Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Grimme-Preise: Böhmermann und drei Serien sahnen ab

Marl ohne den Moderator Jan Böhmermann? Seit Jahren kaum denkbar! Das Grimme-Institut setzt bei der Verleihung der 55. Grimme-Preise auf bekannte Gesichter und starke Serien.



Grimme-Preis
Der Grimme-Preis.   Foto: Caroline Seidel

Marl (dpa) - Seinen fünften Grimme-Preis darf sich Jan Böhmermann (38) am Freitagabend im Marler Stadttheater abholen. Der Moderator und sein Team erhalten die begehrte Auszeichnung in diesem Jahr für «Lass dich überwachen! - Die Prism Is A Dancer Show» (ZDF/ZDFneo).

Darin wird der arglose Umgang mit persönlichen Daten im Internet thematisiert. Das Grimme-Institut zeichnet insgesamt 16 Produktionen und herausragende Leistungen mit dem undotierten Preis aus. Aus mehr als 850 Einreichungen und Vorschlägen hatten vier Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung sowie Kinder & Jugend die Nominierten ausgewählt. 

Jan Böhmermann ist nicht der Einzige, dessen Arbeit erneut prämiert wird. Geehrt wird unter anderem die Sketch-Comedy-Sendung «Kroymann» (RB/SWR/NDR) mit der Schauspielerin Maren Kroymann (69), die bereits im vergangenen Jahr einen Preis mit nach Hause nehmen durfte. Kroymann parodiert darin immer wieder sich selbst und ihren Beruf. Die Sendung sei wohltuend, lobte die Jury. «Kroymann» setze auf die leisen Töne und die feinen Melodien. 

Das Grimme-Institut hat besonders die Serien in den Blick genommen. In der Kategorie Fiktion werden «Hackerville» (HBO Europe/TNT Serie), «Bad Banks» (ZDF/Arte) und «Beat» (Amazon Prime Video) ausgezeichnet. Auch die Macher vom «Tatort: Meta» (RBB) dürfen sich über eine Ehrung freuen. 

Ein Novum in Marl ist am Freitagabend die Verleihung eines Spezial-Preises in der Kategorie Kinder & Jugend. Er geht an den Autor und Regisseur Marco Giacopuzzi für seine «sensible und berührende Umsetzung von Beiträgen zur Reihe "Schau in meine Welt"» vom Hessischen Rundfunk.

Die Jury hob außerdem drei Reportagen hervor, in denen der Umgang mit einer chronischen Krankheit, das Leben mit einer Behinderung sowie die Krankheit Depression thematisiert werden. Einen Spezial-Preis erhält auch das «Docupy»-Reporterteam des WDR für den Dreiteiler der Sendereihe «Die Story: "Ungleichland - Reichtum, Chancen, Macht"». 

Wer in diesem Jahr die «Besondere Ehrung» des Deutschen Volkshochschulverbandes als Stifter der Grimme-Preise erhält, wird erst am Freitag bekanntgegeben. Zur Verleihung wird auch die Verbandspräsidentin, die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, erwartet. Der undotierte Grimme-Preis zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen für deutsche Fernsehsendungen. Der Preis ist nach dem ersten Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, Adolf Grimme, benannt. 

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
10:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD-Tatort Adolf-Grimme-Preis Amazon Annegret Kramp-Karrenbauer Chronische Krankheiten Deutsche Presseagentur Hessischer Rundfunk Jan Böhmermann Maren Kroymann Moderatorinnen und Moderatoren Nordwestdeutscher Rundfunk Rundfunk Berlin-Brandenburg Westdeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Maren Kroymann

26.02.2019

Jan Böhmermann erhält weiteren Grimme-Preis

Die Grimme-Preise sind nicht mit Geld verbunden, unter Fernsehleuten aber hochbegehrt. Am Dienstag gab das Grimme-Institut bekannt, welche Fernsehproduktionen des vergangenen Jahres es für vorbildlich hält. » mehr

Grimme-Preise

06.04.2019

Grimme-Preise: Ein Hauch von Hollywood in Marl

Wenn mitten im Ruhrgebiet die Promis aus schwarzen Fahrzeugen mit dunkel getönten Fenstern aussteigen und gut gelaunt Autogramme geben, dann werden wieder die renommierten Grimme-Preise verliehen. » mehr

Greta Thunberg

18.06.2019

TV-Saison: Von Kapitän Silbereisen bis Klum-Scham

Die TV-Saison 2018/19 ist vorbei, die Sommerpause startet. Was von September bis jetzt im Juni so los war beim Bewegtbild - ein Überblick von «Traumschiff» bis «Germany's Next Topmodel». » mehr

Jürgen von der Lippe

13.11.2019

Jürgen von der Lippe wird «Fernsehrichter»

Der Showmster kehrt auf den Bildschirm zurück. Sowohl der rbb als auch der WDR wollen neue Formate mit ihm ausprobieren. » mehr

Zehn Jahre «heute show»

05.06.2019

Zehn Jahre «heute-show» - Welke macht Sommerpause

Die «heute-show» ist seit zehn Jahren auf Sendung. Am Freitag kommt noch mal eine Ausgabe. Dann ist Sommerpause. Und die dauert ganz schön lange. » mehr

Tatort - Friederike Kempter

02.01.2020

Friederike Kempter verlässt Münster-«Tatort»

Nach 17 Jahren hört die Schauspielerin mit dem «Tatort» auf. Es sei Zeit für Neues, sagte sie Angaben des WDR zufolge. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehrettung in Kronach

Rehrettung in Kronach | 25.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
10:36 Uhr



^