Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Heike Makatsch und Ben Becker im SWR-«Tatort»

Tatort-Fans dürfen gespannt sein: Heike Makatsch wird wieder in Mainz ermitteln. Aber auch aus Ludwigshafen gibt es Neuigkeiten.



Heike Makatsch
Heike Makatsch ermittelt wieder als Kommissarin Ellen Berlinger.   Foto: Winfried Rothermel

Heike Makatsch ermittelt wieder als Kommissarin Ellen Berlinger im «Tatort». Die Dreharbeiten für den zweiten Mainz-«Tatort» sollen 2020 beginnen, wie SWR-Intendant Peter Boudgoust in Mainz sagte. Ein dritter sei fest vereinbart. Einzelheiten verriet Boudgoust aber noch nicht.

Bislang war Makatsch als Berlinger im «Tatort» zweimal als Oster-Special zu sehen - einmal 2016 («Fünf Minuten Himmel» in Freiburg) und einmal 2018 («Zeit der Frösche» in Mainz).

Mit einem speziellen «Tatort» begeht der SWR 30 Jahre Dienstjubiläum von Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts). Die Ermittlerin trifft wie schon 1991 auf Ben Becker als Dorfpolizist Stefan Tries. Der Film mit dem Arbeitstitel «Die Pfalz von oben» knüpft auch an den «Tod im Häcksler» an, einen besonders umstrittenen «Tatort» aus dem Jahr 1991.

Viele Pfälzer hatten sich damals über den Sonntagskrimi empört und sahen sich diffamiert in der Darstellung von Dorfbewohnern, die Hetzjagd auf einen rumänischen Spätaussiedler machten. Der damalige rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hatte von Verunglimpfung der Pfälzer gesprochen.

«Alte Gefühle werden geweckt, das gelebte und das ersehnte Leben von einst, seine unerfüllten Träume werden nebeneinander gestellt», schreibt der SWR über die zweite Begegnung von Odenthal und Tries. Der Film wird voraussichtlich im Winter ausgestrahlt.

Zuvor ermittelt Lena Odenthal noch mit Johanna Stern (Lisa Bitter) in «Maleficius». Der Psychothriller wird voraussichtlich im September ausgestrahlt und dreht sich um einen verschwundenen Rollstuhlfahrer und einen ehrgeizigen Hirnforscher. Mit dabei sind unter anderem Sebastian Bezzel als selbstbewusster Arzt und Heinz Hoenig.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
14:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD-Tatort Ben Becker FDP Heike Makatsch Heinz Hoenig Peter Boudgoust Pfalz Psychothriller Rainer Brüderle Südwestrundfunk Ulrike Folkerts Wirtschaftsminister
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tatort: Dann steht der Mörder vor der Tür

27.12.2018

So wird das «Tatort»-Jahr 2019

Drei Teams hören 2019 beim «Tatort» auf. Das beliebte Münster-Duo soll öfter als sonst kommen. Ein Überblick zum neuen Jahr mit allen 22 Teams. » mehr

Michael Gielen

09.03.2019

Dirigent Michael Gielen mit 91 Jahren gestorben

Er setzte sich für Neue Musik ein und prägte die Frankfurter Oper: Im Alter von 91 Jahren ist der Dirigent Michael Gielen gestorben. » mehr

Erdmann + Schudt

01.02.2019

«Gladbeck» dominiert beim Deutschen Fernsehpreis

Das Fernsehen klopft sich auf die Schulter: In Düsseldorf werden die herausragenden Produktionen des vergangenen Jahres geehrt - die Gala zum Deutschen Fernsehpreis wird sogar wieder übertragen. Der große Gewinner des Ab... » mehr

Ulrike Folkerts

01.02.2019

TV--Kommissarin Folkerts will weiter rennen und schießen

Sie mag die dienstälteste «Tatort»-Kommissarin sein, doch ans Aufhören denkt die Schauspielerin Ulrike Folkerts deshalab noch lange nicht. Solange sie die Rolle noch ausfüllen kann, will sie weitermachen. » mehr

Krimiautor Jacques Berndorf

14.09.2019

Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Nach 40 Büchern habe er keine Lust mehr, sagt der 82-Jährige. «Jetzt ist gut.» » mehr

Nina Kunzendorf

03.10.2019

Nina Kunzendorf ist manchmal abergläubisch

Wenn die Ampel da vorne auf Grün springt, dann... Solche Gedanken kennt die Schauspielerin. An klassischen Aberglauben glaubt sie allerdings nicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 06. 2019
14:43 Uhr



^