin räumt kein Film so viele Auszeichnungen ab wie die groteske Königshofgeschichte: «The Favourite» gewinnt den Europäischen Filmpreis. Deutsche Nominierte gehen dagegen leer aus. » mehr

Werner Herzog

07.12.2019

Europäischer Filmpreis wird in Berlin vergeben

Filmgrößen wie Juliette Binoche, Pedro Almodóvar und Werner Herzog kommen nach Berlin. Beim Europäischen Filmpreis ist auch das deutsche Drama «Systemsprenger» nominiert. Es hat Konkurrenz. » mehr

Robert Redford

27.11.2019

Robert Redford über Trumps «Diktator-ähnliches» Verhalten

Der Hollywood-Star ist mehr als besorgt und spricht von einer höchst beunruhigenden Lage in den USA. Er appellierte an seine Landsleute, zum Wohle des Landes und der ganzen Welt, «den Kurs des Desasters» zu ändern. » mehr

Hollywood Film Awards - Nicole Kidman

04.11.2019

«Hollywood Film Awards» verliehen

Die «Award Season» nimmt ihrern Auftakt mit den «Hollywood Film Awards». Bis zur Oscarverleihung im Februar werden noch viele Preise verliehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BBC - Frankfurt Skyliners 86:68 Coburg

BBC - Frankfurt Skyliners 86:68 | 15.12.2019 Coburg
» 40 Bilder ansehen

Schwerer Unfall auf der A 73 Eisfeld

Schwerer Unfall auf der A 73 | 15.12.2019 Eisfeld
» 7 Bilder ansehen

Jugend turnt und spielt in Steinwiesen Steinwiesen

Jugend turnt und spielt in Steinwiesen | 14.12.2019 Steinwiesen
» 22 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 03. 2019
17:14 Uhr



^