Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Hollywood-Stern für Seth MacFarlane

Er ist schlagfertig und nimmt kein Blatt vor den Mund. Das demonstrierte der US-Komiker Seth MacFarlane bei seiner Sternen-Zeremonie auf Hollywoods «Walk of Fame». Ein Seitenhieb ging an Donald Trump.



Seth MacFarlane
US-Komiker Seth MacFarlane wird auf dem Hollywood «Walk of Fame» mit einem Stern geehrt.   Foto: Chris Pizzello » zu den Bildern

Der US-Komiker Seth MacFarlane ist für seinen bissigen Humor bekannt. Freche Seitenhiebe konnte sich der 45-jährige Schauspieler, Autor und Regisseur auch am Dienstag nicht verkneifen, als er auf Hollywoods «Walk of Fame» seine Sternenplakette enthüllte.

Es sei eine besondere Ehre, hier mit großen Legenden wie Donald Trump, Kevin Spacey, Michael Jackson und Bill Cosby verewigt zu sein, witzelte MacFarlane.

Der Stern von US-Präsident Trump, der die Plakette 2007 für seine Fernsehsendungen erhalten hatte, ist schon mehrmals von Trump-Gegnern beschädigt worden. Jackson, Spacey und Cosby wurden mit Vorwürfen, Ermittlungen oder gar Verurteilungen wegen sexueller Übergriffe konfrontiert. Der «Walk of Fame» mit mehr als 2600 Sternen ehrt Verdienste im Showgeschäft. Er verläuft mitten durch das Zentrum von Hollywood.

Sein Stern werde hier für immer liegen - oder bis er Präsident werde und jemand mit einer Spitzhacke die Plakette zerstört, flachste MacFarlane. Schauspielerin Mila Kunis (35) ergriff als Gastrednerin das Wort. Sein Humor sei «respektlos und schockierend», lobte sie ihren Kollegen. Kunis spielte in seiner ersten Regiearbeit «Ted» (2012) über einen vulgären, kiffenden Teddybär mit. MacFarlane schrieb auch das Skript und verlieh dem dreisten Plüschtier seine Stimme. Dabei ging es oft unter die Gürtellinie.

Schauspieler Ted Danson und die Autorin Ann Druyan würdigten MacFarlanes Engagement für den Umweltschutz. Gemeinsam mit Druyan produziert er die Wissenschaftsserie «Unser Kosmos: Die Reise geht weiter». Zudem unterstützt er die von Danson gegründete «Oceana»-Organisation zum Schutz der Meere.

MacFarlane ist der Schöpfer der bissigen TV-Cartoon-Serie «Family Guy» über eine Kleinstadtfamilie. 2013 stand er als Oscar-Gastgeber auf der Bühne. In der TV-Science-Fiction-Serie «The Orville» ist der Komiker als Regisseur, Autor und Hauptdarsteller an Bord.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
08:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bill Cosby Donald Trump Hollywood Humoristen und Komiker Kevin Spacey Meere Michael Jackson Mila Kunis Regisseure Schauspieler Schauspielerinnen Schutz der Meere Seth MacFarlane Ted Danson Umweltschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Javier Bardem

20.08.2019

Javier Bardem über Greta Thunberg: «Sie ist der Wandel»

Von wem Oscar-Preisträger Javier Bardem inspiriert ist? Greta Thunberg, die vor einem Jahr mit ihren Klimaprotesten begann. Bardem - selbst auf einer Mission für den Schutz der Weltmeere - lobt die 16-Jährige. Und hat au... » mehr

Ricky Gervais

13.11.2019

Ricky Gervais moderiert wieder die Golden Globes

Die Golden-Globe-Gala im Januar dürfte spannend werden. Zum fünften Mal soll Ricky Gervais als Gastgeber auf der Bühne stehen. Vor seinen bissigen Witzen und Kommentaren ist keine Hollywood-Größe sicher. » mehr

Das Wirtshaus im Spessart

10.10.2019

Legendäres Lachen: Liselotte Pulver wird 90

Mit 90 schwelgt Liselotte Pulver gerne in Erinnerungen an vergangene Zeiten. Und ab und zu tritt die Schauspielerin auch noch aufs Gaspedal. » mehr

Toni Kroos

08.11.2019

«GQ»-Awards 2019: Sharon Stone, Kerkeling und Kroos

«Men of the Year»: Bei der Gala in Berlin werden Hape Kerkeling, Toni Kroos und Sharon Stone erstaunlich politisch. » mehr

Once Upon a Time... in Hollywood

01.08.2019

Hollywood in Berlin: Tarantino grübelt über letzten Film

Ein Tag mit Hollywoodstars in Berlin: Regisseur Quentin Tarantino überlegt, was sein letzter Film sein wird. Leonardo DiCaprio und Brad Pitt verraten, was angeblich ihre Laster sind - und wofür sie im echten Leben gerne ... » mehr

Michael Jackson

24.06.2019

Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Die Popkultur der Gegenwart wäre ohne Michael Jackson nicht, was sie ist. Doch zehn Jahre nach dem Tod des Superstars liegt ein dunkler Schatten auf seinem Andenken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
08:55 Uhr



^