Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Hollywood trauert um Doris Day

Kollegen und Fans trauern um Doris Day: Mit 97 Jahren ist die beliebte Sängerin und Schauspielerin gestorben. «Sie hatte ein Herz aus Gold», würdigte Paul McCartney die singende Hollywood-Legende.



Doris Day
Erinnerung an Doris Day auf dem Hollywood Walk of Fame.   Foto: Krysta Fauria/AP » zu den Bildern

Hollywood trauert um eine Legende: «Die großartige Doris Day ist von uns gegangen und hat ein Stück Sonne mitgenommen», schrieb Oscar-Preisträgerin Goldie Hawn am Montag auf Twitter.

«Sie hatte ein Herz aus Gold und sie war eine sehr lustige Lady, mit der ich viel gelacht habe», würdigte Ex-Beatle Paul McCartney den Star. Er habe die Ehre gehabt, Day mehrere Male in ihrem Haus in Kalifornien zu besuchen, schrieb der Sänger. Er werde ihr ansteckendes Lachen und ihre vielen großartigen Songs und Filme vermissen.

Day, bis zuletzt als leidenschaftliche Tierschützerin aktiv, war am Montag im Alter von 97 Jahren in ihrem langjährigen Heimatort Carmel-by-the-Sea gestorben. Nach Mitteilung ihrer Tier-Stiftung starb sie an den Folgen einer schweren Lungenentzündung. Anfang April hatte sie noch mit Freunden ihren Geburtstag gefeiert. Erst vor einer Woche habe er sie kontaktiert und im Club der 97-jährigen Darsteller willkommen geheißen, schrieb der gleichaltrige Regisseur und Schauspieler Carl Reiner am Montag auf Twitter und bekundete seine Trauer über ihren Tod.

Zahlreiche Kollegen würdigten das Talent und die Herzlichkeit des Stars aus Hollywood goldener Ära, darunter Tony Bennett, William Shatner, Bruce Dern und Barbara Hershey. «Sex and the City»-Star Sarah Jessica Parker outete sich als große Bewunderin. Sie habe viele Briefe entworfen, aber nie abgeschickt, weil sie nie die richtigen Worte fand, schrieb die 54-jährige Schauspielerin auf Instagram. Sie wollte ihr immer «Ich liebe dich» sagen. Millionen liebten Day damals wie heute, erklärte Parker. Die Oscar-Akademie erinnerte an den Humor, das «außergewöhnliche Talent und das gute Herz» der Verstorbenen.

Mit Songs wie «Day by Day», «Sentimental Journey» und «Que Sera, Sera» stürmte Day als junger Star die Hitparaden. Regisseur Michael Curtiz stellte sie 1948 für «Zaubernächte in Rio» erstmals vor die Kamera. Es folgten Komödien und Thriller wie «Bettgeflüster», «Was diese Frau so alles treibt», «Der Mann, der zuviel wusste» und «Mitternachtsspitzen».

Nach Angaben ihrer Stiftung hatte Day sich vor ihrem Tod gewünscht, dass ihr zu Ehren keine Trauerfeier oder Ähnliches abgehalten werde. Auch einen Grabstein habe sie nicht haben wollen. Stattdessen sollten Fans und Freunde die Internetseite ihrer Tierschutz-Stiftung besuchen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
08:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bruce Dern Carl Reiner Doris Day Goldie Hawn Michael Curtiz Oscarpreisträger Paul McCartney Regisseure Sarah Jessica Parker Schauspieler Schauspielerinnen Songs Sänger Sängerinnen Tony Bennett Trauerfeiern Twitter William Shatner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Henry Golding

04.04.2020

Was Promis während der Corona-Krise zuhause anstellen

Keine Dreharbeiten, keine Auftritte: während der Corona-Krise sitzen auch Promis zuhause fest. Viele kommen dabei auf witzige Ideen, sammeln Spenden oder helfen einfallsreich. » mehr

Katja Krasavice

30.12.2019

Alben-Ausblick: Diese Musik wird 2020 erwartet

Alte Helden melden sich zurück: Die Ärzte und der «Boss» mit seiner legendären E Street Band wollen 2020 neue Platten herausbringen. Daneben stehen viele weitere Albumveröffentlichungen fest - und einige noch in den Ster... » mehr

Doris Day

13.05.2019

Hollywood-Legende Doris Day gestorben

Ihren deutschen Nachnamen Kappelhoff legte die Amerikanerin ab - und wurde als Doris Day berühmt. Die Schauspielerin und Sängerin, die mit Stars wie Cary Grant und Rock Hudson drehte, ist mit 97 Jahren gestorben. » mehr

Jane Fonda

14.04.2020

Jane Fonda startet Charity-Aktion

Viele Prominente unterstützen den Kampf gegen das Coronavirus. Schauspielerin Jane Fonda möchte Jogging-Anzüge mit ihrem Namen spenden. » mehr

Kenny Rogers

21.03.2020

Country-Ikone Kenny Rogers gestorben

Mit mehr als 120 Millionen verkauften Alben gehört Kenny Rogers zu den erfolgreichsten US-Popmusikern überhaupt. Selbst Country-Hasser gerieten bei Welthits wie «The Gambler» oder «Islands In The Stream» ins Grübeln. Nun... » mehr

Bell und Menzel

20.11.2019

Zwei Hollywood-Sterne: Kristen Bell und Idina Menzel

Als die Schwestern Elsa und Anna sind Idina Menzel und Kristen Bell in der Originalfassung von «Frozen - Die Eiskönigin 2» zu hören. Passend zum Kinostart werden die beiden Stars nun in Hollywood geehrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frontal-Crash mit Oldtimer Dippach

Frontal-Crash mit Oldtimer | 22.05.2020 Dippach
» 10 Bilder ansehen

Jan Gorr wird HSC-Geschäftsführer

Jan Gorr wird Geschäftsführer | 22.05.2020 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz Eltmann

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz | 18.05.2020 Eltmann
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
08:07 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.