Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Jane Fonda und Joaquin Phoenix bei Klimaprotest

In Los Angeles fand eine Protestaktion gegen den Klimawandel statt. Angeführt haben sie Jane Fonda und Joaquin Phoenix. Einige Schauspieler-Kollegen leisteten Beistand.



Jane Fonda
Jane Fonda, Schauspielerin, bei einer Ansprache auf der «Fire Drill Fridays»-Demonstration.   Foto: Damian Dovarganes/AP/dpa

Zwei Tage vor der Oscar-Gala haben Jane Fonda und Joaquin Phoenix in Los Angeles eine Protestaktion gegen den Klimawandel angeführt.

Bei der «Fire Drill Fridays»-Demonstration wurden sie von Kollegen wie Rosanna Arquette, Catherine Keener und den Schwestern Rooney und Kate Mara unterstützt. «Es ist so wichtig, dass Prominente ihre Stimme benutzen, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen», sagte Fonda in einer Ansprache vor Hunderten Demonstranten.

Die Aktivisten und Umweltgruppen fordern unter anderem das Ende von Ölbohrungen in Kalifornien und eine starke Reduzierung des Verbrennens fossiler Brennstoffe.

Seit Oktober hatte Fonda (82) Proteste in Washington angeführt und war dabei fünfmal festgenommen worden. Joaquin Phoenix stand ihr bereits bei einer Freitagsdemonstration Mitte Januar in der Hauptstadt zur Seite und wurde damals in Handschellen abgeführt. Die Kundgebung am Freitag war der erste «Fire Drill» in Kalifornien, weitere sind geplant. Festnahmen gab es keine, wie der «Hollywood Reporter» berichtete.

Bei den Oscars am Sonntag ist Phoenix mit seiner «Joker»-Rolle als bester Hauptdarsteller nominiert. Fonda ist unter den eingeladenen Stars, die auf der Bühne Trophäen verteilen sollen.

Die Schauspielerin («Das China-Syndrom», «Grace und Frankie») ist seit Jahrzehnten politisch aktiv. Sie war in den 70er Jahren eine der bekanntesten Kämpferinnen gegen den Vietnamkrieg. Viele konservative Amerikaner kritisierten sie damals als «Hanoi Jane».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2020
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Demonstranten Demonstrationen Hollywood Jane Fonda Joaquín Phoenix Sozialer oder politischer Protest Twitter Vietnam-Krieg (1961-1974)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jane Fonda

05.05.2020

Jane Fonda bringt Buch als Klima-Aktivistin heraus

Seit Oktober 2019 führt Jane Fonda Proteste in Washington an und ist dabei fünfmal festgenommen worden. Stars wie Joaquin Phoenix, Sally Field und Diane Lane standen ihr bei diesen Demonstrationen zur Seite. » mehr

George Clooney

02.06.2020

US-Stars im Kampf gegen Rassismus vereint

Es bleibt nicht nur bei Worten. Hollywood-Stars teilen ihre Angst, ihre Wut. Sie fordern Veränderung. Der Kampf gegen Rassismus hat sie vereint. » mehr

Regina King + Brad Pitt

10.02.2020

Vier Oscars für südkoreanische Satire «Parasite»

Große Oscar-Überraschung: Der Südkoreaner Bong Joon Ho triumphiert mit seiner Satire «Parasite» und schreibt Filmgeschichte. Bei den Schauspieler-Preisen hingegen dominieren große Stars. Und die Obamas können sich auch f... » mehr

John Boyega

04.06.2020

John Boyega kämpft bei Rede gegen Rassismus mit Tränen

Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd kam es auch in London zu einer großen Demonstration. Mit dabei auch John Boyega, der eine sehr emotionale Rede hielt. » mehr

Taylor Swift

30.05.2020

Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren

Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, ... » mehr

Alan Parker

31.07.2020

Britischer Regisseur Alan Parker gestorben

Zu seinen Meisterwerken gehören so unterschiedliche Klassiker wie «Fame» und «Midnight Express». Alan Parkers Filme wurden vielfach ausgezeichnet. Nun starb der Regisseur mit 76 Jahren in Großbritannien. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2020
11:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.