Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

First-Steps-Awards in Berlin verliehen

Sie gelten als wichtigste Nachwuchspreise der Filmbranche. Die First Step Awards sind mit insgesamt mehr als 100 000 Euro dotiert.



First Steps Awards - Shariat
Regisseur Faraz Shariat wurde für seinen Film "Futur Drei" ausgezeichnet.   Foto: Jens Kalaene » zu den Bildern

Soziale Brüche, Politik und der Blick in die eigene Befindlichkeit liegen im deutschen Nachwuchsfilm im Trend. Dieser Themenmix dominierte die Vergabe der First-Steps-Awards in Berlin.

Zugleich feierte der wichtigste Nachwuchspreis der hiesigen Filmbranche am Montagabend bei einer Gala im Theater des Westens 20. Geburtstag. Bei dem Fest sahnte der Spielfilm «Futur Drei» über junge Leute mit iranischen Wurzeln, über Liebe und Schwulsein, doppelt ab: Regisseur Faraz Shariat, 1994 in Köln geboren, erhielt den Preis für den besten abendfüllenden Spielfilm. Er ist mit 25 000 Euro dotiert. Sein Darsteller-Trio Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali, Benjamin Radjaipour freute sich über die Ehrung mit dem Götz-George-Nachwuchspreis.

Faraz Shariat sagte in seiner Dankesrede, sein Werk werfe die Frage auf, warum junge Menschen aus Migrantenfamilien auch nach Jahrzehnten nicht «Teil des nationalen Narrativs» geworden seien. Als bester Dokumentarfilm wurde «Out of Place» über ein Projekt für schwer erziehbare Jugendliche von Friederike Güssefeld (Hochschule für Fernsehen und Film München) ausgewählt.

Der Produzentenpreis, der No Fear Award, ging an Romana Janik für «1986» (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin). Darin geht es um den Schmuggel von radioaktiv verseuchtem Metall in Weißrussland. Besonders gefeiert wurde Andrea Hohnen, die langjährige Künstlerische Leiterin des Preises. Sie verlässt ihr Amt bei den First Steps Awards und wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Die Produzenten Bernd Eichinger und Nico Hofmann hatten die Preise 1999 ins Leben gerufen. Sie werden in der Regel für Abschlussfilme von Filmschülern aus deutschsprachigen Ländern verliehen. «Futur Drei» war eine freie Einreichung. Mehrere Fachjurys verteilten für die Awards mehr als 100 000 Euro an die Macher von Spielfilmen, Werbespots und Dokumentarfilmen. Zur Auswahl standen diesmal gut 200 Beiträge.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2019
09:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bernd Eichinger Deutsche Film- und Fernsehakademie Deutscher Film Dokumentarfilme Filme Filmwirtschaft Künstlerische Leiter Migrantenfamilien Nico Hofmann Radioaktivität Regisseure Spielfilme Theater des Westens Verseuchung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nora Fingscheidt

21.08.2019

«Systemsprenger» von Nora Fingscheidt geht ins Oscar-Rennen

Mit ihrem ersten Spielfilm könnte es Regisseurin Nora Fingscheidt gleich auf den Hollywood-Olymp schaffen: «Systemsprenger» ist der deutsche Kandidat für den Auslands-Oscar 2020. Im Mittelpunkt des Films: ein kleines, wü... » mehr

Filmfestival Locarno

07.08.2019

Junges Kino beim Filmfestival Locarno

Locarno zählt mit seinen Freiluftaufführungen unterm Sternenzelt zu den schönsten Filmfestivals. Hier trumpft vor allem das junge Kino auf - auch aus Deutschland. » mehr

Julius Weckauf

20.06.2019

Leben in zwei Welten: Hape-Darsteller Julius Weckauf

Zwischen rotem Teppich und Schulbank: Kinder-Schauspieler Julius Weckauf und seine Eltern tun ihr Bestes, dass der Erfolg den Elfjährigen nicht überfordert. Es scheint zu klappen. » mehr

Catherine Zeta-Jones

24.09.2019

Doppel-Geburtstag: Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Zusammen haben sie einiges vorzuweisen: mehr als 80 Spielfilme, drei Oscars, zwei gemeinsame Kinder und nun 125 Lebensjahre. Die Eheleute Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas feiern am selben Tag Geburtstag, sie wird... » mehr

Nora Fingscheidt

08.10.2019

93 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar

Im Februar werden die Oscars verliehen, doch jetzt steht schon fest, welche Länder sich Hoffnung auf eine Trophäe machen. 93 Nationen bewerben sich für den Auslands-Oscar, auch Deutschland ist im Rennen. » mehr

Ulrich Matthes

28.04.2019

Ulrich Matthes: Das Kino ist nicht totzukriegen

Filme kann man heute überall schauen - daheim auf dem Fernseher oder unterwegs auf dem Handy. Als neuer Präsident der Filmakademie verrät Ulrich Matthes, warum er trotzdem an die große Leinwand glaubt. Und warum sein Her... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2019
09:57 Uhr



^