Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Grammy-Siegerin Cardi B löscht ihren Instagram-Account

US-Rapperin Cardi B hat nach den Grammys ihren Instagram-Account gelöscht, weil sie sich dem Online-Bashing nicht mehr aussetzen will.



Grammys - Offset
Cardi B hat den Grammy für das beste Rap-Album bekommen, neben ihr steht Offset.   Foto: Matt Sayles/Invision/AP

US-Rapperin Cardi B (26) hat ihren Instagram-Account gelöscht. Warum, lässt ein emotionales Video vermuten, das am Montagabend (Ortszeit) auf einem anderen Instagram-Account gepostet wurde.

Darin liefert Cardi B ein emotionales Statement, in dem sie sich gegen Anfeindungen in den sozialen Medien wendet und ihr Album verteidigt: «Ich habe eine Menge Bullshit heute und gestern Nacht gesehen. Mir ist schlecht davon.» Sie habe für ihr Grammy-gekröntes Album hart gearbeitet und sich «für drei Monate ins Studio eingeschlossen» - während ihrer Schwangerschaft, wie sie betont. Dem Internetmagazin «Variety» zufolge wurde der Clip von einem Fan aufgenommen.

Wenige Stunden zuvor hatte Cardi B, mit bürgerlichem Namen Belcalis Almanzar, in Los Angeles als erste weibliche Solo-Künstlerin den Grammy für das beste Rap-Album des Jahres, «Invasion of Privacy», gewonnen. Die Grammys sind der wichtigste US-Musikpreis. Cardi B war auch in den Kategorien «Bestes Album» und «Beste Aufnahme» nominiert, zwei der wichtigsten Auszeichnungen.

Auf der Grammy-Gala hatte Cardi B berichtet, trotz ihrer Schwangerschaft habe sie «Invasion of Privacy» schnell fertigstellen müssen, denn es habe geheißen: «Wir müssen dieses Album abschließen, damit wir die Videos drehen können, während man den Bauch noch nicht sieht.»

Viele Fans äußerten an dem Abend in den sozialen Medien außerdem Unmut darüber, dass sich Cardi B mit Ehemann Offset (27), Rapper der Hip-Hop-Gruppe Migos, offensichtlich wieder zusammengerauft hat. Beide zeigten sich auf dem roten Teppich der Grammy Awards turtelnd und küssend. Das Paar hatte sich Anfang Dezember 2018 getrennt. Geheiratet hatten Card B und Offset im September 2017, im Juli kam ihre gemeinsame Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
10:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Grammy Awards Social Media Soziale Netzwerke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Melanie Diener

21.09.2019

Opern-Nachwuchs muss wegen sozialer Medien auch gut aussehen

Technik, Kondition, Musikalität und Ausstrahlung - Opernnachwuchs muss darüber hinaus noch andere Fähigkeiten mitbringen. Die sozialen Netzwerke dürfen nicht vergessen werden - das Gesamtpaket zählt. » mehr

Patti Smith

12.05.2019

Patti Smith kämpft gegen Hasskommentare auf Instagram

Patti Smith ist ein toleranter Mensch. Aber auch für die Punk-Ikone gibt es ganz natürliche Grenzen. » mehr

Aerosmith

05.10.2019

Grammy-Stiftung ehrt Aerosmith als «Person des Jahres»

Im kommenden Jahr wird Aerosmith 50 Jahre alt. Dies scheint eine gute Gelegenheit, die legendäre US-Band im Vorfeld der Grammy-Gala zu ehren. » mehr

Alfonso Cuarón

28.02.2019

Alfonso Cuarón gönnt sich Pause von sozialen Medien

In den sozialen Netzwerken hat Alfonso Cuarón in den letzten Wochen und Monaten mit großem Einsatz tiefe Einblicke in seinen Oscar-Film «Roma» vermittelt. Jetzt aber beginnen für den mexikanischen Filmemacher die Ferien. » mehr

Ariana Grande

26.02.2019

Ariana Grande ist beliebteste Frau auf Instagram

Lange Zeit war Selena Gomez die beliebteste Frau auf Instagram. Jetzt hat Ariana Grande ein paar Follower mehr. » mehr

Prinz Carl Philip & Prinzessin Sofia

26.02.2019

Royals widmen sich Online-Schutz von Kindern

Die Königshäuser machen sich verstärkt Gedanken übers Internet. Schwedens Prinz Carl Philip will Eltern den Online-Alltag ihrer Kids näherbringen, Prinz William teilt gegen die sozialen Netzwerke aus. Vielen geht es beso... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

BBC Coburg - Elchingen 63:78

BBC Coburg - Elchingen 63:78 | 13.10.2019 Coburg
» 37 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2019
10:57 Uhr



^