Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Jay-Z schickt festgenommenem Rapper Anwalt zu Hilfe

Rapper 21 Savage sitzt in Haft, weil er sich ohne Visum in den USA aufgehalten haben soll. Rapper Jay-Z schickt seinen Antwalt vor, den Rapper aus dem Gefängnis zu holen. Auch andere prominente Rapper zeigen ihre Unterstützung.



Rapper 21 Savage
21 Savage setzt momentan im Knast.   Foto: Amy Harris/Invision

Nach der Festnahme des Rappers 21 Savage («Rockstar») durch die US-Einwanderungsbehörde ICE hat Hip-Hop-Ikone Jay-Z dem Musiker seinen Anwalt zu Hilfe geschickt. Das bestätigte Anwalt Alex Spiro der Zeitschrift «Variety».

«Wir werden nicht aufhören, bis er wieder frei ist», wird Spiro dort zitiert. «Wir haben hier jemanden, dessen Visum abgelaufen ist und dessen Antrag seit vier Jahren aussteht», sagte Spiro.

In einem Statement, das auf der Facebook-Seite von Jay-Z (49) veröffentlicht wurde, heißt es: «Die Festnahme und Haft von 21 Savage ist eine Farce.» Sein Visa-Gesuch stehe seit vier Jahren aus. «Nicht nur ist er ein erfolgreicher Künstler. Er verdient es auch, sofort zu seinen Kindern zurückzukehren.»

Jay-Z ist nicht der einzige prominente Unterstützer des 26-jährigen Rappers. In einem Post auf Instagram mit einem Bild von 21 Savage schreibt Musikerin Cardi B: «21 kam nicht illegal hierher und wurde nicht dabei erwischt, etwas Unerlaubtes zu tun oder Unfug anzustellen.» Rapper Lil Yachty forderte, 21 Savage freizulassen. «Das ist alles.»

21 Savage war am Sonntag festgenommen worden. Er sei in Großbritannien geboren und habe sich nach Ablauf seines Visums illegal in den USA aufgehalten, begründete die Behörde ICE laut US-Medienberichten ihren Schritt. Er sei in Atlanta im Bundesstaat Georgia festgenommen worden.

Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Sha Yaa Bin Abraham-Joseph heißt, sei im Juli 2005 legal in die Vereinigten Staaten eingereist, wurde die Behörde zitiert. Im darauffolgenden Jahr sei sein Visum ausgelaufen, hieß es weiter. Zudem sei der Rapper wegen eines Drogendelikts in Georgia aus dem Jahr 2014 vorbestraft. Laut dem Sender WSB-TV hatte der Rapper immer angegeben, aus Atlanta zu stammen und galt dort als heimisch.

21 Savage wurde mit seinem Song «Rockstar» für zwei Grammys nominiert. Zuletzt war er mit «I Am > I Was» in den Top Ten der US-Album-Charts.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
10:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschiebungen Facebook Festnahmen Haftstrafen Hilfe Illegalität Instagram Jay Z Jay-Z Kultrocker Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap Visum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rapper 21 Savage

13.02.2019

Rapper 21 Savage kommt gegen Kaution frei

Er war für zwei Grammys nominiert, konnte aber nicht zur Verleihung kommen. Jetzt ist Rapper 21 Savage wieder in Freiheit. » mehr

Europa-Premiere - Harry & Meghan

15.07.2019

Harry und Meghan bei «König der Löwen»-Premiere

Küsschen hier, Umarmung dort: Ziemlich locker haben sich Harry und Meghan bei der Europa-Premiere vom Disney-Remake «König der Löwen» gegeben. Zwischendurch bekamen sie sogar noch private Ratschläge. » mehr

Rapper Jay-Z

10.07.2019

Rapper Jay-Z steigt bei Cannabis-Firma ein

In den USA boomt das Geschäft mit legalem Marihuana. Rapper Jay-Z will mitverdienen. » mehr

Jay-Z

04.06.2019

Jay-Z ist erster Rap-Milliardär

Als Drogendealer im New Yorker Stadtteil Brooklyn fing er an, nun ist Jay-Z laut dem Magazin «Forbes» der erste Rap-Milliardär. Sein Vermögen verdient er mit weit mehr als seiner Musik. » mehr

Kurt Cobain

04.04.2019

25 Jahre nach Kurt Cobains Tod: Wo sind die Erben Nirvanas?

Erst kamen Bob Dylan und John Lennon, dann sprach Kurt Cobain für seine Generation. 25 Jahre nach seinem Tod gehört das Grunge-Genre der Vergangenheit an. Doch der Nirvana-Sänger prägt die musikalische Nachwelt und zählt... » mehr

Miley Cyrus

20.03.2019

Nackt auf Instagram: Miley Cyrus freut sich auf Woodstock

50 Jahre nach Woodstock wird in den USA das Jubiläum der sagenumwobenen Hippiesause mit einem dreitätigen Festival gefeiert. Miley Cyrus stimmt sich hüllenlos darauf ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
10:57 Uhr



^