Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Harry und Meghan: So teuer ist ihr neues Zuhause

Harry und Meghan haben sich ihr Nest gebaut. Und das war nicht ganz billig. Aber Frogmore Cottage war auch ziemlich marode. Und wer hat das alles bezahlt?



Harry & Meghan
Harry und Meghan haben jetzt einen Mutter-Baby-Yoga-Raum und eine luxuriöse Küche.   Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA/AP

Das neue Heim von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist mit Steuergeldern in Höhe von 2,4 Millionen Britischen Pfund (etwa 2,7 Millionen Euro) saniert worden.

Das geht aus Statistiken zu den Ausgaben der Royals hervor, die am Dienstag veröffentlicht worden sind. Harry (34) und Meghan (37) sollen aber die gesamte Einrichtung und alle Installationen im Frogmore Cottage privat bezahlt haben.

Das Haus, das stark renovierungsbedürftig war, soll jetzt auch einen Mutter-Baby-Yoga-Raum und eine luxuriöse Küche haben. Die alten viktorianischen Dielen mussten ausgetauscht werden, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Das Paar war im Frühjahr von London nach Windsor gezogen. Dort sind sie Nachbarn von Harrys Großmutter, Königin Elizabeth II. (93), auf dem Gelände von Schloss Windsor.

Dort hätten sie mehr Platz mit ihrem Baby Archie, so hieß die offizielle Begründung für den Umzug. Gerüchten zufolge wollten Harry und Meghan aber auch mehr Abstand zu Prinz William und dessen Frau Kate (beide 37) im Kensington-Palast haben, deren Nachbarn sie waren. Die beiden Paare sollen sich nicht mehr so gut verstehen und auf Abstand gegangen sein.

Das Frogmore Cottage wurde um 1690 erbaut. Königin Charlotte ließ es in den 1790er Jahren als Landschloss modernisieren. Das Anwesen ist nach den Fröschen benannt, die einst im sumpfigen Gebiet lebten.

Insgesamt mussten die Steuerzahler den Statistiken zufolge im vergangenen Finanzjahr 67 Millionen Pfund für alle Royals aufbringen - ein Anstieg um fast 20 Millionen Pfund im Vergleich zum Jahr davor. Ein großer Teil davon wurde für die Erhaltung des Buckingham-Palastes in London und anderer maroder royaler Anwesen verwendet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 06. 2019
07:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haus Sachsen-Coburg-Gotha Herzöginnen Königinnen und Könige Steuergelder Steuerzahler Twitter William Mountbatten-Windsor englische Queen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prinz Charles

25.03.2020

Prinz Charles positiv auf Coronavirus getestet

Das Coronavirus hat jetzt auch die britischen Royals erreicht. Thronfolger Prinz Charles hat sich angesteckt - vermutlich bei einem seiner vielen Termine. » mehr

Commonwealth-Tag - Kate & William

09.03.2020

Harry und Meghan auf Abschiedstour

«Megxit» mit ersten Folgen: Beim Commonwealth-Tag ging es gar nicht so sehr um die Gemeinschaft des Staatenbundes. Diesmal richteten sich alle Augen auf Harry und Meghan, die in ein neues Leben starten. » mehr

Harry und Meghan

19.05.2020

Harry, Meghan und die Öffentlichkeit

Als Prinz Harry und Meghan Markle im Mai 2018 heiraten, sieht alles nach einem modernen Märchen aus. Die beiden scheinen drauf und dran, das britische Königshaus umzukrempeln und die Welt mit ihrem Tatendrang zu veränder... » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

31.03.2020

Harry und Meghan keine Vollzeit-Royals mehr

Erst Kanada, dann die USA: Harry und Meghan bauen sich ihr neues Leben Tausende Kilometer entfernt von Großbritannien auf. Sie haben die «Firma» - so nennt sich die königliche Familie - verlassen. » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

19.01.2020

Meghan und Harry Ausstieg lässt Fragen offen

Ist der klare Schnitt Harrys und Meghans von den Royals eine gute Lösung für alle oder eine schmerzhafte Trennung? Wie werden die beiden künftig ihr Geld verdienen? Gibt es einen Weg zurück? Noch ist vieles an der künfti... » mehr

Queen Elizabeth II.

11.05.2020

Isoliert im Schloss: Wie geht es der Queen?

«We shall meet again» - Wir werden uns wiedersehen. Das hatte die Queen in einer Rede zur Corona-Krise gesagt. Mehr als einen Monat später muss sie immer noch auf Schloss Windsor ausharren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frontal-Crash mit Oldtimer Dippach

Frontal-Crash mit Oldtimer | 22.05.2020 Dippach
» 10 Bilder ansehen

Jan Gorr wird HSC-Geschäftsführer

Jan Gorr wird Geschäftsführer | 22.05.2020 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz Eltmann

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz | 18.05.2020 Eltmann
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 06. 2019
07:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.