Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Lars von Trier geht an die Grenze

Seine Filme sind häufig eine Tour de Force, die dem Zuschauer eine Menge abverlangt. Das wahre Leben ist dabei die Richtschnur für den dänischen Regisseur Lars von Trier.



Lars von Trier
Bei Lars von Trier braucht man starke Nerven.   Foto: Tim Brakemeier

Der dänische Regisseur Lars von Trier (62) testet gerne Grenzen aus. «Ich versuche immer, so weit wie möglich zu gehen», sagte der 62-Jährige («Dogville», Melancholia») im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

«Dinge, die im wahren Leben passieren, sind schlecht, übel und böse. Und das sollte in Filmen erzählt werden». Ob es Dinge gebe, die er selbst nicht sehen wolle? «Sicherlich, aber ich halte es für wichtig, alles zu sehen, was man im wahren Leben denken und tun kann.»

Bei der Premiere seines aktuellen Films «The House That Jack Built» beim Festival in Cannes hatten zahlreiche Zuschauer im Mai den Saal vorzeitig verlassen. Von Trier störte das nicht: «Das ist gut so, denn das bedeutet, dass der Film etwas bewegt, dass er ihnen zu denken gibt und sie aufwühlt.»

«The House That Jack Built» erzählt von einem Serienmörder. US-Schauspieler Matt Dillon (54) übernahm darin die Hauptrolle. Auch der Schweizer Bruno Ganz hat einen kleineren Part. «Bruno Ganz war schon immer eine Ikone für mich», erzählte von Trier. «Mein Lieblingsfilm mit ihm ist 'Der amerikanische Freund'.» Bei dem Werk von 1977 führte Wim Wenders Regie.

«The House That Jack Built» kommt nächste Woche Donnerstag (29.11.) in die Kinos.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
10:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bruno Ganz Deutsche Presseagentur Dänische Regisseure Filme Lars von Trier Matt Dillon Serienmörder Wim Wenders
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Berlinale 2020 - Mohammed Rassulof

01.03.2020

«Es gibt kein Böses»: Goldener Bär geht an Iranfilm

Die Preisträger der Berlinale stehen fest: Die Jury zeichnet eine Geschichte aus dem Iran als besten Film aus - und verleiht auch Schauspielerin Paula Beer einen Bären. Die reagiert überrascht und nutzt die Gelegenheit f... » mehr

Campino

13.07.2020

Campino bewundert Wim Wenders: «Seine Filme haben Kraft»

Der Frontman der Toten Hosen fühlt sich dem Regisseur vebunden, seit er ihm das erste Mal begegnet ist. Jetzt hat er einen Film über ihn gedreht. » mehr

Filmfest Cannes

06.05.2020

Die Filmbranche ohne das Festival von Cannes

Beim glamourösen Filmfest in Südfrankreich trifft sich die internationale Branche traditionell im Mai. In diesem Jahr aber ist einiges anders, die Filmwelt ausgebremst. Cannes muss umdenken - genauso wie die gesamte Indu... » mehr

Heiner Lauterbach

08.01.2020

Bayerischer Ehren-Filmpreis für Heiner Lauterbach

Seinen Durchbruch hatte der Schauspieler 1985 in Doris Dörries Komödie «Männer». Seitdem ist er zu einem der großen Stars in Deutschland avanciert. Der Ehrenpreis an Lauterbach wird am 17. Januar in München übergeben. » mehr

Udo Kier

13.10.2019

Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisseure. » mehr

Wim Wenders

20.02.2020

Wim Wenders war von erstem Kinobesuch traumatisiert

Er habe ein positives Verhältnis zum Kino entwickelt, scherzte der Regisseur in Berlin. Dabei sei sein erstes Filmerlebnis durchaus traumatisch für ihn gewesen - der reinste Horror. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
10:31 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.