Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Christie's versteigert Werke deutscher Künstler

Deutsche Nachkriegskunst steht hoch im Kurs. Das Gemälde eines Schädels von Gerhard Richter beispielsweise schätzt das Londoner Auktionshaus auf einen Verkaufspreis bis zu 20 Millionen Euro geschätzt.



Christie's versteigert Werke deutscher Künstler
«Schädel» (1983), Öl auf Leinwand 80 x 65cm, von Gerhard Richter.   Foto: Christie's Images Ltd. 2018

Deutsche Nachkriegskunst dominiert die Oktober-Auktionen beim Londoner Auktionshaus Christie's.

Unter den Hammer kommen bei zwei aufeinander folgenden Auktionen am 4. und 5. Oktober unter anderem Werke von Gerhard Richter, Georg Baselitz, Martin Kippenberger und Sigmar Polke. Auch Werke aus der Sammlung des bedeutenden deutschen Galeristen und Sammlers Paul Maenz werden aufgerufen.

Wertvollstes Stück ist das Gemälde eines Schädels von Gerhard Richter. Es wird auf umgerechnet bis zu 20 Millionen Euro (18 Millionen britische Pfund) geschätzt und soll gleich am ersten Abend den Besitzer wechseln. «Schädel» ist im Jahr 1983 entstanden und wurde nach Angaben von Christie's vor 30 Jahren in der Münchener Galerie Fred Jahn letztmals öffentlich gezeigt.

Im Katalog zum 4. Oktober findet sich unter anderem auch das Werk «P.D. Fuss» von Georg Baselitz - ein elfteiliges Gemälde übergroßer Darstellungen verwundeter und verstümmelter menschlicher Füße. Baselitz malte es zwischen 1960 und 1963, nachdem er aus der DDR in die Bundesrepublik übergesiedelt war. Der Wert wird auf bis sechs bis elf Millionen britische Pfund geschätzt. Ein großformatiges Gemälde von Martin Kippenberger aus der Serie «Krieg Böse» mit einem Schätzwert von acht bis zwölf Millionen britische Pfund steht ebenfalls zur Versteigerung.

Aus der Kollektion des bedeutenden deutschen Galeristen und Sammlers Paul Maenz kommt ein Gemälde ohne Titel des US-Künstlers Keith Haring (Schätzwert bis zu fünf Millionen Pfund) zum Aufruf, außerdem Arbeiten von Albert Oehlen («Stier mit Loch») und Anselm Kiefer («Midgard»). Maenz, der 1970 seine Galerie in Köln gegründet hatte, sei «eine Schlüsselfigur des deutschen Nachkriegskunstmarkts», hieß es.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
13:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anselm Kiefer Auktionshäuser Gemälde Georg Baselitz Gerhard Richter Keith Haring Martin Kippenberger Pfund Sterling Sigmar Polke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Künstler Gerhard Richter

23.10.2019

«Kunstkompass»: Richter bleibt wichtigster Künstler

Er ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit fast 50 Jahren erscheinende «Kunstkompass». An der Spitze tut sich schon seit Jahren recht wenig. Aber unter den Aufsteigern gibt es einige Überraschungen. » mehr

Retrospektive von Martin Kippenberger

31.10.2019

Ist das Kunst oder kann das weg? Große Kippenberger-Schau

Das gibt es nicht so oft - einen Künstler, der von sich sagt: «Ich arbeite daran, dass die Leute sagen können: Kippenberger war gute Laune!» In einer Ausstellung in der Bundeskunsthalle kann sich der Besucher davon anste... » mehr

Ölgemälde «Lucretia»

15.11.2019

Gentileschis «Lucretia» bricht Auktionsrekord

So viele Malerinnen gab es im Barock nicht. Die Werke von Artemisia Gentileschi erzielen heute Rekordsummen. » mehr

Boris Becker

11.07.2019

Zwangsversteigerung von Becker-Erinnerungsstücken zu Ende

Auf den letzten Drücker steigen die Gebote für die Erinnerungsstücke des insolventen Ex-Tennisstars noch einmal kräftig an. Boris Becker lässt sich von dem Ausverkauf seiner Trophäen aber nicht die Laune beim Wimbledon-T... » mehr

Gerhard Richter

22.11.2018

«Kunstkompass»: Gerhard Richter bleibt wichtigster Künstler

Bestenlisten sind nicht nur in Sport, Show und Wirtschaft populär. Auch in der Kunst finden Rankings große Beachtung. Dabei kommen sie teilweise zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. » mehr

150 Jahre Hamburger Kunsthalle

22.08.2019

Hamburger Kunsthalle feiert 150-jähriges Jubiläum

Acht Jahrhunderte Kunst in drei Gebäuden: Das bietet die Hamburger Kunsthalle. Vom Mittelalter über die Romantik bis zur zeitgenössischen Kunst ist für jeden Geschmack etwas dabei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
13:12 Uhr



^