Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Kirsten Boie kann nicht gut im Zug schreiben

Kinderbuchautorin Kirsten Boie kann fast überall schreiben. Nur bei Bahnfahrten hat sie Probleme. Verschenkt aber ist die Zeit nicht. Ganz im Gegenteil.



Kirsten Boie
Kirsten Boie schreibt am liebsten in ihrem Arbeitszimmer.   Foto: Markus Scholz/dpa

Die Hamburger Kinderbuchautorin Kirsten Boie schreibt nicht gern während Zugfahrten an ihren neuesten Geschichten.

«Ich kann im Grunde überall schreiben - außer in der Bahn. Da bin ich zu sehr abgelenkt», sagte die Schriftstellerin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Stattdessen nehme sie im Zug lieber ein Buch zur Hand. «Da lese ich lieber. Das finde ich toll, weil ich dort viel Zeit dafür habe.»

Obwohl sie fast überall schreiben könne, habe sie dennoch einen bevorzugten Ort für ihre Arbeit: «Ich schreibe aber am liebsten in meinem Arbeitszimmer. Entscheidend ist dabei das Ungestörtsein.»

Boie hat 1985 mit dem Buch «Paule ist ein Glücksgriff» ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Seitdem sind gut 100 weitere Bücher für Kinder und Jugendliche der Hamburger Ehrenbürgerin erschienen, darunter Geschichten über die Kinder vom Möwenweg, den kleinen Ritter Trenk, den Detektiv Thabo, das Seeräubermädchen Moses und das Königreich Skogland.

Boie macht sich zudem seit vielen Jahren für Leseförderung schon im Kita-Alter stark. Am 19. März wird die Schriftstellerin 70 Jahre alt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2020
08:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Bücher Deutsche Presseagentur Kinderbuchautorinnen und Kinderbuchautoren Kinderbücher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ursula Böhnke-Kuckhoff

15.08.2020

«Bummi»-Erfinderin Ursula Böhnke-Kuckhoff gestorben

Sie war die Erfinderin der Kinderzeitschrift «Bummi» und hatte in der DDR viele junge Fans. Nun ist Ursula Böhnke-Kuckhoff im hohen Alter gestorben. » mehr

Monty Python

22.01.2020

Monty-Python-Mitglied Terry Jones gestorben

Er war die Seele der exzentrischen Monty Pythons. Danach folgte eine Karriere als Autor, Regisseur und Schauspieler, bis er an Demenz erkrankte. Nun ist Terry Jones gestorben. » mehr

Per Olov Enquist

26.04.2020

Schwedischer Schriftsteller Per Olov Enquist gestorben

In Schweden nannten sie ihn immer nur P.O.: Per Olov Enquist zählt zu den großen Namen der skandinavischen Literatur. Seine Werke wurden auch in Deutschland zu Bestsellern. Nun ist er mit 85 gestorben. » mehr

Erhard Dietl

23.08.2020

Erhard Dietls Olchis werden 30

Seit 30 Jahren bringen die grünen Olchis Kinder zum Lesen. Erfinder Erhard Dietl blickt auf ihre Erfolgsgeschichte zurück und ist sicher: Die Botschaft der Familie von der Müllkippe ist auch heute aktuell. » mehr

Kirsten Boie

20.08.2020

Kirsten Boie: Fünf bis sieben Seiten pro Tag

Kirsten Boie hat einen ziemlich geregelten Tagesablauf. Auch wenn es heute viel entspannter ist als früher. » mehr

Ken Follett

15.09.2020

Ken Follett sorgt sich um den Rechtsstaat

Der britische Schriftsteller sagt von sich, er sei eigentlich ein Optimist. Derzeit blickt er aber voller Sorge in die Zukunft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2020
08:23 Uhr



^