Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Hype um Jean-Michel Basquiat in New York reißt nicht ab

In New York widmet sich eine Retrospektive den Arbeiten des verstorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat. Die Ausstellung erlebt einen Hype. Für manche Kunstliebhaber hat das aber auch Nachteile.



Retrospektive von Jean-Michel Basquiat
«Arroz con Pollo» (1981) des Künstlers Jean-Michel Basquiat, ist eines der Werke, die im Rahmen der Basquiat-Retrospektive in der Brant Foundation in New York zu sehen sind.   Foto: -/Estate of Jean Michel Basquiat. Licensed by Artestar, New York

Die Begeisterung für Gemälde des verstorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat (1960-1988) reißt in New York nicht ab. Tickets zur kürzlich eröffneten Basquiat-Retrospektive in den neu eröffneten Ausstellungsräumen der Brant Foundation sind bis zum Ende der Schau im Mai restlos ausverkauft.

Zu sehen sind dort über vier Stockwerke rund 70 Arbeiten Basquiats, der mit seinen Gemälden im Graffiti-Stil in den 1980er Jahren die New Yorker Galerieszene aufmischte.

Basquiat starb 1988 im Alter von nur 27 Jahren an einer Überdosis Heroin nach einer kurzen aber steilen Karriere. Er zählt zu den posthum erfolgreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Schlagzeilen machte sein Gemälde «Untitled» eines schwarzen Totenkopfs auf blauem Untergrund, das im Mai 2017 für die Rekordsumme von 110 Millionen Dollar (97 Mio Euro) versteigert wurde. In seinen ausdrucksstarken Bildern griff Basquiat mit Skelett- und Cartoon-artigen Schädeln auch die Herkunft seiner Eltern aus Puerto-Rico und Haiti auf.

Am Dienstag eröffnete in New York außerdem die Schau «Xerox» in der Galerie Nahmad Contemporary, die Fotokopie-Arbeiten Basquiats zeigt. 1979 fertigte er die erste Serie an Collagen mit Xerox-Druckern, die nach der Herstellerfirma benannt sind. «Der Prozess des Fotokopierens wurde so wesentlich für seine Arbeit, dass er letztlich in eine eigene Xerox-Farbmaschine für sein Atelier investierte», schreibt die Galerie.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2019
12:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeiten Ausstellungen und Publikumsschauen Collagen Dollar Galerien und Ateliers Gemälde Heroin Jean-Michel Basquiat Millionen Dollar Produktionsunternehmen und Zulieferer Xerox
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dwayne Johnson

12.08.2020

Dwayne Johnson erneut bestbezahlter Schauspieler

Er gilt als einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods. Das macht sich auch laut «Forbes» auch auf seinem Konto bemerkbar. » mehr

Luxus-Maske

10.08.2020

Corona-Maske für 1,5 Millionen Dollar

Man gönnt sich ja sonst nichts: Ein israelischer Juwelier arbeitet an der teuersten Maske der Welt. » mehr

«Hamilton»

03.07.2020

Hit-Musical «Hamilton» läuft bei Disney+

Selten hat ein Musical so sehr Politik und Gesellschaft gespiegelt wie der Megahit «Hamilton». Jetzt zeigt Disney+ das Hip-Hop-Stück über den ersten Finanzminister der Vereinigten Staaten - in den USA ist es für viele de... » mehr

Harvey Weinstein

01.07.2020

Millionen-Vergleich im Fall Weinstein

Diese gerichtliche Vereinbarung ist nicht unumstritten: Harvey Weinstein hat sich mit einigen Klägerinnen auf einen millionenschweren Vergleich geeinigt. » mehr

Gitarrenkäufer

21.06.2020

Kurt-Cobain-Gitarre für sechs Millionen Dollar versteigert

26 Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain stellt eine seiner Gitarren einen Weltrekord auf. Das legendäre «Unplugged»-Instrument wurde für über 6 Millionen Dollar versteigert. Es soll einem guten Zweck dienen. » mehr

Christo

01.06.2020

Der Mann, der die Welt verpackte: Christo ist tot

Überdimensionale Geschenke, leuchtende Landstriche - mit monumentalen Installationen gab Christo der Welt einen neuen Anstrich. Mit seiner Frau Jeanne-Claude rang er jahrelang gegen Widerstand und begeisterte dann Millio... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bilder Lemgo

Lemgo Lippe gegen HSC 2000 Coburg | 01.10.2020 Lemgo
» 102 Bilder ansehen

Coburg

Auto macht sich selbstständig | 30.09.2020 Coburg
» 7 Bilder ansehen

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2019
12:31 Uhr



^