Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Emirat Katar eröffnet Nationalmuseum

An Scheiben und Blätter erinnert das Nationalmuseum des Golfemirats Katar. Der französische Star-Architekt Jean Nouvel hat es entworfen.



Nationalmuseum von Katar
Ein spektakuläres Bauwerk - entworfen von Jean Nouvel. Foto: Sharil Babu   Foto: dpa » zu den Bildern

Nach mehrjähriger Bauzeit hat das Golfemirat Katar mit seinem Nationalmuseum ein neues spektakuläres Bauwerk eröffnet. Das Gebäude in der Hauptstadt Doha wurde vom französischen Stararchitekten Jean Nouvel nach dem Vorbild einer Wüstenrose entworfen.

Die Eröffnung sei ein Moment des Stolzes für das Land, teilte die Vorsitzende der katarischen Museumsbehörde, Majassa bin Hamad bin Khalifa Al Thani, mit. «Kultur verbindet Menschen, und mit diesem neuen Museum glauben wir, dass wir eine außergewöhnliche Plattform für den Dialog geschaffen haben», sagte die Schwester von Emir Tamim. Besucher dürfen erstmals am Donnerstag das neue Museum besuchen.

Das Gebäude erstreckt sich entlang der Küstenstraße Dohas. Das Dach besteht aus zahlreichen Elementen, die wie Scheiben aussehen und an Blätter erinnern. In insgesamt elf Dauerausstellungsräumen werden auf mehr als 40.000 Quadratmetern Exponate zur Geschichte des kleinen Wüstenemirats, aber auch zeitgenössische Kunstwerke gezeigt.

Die Baukosten sollen Berichten zufolge bei mehr als 400 Millionen Euro gelegen haben. Offizielle Angaben dazu gibt es jedoch nicht. Die Eröffnung verzögerte sich um mehr als zwei Jahre.

Das Museum zählt zur einer Reihe von hochkarätigen Bauwerken, mit denen Katar seine Hauptstadt ausbaut und auch für Besucher aus dem Ausland interessanter machen will. Internationales Renommee besitzen bereits das Museum für Islamische Kunst und das Arabische Museum für Moderne Kunst. Katar, dank seiner Gasvorräte eines der reichsten Länder der Welt, ist auch Gastgeber der Fußball-WM 2022.

Gezeigt wird in dem neuen Museum unter anderem ein Teppich aus dem 19. Jahrhundert, der mit 1,5 Millionen hochwertigen Perlen bestickt sowie mit Smaragden, Diamanten und Saphiren verziert wurde. Der französische Bildhauer Jean-Michel Othoniel hat für den Park des Museums eine Installation mit 114 Brunnen entworfen. Stararchitekt Nouvel hatte auch den 2017 eröffneten Louvre Abu Dhabi entworfen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 03. 2019
15:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diamanten Emire Fußball-WM 2022 Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Jean Nouvel Louvre Moderne Kunst Nationalmuseen Scheiben Smaragde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Al-Ula in Saudi-Arabien

03.01.2020

Deal mit Saudi-Arabien: Frankreichs kulturelle Expansion

Al-Ula heißt Frankreichs neues Kultur-Mega-Projekt auf der Arabischen Halbinsel. Diesmal geht es um einen Millionen-Deal mit dem Königreich Saudi-Arabien und jahrtausendalte Wüstenschätze. » mehr

Hôtel de la Marine

04.01.2019

Fußball, Hotels und nun Kunst - Katar leistet sich Paris

Zuerst waren es ein Fußballclub, dann Pariser Luxushotels, die Katar für Millionen von Petrodollar eingekauft hat. Nun macht sich das Emirat dauerhaft in der französischen Kunstszene breit. » mehr

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

09.07.2020

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Auf seinen Dienstreisen bekam Hans Posse einen guten Überblick über all die geraubten Kunstwerke der Nazis. In Tagebüchern schrieb er alles nieder. Heute sind diese eine einmalige Quelle für die Forschung. » mehr

Coronavirus - Berliner Museen

21.04.2020

Berliner Museen sollen wieder öffnen

Für die in der Corona-Krise darbende Kulturszene gibt es erste Hoffnungen auf eine vorsichtige Öffnung bisher verschlossener Türen. Einige Museen könnten bald wieder zugänglich sein - unter Bedingungen. » mehr

150 Jahre MET

12.04.2020

Das New Yorker Metropolitan Museum wird 150

Das New Yorker Metropolitan Museum gehört zu den renommiertesten Kunst-Institutionen der Welt. Zum 150. Geburtstag war ein riesiges Jubiläumsprogramm geplant - doch aufgrund der Corona-Pandemie muss das Museum auch am Eh... » mehr

Kunsthalle Bremen

08.07.2020

Kunsthalle Bremen zeigt Quarantäne-Fotos

Berühmte Kunstwerke nachzustellen ist keine neue Idee. Doch während der Corona-Pandemie haben plötzlich weltweit Menschen Spaß daran, ihre Interpretationen im Internet zu zeigen. Für einige ist es gar mehr als nur Freize... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Repatatur des Windrades bei Untermerzbach

Reparatur des Windrads bei Untermerzbach |
» 7 Bilder ansehen

Brand des Kompostplatzes in Birnbaum Birnbaum

Brand des Kompostplatzes in Birnbaum | Birnbaum
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 03. 2019
15:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.