Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Enkel inszeniert seinen Opa als Influencer

Alojz Abram ist über 70 und ein sogenannter Influencer. Sein 22 Jahre alter Enkel Jannik hilft dem früheren Glasmacher dabei.



Jannik Diefenbach +  Alojz Abram
Jannik Diefenbach bereitet seinen Großvater Alojz Abram für ein Foto-Shooting vor.   Foto: Andreas Arnold/dpa

Ein blauer Kapuzenpullover, eine lässig sitzende Jeans und bunte Turnschuhe. Plakative Markennamen fallen direkt ins Auge. Alojz Abram mag teure Kleidung. An sich nichts Besonderes - doch er ist 73 Jahre alt und ein Social-Media-Phänomen.

Einmal pro Woche veröffentlicht er ein Bild mit neuem Look - der Fotograf ist sein Enkel, Jannik Diefenbach. Zusammen mit seinem Opa Alojz betreibt der 22-Jährige den Instagram-Kanal «jaadiee».

«Er ist das Gesicht des Ganzen und ich bin das Gehirn dahinter», erläutert Diefenbach die Rollenverteilung. Vor drei Jahren an Weihnachten habe alles angefangen: «Ich habe meinen Opa gefragt, ob er mal meine Klamotten anprobieren wolle.» Aus der spontanen Idee ist ein Instagram-Account mit mittlerweile weit über 600.000 Abonnenten entstanden.

«Er sieht einfach authentisch aus», findet sein Enkel. «So wie ich bin», ergänzt der Rentner schelmisch. Sein Enkel glaubt, dass sie deshalb mit ihrem Kanal auch so erfolgreich sind. Am Anfang habe sich sein Großvater noch nicht so wohl in der trendigen Kleidung gefühlt. Das Fotografieren an öffentlichen Plätzen sei für ihn nicht so entspannt gewesen. «Jetzt genießt du, wenn dich die Leute angucken», sagt Diefenbach mit einem neckenden Unterton zu seinem Großvater.

Die neue Karriere hat den Rentner verändert. Früher habe er als Glasmacher gearbeitet, sei introvertiert und zurückhaltend gewesen. Durch das Influencen sei er offener und aktiver geworden, sein Kleidungsstil habe sich geändert, erzählt sein Enkel. Karierte oder kurzärmelige Hemden habe sein Opa zwar noch im Kleiderschrank, er ziehe sie allerdings nicht mehr an. Stattdessen trage er inzwischen lieber bunte und modische Sneaker, Kapuzenpullis und teure Marken.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
11:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hemden Jeans Kapuzenpullover Kleidung Kleidungsstücke Mode
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Paris Fashion Week - Dior

25.02.2020

Feministische Leuchtschriften bei Dior

Trotz Coronavirus nimmt die Pariser Fashion Week ihren gewohnten Lauf. Am Dienstagnachmittag zeigte Christian Dior eine von maskulinen Elementen inspirierte Kollektion, begleitet von feministischen Botschaften. » mehr

Berlinale 2020 - Gesine Cukrowski

29.02.2020

Gesine Cukrowski: Tochter trägt jetzt ihre «Modesünden»

Alles kommt immer wieder. Das ist auch in der Mode so. Gut, dass Gesine Cukrowski ihre alten Klamotten nicht weggeworfen hat. » mehr

Prinz Charles

18.02.2020

Prinz Charles: Kleidergröße halten nicht einfach

Sie hat seine Maße, er versucht sie zu halten: Prinz Charles hat seine Schneiderin Emma Willis besucht. » mehr

Jahresrückblick 2019

29.12.2019

Lebensgefühl 2019 von A bis Z

Was war 2019 angesagt, und was beeinflusste das Lebensgefühl? Zum Beispiel vegane Burgerpatties, Flugscham und natürlich E-Scooter. » mehr

Bootshaus

25.12.2019

Lebensgefühl 2019: Ein kleines Szene-Lexikon

Was war 2019 angesagt, und was beeinflusste das Lebensgefühl? Zum Beispiel vegane Burgerpatties, Flugscham und natürlich E-Scooter. » mehr

Fashion Week Berlin - Lena Hoschek

30.06.2019

Die Modewoche und die Frage nach der Kleiderflut

Wenn man ein T-Shirt im Schrank sucht, fallen einem oft zehn andere entgegen. Auch am Rande der Berliner Modewoche fragen manche, wie es mit der Kleiderflut weitergeht. Eine Designerin hat einen Ratschlag. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Stichwahl in Coburg Coburg

Stichwahl 2020 Coburg und Kronach | 29.03.2020 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Rad-Reisebericht

Ehepaar aus den Haßbergen erkundet Jerusalem mit Rad | 24.03.2020 Jerusalem
» 15 Bilder ansehen

SPD-Wahlparty in der Loreley Coburg

Kommunalwahl 2020 Coburg | 15.03.2020 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2019
11:16 Uhr



^