Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Kinderbuchverleger Hans-Joachim Gelberg gestorben

Als Verlagsleiter förderte er unter anderem Autoren wie Peter Härtling und Christine Nöstlinger und Janosch. Er wurde zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendbuchverleger der Nachkriegszeit.



Hans-Joachim Gelberg
Der Verleger Hans-Joachim Gelberg ist am 17. Mai 2020 im Alter von 89 Jahren gestorben.   Foto: Stefan Gelberg/Verlagsgruppe Beltz Weinheim/dpa

Der langjährige Verleger Hans-Joachim Gelberg ist tot. Der Herausgeber und Autor starb am Sonntag im Alter von 89 Jahren in Weinheim (Baden-Württemberg), wie die Verlagsgruppe Beltz am Montag mitteilte.

Gelberg hatte sich dafür eingesetzt, mit Kinderbüchern die Trennung zwischen Kinder- und Erwachsenenwelt aufzuheben. Als Verlagsleiter förderte er unter anderem Autoren wie Peter Härtling und Christine Nöstlinger, insbesondere aber auch Janosch. So wurde Gelberg zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendbuchverleger der Nachkriegszeit.

1971 hatte der Verleger Manfred Beltz Rübelmann den Buchhändler und Lektor Gelberg nach Weinheim geholt. Der junge Verlagsleiter rief ein neues Kinder- und Jugendbuchprogramm mit orangefarbenen Einbänden ins Leben. Im selben Jahr startete auch das «Jahrbuch der Kinderliteratur», das bis 1999 erschien. Bereits 1972 erhielt Gelberg für das erste «Jahrbuch» mit dem Titel «Geh und spiel mit dem Riesen» den Deutschen Jugendbuchpreis. Im Gefolge der Studentenrevolution von 1968 machten seine Autoren in den 70er Jahren beim Verlag Beltz & Gelberg Karriere und heimsten zahlreiche Preise ein.

Der in Dortmund geborene Gelberg betonte stets, Kinderbücher dürften weder belehren noch die Wirklichkeit ausschließen: «Eine Literatur nämlich, die nicht in der Realität der Zeit steht, hat nur noch museale Aufgaben.» Außerdem müssten Bücher «immer neu sein und nie nachgeahmt». Viele Kinderbücher lebten nur fünf Jahre und würden dann altmodisch.

1997 verließ Gelberg den Verlag und nahm einen Lehrauftrag an der Universität Frankfurt wahr. Er arbeitete aber weiter als Herausgeber, Autor und Referent. In Weinheims Stadtteil Lützelsachsen erinnert seit 2014 die Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule an den Verleger.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
20:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Buchhändlerinnen und Buchhändler Christine Nöstlinger Jahrbücher Janosch Johann Wolfgang Goethe-Universität Jugendbuchpreise Kinder und Jugendliteratur Kinderbücher Lektoren Peter Härtling Verlagschefs Verlagsgruppen Verlagshäuser Verleger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Raimund Fellinger

27.04.2020

Suhrkamp-Cheflektor Raimund Fellinger gestorben

Mit 68 jahren starb der Lektor, der mit Größen wie Peter handke oder Uwe Johnson zusammengearbeitet hatte, in Frankfurt am Main. Er war auch Präsident der Internationalen Thomas Bernhard Gesellschaft. » mehr

Woody Allen

07.03.2020

Nach Protesten: Verlag will Woody-Allen-Buch nicht drucken

Die Veröffentlichung von Woody Allens Autobiografie ist vom Tisch. Der US-Verlag hat damit auf den extremen Druck in den vergangenen Tagen reagiert. » mehr

Rowohlt Verlag

30.01.2020

Nicola Bartels wird Nachfolgerin von Florian Illies

Vor einer Woche erklärte Florian Illies seinen Rückzug als Verleger bei Rowohlt. Er wolle sich wieder dem Schreiben widmen. Nun ist mit Nicola Bartels eine Nachfolgerin gefunden. » mehr

Gudrun Pausewang

24.01.2020

«Wolke»-Autorin Pausewang mit 91 Jahren gestorben

Ihr größer Erfolg war «Die Wolke». Aber auch in anderen Werken zeigte sich die Wahl-Hessin als engagierte Autorin, die fest daran glaubte, dass Literatur die Leser verändern kann. » mehr

Anne Weber

27.06.2020

Anne Weber wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Anne Weber hat schon viele Auszeichnungen erhalten. Nun wird die Autorin die neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim. Dafür bekommt sie nicht nur ein Preisgeld. » mehr

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

08.07.2020

Die Buchbranche in Zeiten von Corona

Wo steht die Buchbranche im Corona-Jahr? In der Krise haben zahlreiche Buchhändler Kreativität gezeigt. Aber reicht das, um aus den negativen Zahlen zu kommen? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
20:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.