Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Filmfest München ehrt Ralph Fiennes fürs Lebenswerk

Ralph Fiennes war gerührt, als er in München den CineMerit-Award entgegennahm. Erinnerungen an früher übermannten den Schauspieler.



Ralph Fiennes
Ralph Fiennes ist in München mit dem CineMerit Award geehrt worden.   Foto: Felix Hörhager

Sehr gerührt hat der britische Schauspieler und Regisseur Ralph Fiennes auf dem Filmfest München einen Ehrenpreis für sein Lebenswerk entgegengenommen.

«Ich bin sehr emotional», sagte der 56-Jährige und rang kurz um Fassung, nachdem ihm Festivalleiterin Diana Iljine den CineMerit Award überreicht hatte. Ein Grund: Erinnerungen an frühere Zeiten, als Fiennes 1986 als junger Schauspieler mit der New Shakespeare Company auf Tournee in München war und im selben Saal den Elfenkönig Oberon aus Shakespeares «Ein Sommernachtstraum» spielte. «Ich liebe Euch, ich liebe Eure Stadt und ich werde diesen Moment bewahren», rief der Brite dem Publikum zu.

Anschließend war sein neuer Film zu sehen: «Nurejew - The White Crow» über den berühmten russischen Balletttänzer Rudolf Nurejew. Fiennes führte Regie und spielt zudem einen Ballettlehrer.

Der Brite gilt als Charakterdarsteller. Seine Karriere startete er in den 1980er Jahren am Theater. Er spielte auch bei der Royal Shakespeare Company. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 1993 in Steven Spielbergs Holocaust-Drama «Schindlers Liste» mit der Rolle des KZ-Kommandanten Amon Goeth. Bekannt ist er auch für Filme wie «Der englische Patient» oder «Holmes und Watson».

In der «Harry Potter»-Filmreihe gab er den bösen Lord Voldemort. Ab «James Bond - Skyfall» war er in Nachfolge von Judi Dench «M», der Leiter des britischen Auslandsgeheimdienstes. Sein Regiedebüt gab er 2011 mit dem Shakespeare-Stoff «Coriolanus».

Der undotierte CineMerit Award wird jedes Jahr verliehen. Am Samstag hatte ihn bereits der Spanier Antonio Banderas erhalten. Preisträger früherer Jahre waren unter anderem Emma Thompson und Michael Caine.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Antonio Banderas Balletttänzer Britische Schauspieler Der englische Patient Emma Thompson Harry Potter James Bond Judi Dench Michael Caine Ralph Fiennes Rudolf Chametowitsch Nurejew Schauspieler William Shakespeare
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ralph Fiennes

19.09.2019

Warum Ralph Fiennes für «Nurejew» eine Lehrerin hatte

Der britische Schauspieler gibt in seinem neuen Film einen Tanzlehrer. Und er spricht darin Russisch. Dazu musste er Unterricht nehmen. » mehr

Ralph Fiennes

11.09.2019

Ralph Fiennes hätte «als Bond wohl keine gute Figur gemacht»

In den Bond-Filmen ist der Schauspieler Ralph Fiennes als Vorgesetzter des berühmten Geheimagenten zu sehen. James Bond hätte er nicht spielen wollen. » mehr

Filmfest München

28.06.2019

Das Filmfest München träumt vom großen Glamour

Auf Empfängen drängelt sich halb Hollywood und alles ist unglaublich glamourös - ist das die Zukunft fürs Filmfest München? Filmfestspiele wie in Venedig, davon träumt zumindest Markus Söder. » mehr

Antonio Banderas

29.06.2019

Antonio Banderas und das glückliche Leben

Auf dem Filmfest in München ist Antonio Banderas für sein Lebenswerk geehrt worden. Das macht den spanischen Schauspieler auch nachdenklich. » mehr

Daniel Craig

03.11.2019

Daniel Craig: «Ich bin nicht grantig»

Im nächsten Frühjahr startet der vermutlich letzten Bondfilm mit Daniel Craig - da kann man schon mal wehmütig werden. » mehr

Filmfest München

07.07.2019

Filmfest München: «Lara» mit Corinna Harfouch ausgezeichnet

Zehn Tage lang stand München im Zeichen des Films. Jetzt wurden beim Filmfest die Preise vergeben. Einer der großen Gewinner ist ein deutsches Mutter-Sohn-Drama. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
10:13 Uhr



^