Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Bronzestatue für Leonard Cohen in Vilnius

Er wurde in Kanada geboren, aber seine Wurzeln liegen in Litauen. In Vilnius wurde Leonard Cohen jetzt mit einer Statue geehrt. Ein dauerhafter Platz im öffentlichen Raum wird aber noch gesucht.



Leonard Cohen
Die Bronzestatue von Leonard Cohen in Vilnius.   Foto: Alexander Welscher/dpa

An den kanadischen Sänger und Songpoeten Leonard Cohen (1934-2016) erinnert nun in Litauen eine neue Bronzestatue.

Rund drei Jahre nach dessen Tod wurde die lebensgroße Skulptur in einem Innenhof in der Hauptstadt Vilnius von Bürgermeister Remigijus Simasius im September enthüllt. Damit soll an die litauischen Wurzeln des Künstlers erinnert werden, der mit Songs wie «Suzanne» oder «Hallelujah» weltberühmt geworden war.

Aufgestellt wurde die von einem litauischen Bildhauer geschaffene Statue auf Privatinitiative. Noch steht die Skulptur unauffällig in einem öffentlich zugänglichen Innenhof eines Innenstadt-Restaurants. Nach Angaben einer Sprecherin der Stadtverwaltung soll die Statue allerdings schon bald einen anderen, dauerhaften Platz im öffentlichen Raum erhalten. Eine endgültige Entscheidung sollte bald getroffen werden, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Vilnius.

Cohens Mutter wurde 1905 in Litauens zweitgrößter Stadt Kaunas geboren und war eine Tochter eines jüdischen Rabbiners. Die Familie wanderte litauischen Medienberichten zufolge 1927 nach Kanada aus, wo der Sänger 1934 in Montreal geboren wurde. Dort wurde Cohen, der zuletzt in Los Angeles gelebt hatte, nach seinem Tod auch begraben.

Simasius hatte Cohen zu Lebzeiten nach eigenen Angaben persönlich eingeladen, das Land seiner Vorfahren zu besuchen. Der Musiker aber habe erst nicht so recht gewollt und sei schließlich gestorben, ohne die Heimat seines Großvaters gesehen zu haben, sagte Simasius im vergangenen Jahr dem Bayerischen Rundfunk.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
07:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerischer Rundfunk Bildhauer Deutsche Presseagentur Familien Kommunalverwaltungen Leonard Cohen Musiker Mütter Sänger Vorfahren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prince

26.11.2019

Bowie, Prince, Cohen: Der Nachlass der Pop-Ikonen

Ein Horrorjahr für den Pop: 2016 starben Bowie, Prince und Cohen. Seither kommen Nachlass-Alben auf den Markt. Geht es dabei um ernsthafte Würdigungen und neue Einblicke - oder letztlich nur um Beutelschneiderei? Eine Zw... » mehr

Wolfgang Joop

17.09.2019

Wolfgang Joop - Weit weg und wieder nach Hause

Der Designer Wolfgang Joop gehört zu den rastlosen Menschen. Gesegnet mit zahlreichen Talenten ist er international gefragt. Sein Herz gehört jedoch Potsdam. Warum, erklärt er nun in einem Buch - und plaudert Intimes aus... » mehr

Sasha & Julia

29.11.2019

Zu viel Stress: Sasha sagt Dezember-Tour ab

Großer Stress und keine Zeit für die Familie: Sasha ist momentan alles ein bisschen zu viel. Deshalb nimmt sich der Sänger eine Auszeit. Bei seinen Fans entschuldigt er sich. » mehr

Brittany Howard

12.11.2019

Starke Frauen: Female-Pop-Alben im Herbstüberblick

Von «A» wie Asa über «H» wie Howard bis «T» wie Ternheim: Dieser Herbst hat viele starke Alben von Sängerinnen und Songwriterinnen im Angebot. Ein alphabetischer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit. » mehr

Sänger Alphonso Williams

13.10.2019

Früherer DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben

«Mr. Bling Bling» wurde er genannt. Jetzt ist der Sänger und Castingshow-Sieger Alphonso Williams mit nur 57 Jahren gestorben. » mehr

Nina Hagen

03.10.2019

Nina Hagen - DDR-Girlie, Punk-Ikone und Sinnsucherin

Schrill, bunt und laut: So trat Nina Hagen früher in Talkshows auf. Inzwischen ist sie seltener im Fernsehen zu sehen, dafür steht sie mit Brecht-Liedern auf der Bühne. Eine Ausstellung in Hannover beleuchtet ihre facett... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Bilderserie: Weihnacht der Generationen

Weihnacht der Generationen in Coburg | 08.12.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
07:49 Uhr



^