Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Großes Staraufgebot bei «Star Wars»-Premiere

Die Lichtschwerter leuchten wieder - und die letzte Trilogie ist vollendet: In Hollywood fand die glanzvolle Premiere des neuen Star-Wars-Films statt.



Daisy Ridley
Daisy Ridley bei der Star-Wars-Premiere in Hollywood.   Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa » zu den Bildern

Die von Fans in aller Welt mit Spannung erwartete Weltraum-Saga «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» hat in Los Angeles Premiere gefeiert.

Stars wie Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver, Mark Hamill und Harrison Ford flanierten in der Nacht zum Dienstag über einen ausgerollten blauen Teppich. Fans jubelten auch Stormtrooper-Figuren, dem haarigen Chewbacca und den ikonischen «Star Wars»-Robotern R2-D2 und C-3PO zu.

Die britische Hauptdarstellerin Ridley (27) erschien in einem weinroten, hoch geschlitzten Abendkleid. Ob sie oder ihre Figur Rey sich in den letzten Jahren verändert hätten, wollte ein Reporter von der Schauspielerin wissen. Sie sei selbstsicherer geworden, und Rey sei immer noch «unglaublich ernsthaft», grinste Ridley. Im Mittelpunkt des neuen Films stehen erneut die Jedi-Schülerin Rey und der finstere Kylo Ren (Driver).

«Endlich lassen wir das Biest raus», witzelte «Poe Dameron»-Darsteller Oscar Isaac. Er schätze sich glücklich, Teil der Saga zu sein, betonte Regisseur J.J. Abrams. Er hoffe, dass die Zuschauer das spürten, was er als zehnjähriger «Star Wars»-Fan empfunden habe - «ein Gefühl unendlicher Möglichkeiten und Hoffnung». Der 53-Jährige hatte 2015 schon Episode 7 «Das Erwachen der Macht» inszeniert und damit eine neue Trilogie ins Leben gerufen. Rian Johnson brachte vor zwei Jahren «Star Wars: Die letzten Jedi» auf die Leinwand.

In Hollywood stellten sich Fans schon am Montag vor dem historischen TCL Chinese Theatre an, wo «Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers» ab Donnerstag zu sehen ist. Einige kam als Figuren wie Prinzessin Leia oder Luke Skywalker verkleidet. In Deutschland läuft der Film am Mittwoch an. Über die Handlung wurde vor dem Kinostart kaum etwas bekannt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2019
08:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Harrison Ford Hollywood Mark Hamill Prinzessinnen Regisseure Schauspieler Schauspielerinnen Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Harrison Ford

15.02.2020

Harrison Ford will «Indiana Jones 5» ab Sommer drehen

Bald steht Harrison Ford erneut als Archäologie-Professors Henry Walton Jones vor der Kamera. Der fünfte Teil der Indiana-Jones-Reihe soll 2021 in die Kinos kommen. » mehr

"Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers"

18.12.2019

«Star Wars 9»: Eine Ära geht zu Ende

Lebt Luke Skywalker noch? Wieviel ist von Prinzessin Leia zu sehen, nachdem Schauspielerin Carrie Fisher bereits gestorben ist? Die Antworten darauf gibt es nun endlich im neuen «Star Wars»-Film - der mit einigen Gänseha... » mehr

Danny Aiello

14.12.2019

Trauer um Danny Aiello aus «Der Pate» und «Mondsüchtig»

Er drehte Gangsterstreifen und Liebeskomödien: Der Italoamerikaner Danny Aiello war als Charakterdarsteller in Hollywood gefragt. Nun trauern Kollegen und Kolleginnen wie Cher um den Schauspieler. » mehr

Michael & Kirk Douglas

06.02.2020

Hollywood-Legende Kirk Douglas gestorben

In der Rolle des Sklavenanführers «Spartacus» wurde er berühmt. Doch auch im echten Leben probte Kirk Douglas den Widerstand gegen die Tyrannei. Nun ist die Hollywood-Legende gestorben. Wegbegleiter und Fans würdigen sei... » mehr

Critics' Choice Awards - Laura Dern

13.01.2020

Tarantino-Film räumt bei US-Kritikerpreisen ab

«Once Upon a Time in Hollywood» ist bei den «Critics' Choice Awards» als bester Film ausgezeichnet worden. » mehr

Harrison Ford

12.02.2020

«Son of a Bitch»: Harrison Ford zieht über Donald Trump her

Harrison Ford ist ein erklärter Klimaaktivist und allein schon deshalb kein Anhänger der Trump-Regierung. Wie er zum US-Präsidenten Trump konkret steht, hat er nun ausgeplaudert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

VfL Gummersbach - HSC 2000 Coburg 24:24 (10:12) Gummersbach

VfL Gummersbach - HSC 2000 Coburg 24:24 (10:12) | 18.02.2020 Gummersbach
» 79 Bilder ansehen

Größte Jura-Schildkröte der Welt in Oberfranken Bamberg/Landkreis

Größte Jura-Schildkröte der Welt in Oberfranken | 18.02.2020 Bamberg/Landkreis
» 5 Bilder ansehen

Autonomes Fahren in der Region

Autonomes Fahren: Shuttle-Bus-Präsentation in Kronach | 18.02.2020 Kronach
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2019
08:20 Uhr



^