Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Ellen DeGeneres bittet Mitarbeiter um Entschuldigung

Die Show von Ellen DeGeneres ist in den USA äußerst beliebt. Doch hinter den Kulissen brodelt es. Die Moderatorin hat nun auf Vorwürfe reagiert.



Ellen DeGeneres
Ellen DeGeneres: «Es tut mir leid.».   Foto: Mark Von Holden/Invision/dpa

US-Moderatorin Ellen DeGeneres hat sich bei den Mitarbeitern ihrer Talkshow für die Arbeitsatmosphäre entschuldigt. Die 62-Jährige reagierte damit auf Vorwürfe, dass es hinter den Kulissen unfair zugehe, wie mehrere US-Medien berichteten.

Mitarbeiter sollen von Einschüchterung, Rassismus und vergifteter Arbeitskultur gesprochen haben. Ellen DeGeneres brachte nun in einem Brief an sie ihre Enttäuschung zum Ausdruck, wie «USA Today» berichtete. Es tue ihr leid, dass Mitarbeiter sich respektlos behandelt fühlten, schrieb die Moderatorin. «Jeder, der mich kennt, weiß, dass es das Gegenteil von dem ist, woran ich glaube und was ich für unsere Show gehofft habe.»

Ellen DeGeneres' Talkshow wird seit 2003 von dem US-Sender NBC ausgestrahlt. Bei den Zuschauern ist die Sendung sehr beliebt.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-990648/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
08:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ellen DeGeneres National Broadcasting Company
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ellen DeGeneres

24.07.2020

Einbrecher im Haus von Ellen DeGeneres

Der Einbruch eriegnete sich bereits Anfang Juli: Ellen DeGeneres und Portia de Rossi vemissen viele Wertgegenstände. » mehr

«Knight Rider»

07.08.2020

TV-Kultserie «Knight Rider» soll verfilmt werden

Wer erinnert sich noch? Das sprechende Auto K.I.T.T und David Hasselhoff in «Knight Rider» jagen Verbrecher. Bei wem nun das Herz höher schlägt, darf sich freuen. » mehr

Clint Eastwood

30.05.2020

Hollywood-Ikone Clint Eastwood wird 90

Auch mit 90 ist für Clint Eastwood noch lange nicht Feierabend. Zumindest als Regisseur will der Hollywood-Star weiterdrehen. Was das runde Jubiläum betrifft, ist der Oscar-Preisträger wortkarg. » mehr

Kevin Hart

25.05.2020

Kevin Hart geht seiner Familie auf die Nerven

Er ist ständig zu Hause. Kevin Hart nervt seine Kinder, ist aber froh über die Auszeit. » mehr

Harvey Weinstein

01.07.2020

Millionen-Vergleich im Fall Weinstein

Diese gerichtliche Vereinbarung ist nicht unumstritten: Harvey Weinstein hat sich mit einigen Klägerinnen auf einen millionenschweren Vergleich geeinigt. » mehr

Courteney Cox

07.05.2020

Courteney Cox veranstaltet «Friends»-Marathon

Die Serie «Friends» ist für Courteney Cox lange Zeit ein abgeschlossenes Kapitel gewesen. Jetzt hat sich die Schauspielerin wieder ein paar alte Folgen angeschaut. Ellen DeGeneres hat sie verraten, was sie dabei empfunde... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
08:35 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.