Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Maria Furtwängler über Qualen am roten Teppich

Schaulaufen auf dem roten Teppich - das verheißt Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter. Ein großer Spaß ist das aber nicht immer.



Maria Furtwängler
Der rote Teppich. Eine Herausforderung - auch für Maria Furtwängler.   Foto: Jens Kalaene

Schauspielerin Maria Furtwängler (53) geht am roten Teppich öfter durch die Hölle. «Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viele Abende vollkommen davon dominiert waren, dass meine Füße mir so unfassbar wehgetan haben, dass der ganze Abend davon beeinträchtigt wurde», sagte die Münchnerin der Deutschen Presse-Agentur in München.

Abendkleid und Pumps sind bei solchen Auftritten meist Pflicht. «Das ist manchmal Spaß und Freude, es gibt aber auch Male, wo ich mich gar nicht so fühle und mich eher verkleide. Die Freiheit habe ich nicht, dann wirklich in Jeans und Turnschuhen hinzugehen.»

Anders als Männer hätten Frauen einen stärkeren Druck, einem Bild an Attraktivität, Jugendlichkeit und Sexyness zu entsprechen. «Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich frei davon bin.»

Ohne Rücksicht auf Konventionen ist Furtwängler im ARD-Film «Nachts baden», der am Mittwoch (25. September, 20.15 Uhr) läuft. Sie spielt die exaltierte Rocksängerin Pola, deren erwachsene Tochter sich schon immer vernachlässigt fühlte und heftige Vorwürfe erhebt.

Ihre eigene Kindheit hat Furtwängler aber in guter Erinnerung. Im Residenztheater war sie oft hinter der Bühne und schlief dort sogar, während ihre Mutter Kathrin Ackermann auf der Bühne stand. «Die Schauspieler waren damals wirklich durchgeknallt, mehr als heute», erzählt sie. «Alkohol war unglaublich präsent, die Kantine wahnsinnig verraucht.» Aber ihre Mutter habe sich nicht so «rücksichtslos rockstarmäßig» über das Wohl ihrer Kinder hinweggesetzt, wie Pola im Film «Nachts baden». «Für meine Mutter war das Wohl der Kinder immer an erster Stelle.»

Von übersteigerten Ansprüchen an Mütter hält Furtwängler dennoch nichts. «Wir Frauen sind kolossal wenig solidarisch. Es ist eines der größten Probleme, wie wir Frauen untereinander uns Druck machen und sagen, nur so ist es richtig mit den Kindern.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
17:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abendkleider Deutsche Presseagentur Frauen Kathrin Ackermann Maria Furtwängler Mütter Residenztheater Schauspieler Schauspielerinnen Spaß
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kathrin Ackermann

21.05.2019

Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

Die Schauspielerin steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Ins All zu reisen, reizt sie überhaupt nicht. » mehr

Maria Furtwängler bei Madame Tussauds

10.09.2019

Maria Furtwängler: Man kann Aussehen nicht konservieren

Die Schauspielerin gibt es jetzt auch als Wachsfigur, die optisch nicht altern wird - anders als der reale Mensch. Der Alterungsprozess sei «ein schonungsloser», sagte sie. » mehr

«Eine Odyssee»

13.09.2019

Fack Ju Odysseus - Volksbühne demontiert Heldensage

Die Schauspielerin Jella Haase war die Chantal in «Fack Ju Göhte». Nun steht sie an der Berliner Volksbühne Fahne schwenkend auf einem Panzer. In ihrer ersten Theaterrolle muss sie sich einige Unverschämtheiten gefallen ... » mehr

Olivia Newton-John

31.10.2019

Olivia Newton-John versteigert «Grease»-Outfit

Das hautenge Lederoutfit von Olivia Newton-John aus dem Kultfilm «Grease» wird versteigert. Für einen guten Zweck mistet der krebskranke Star aus. Auch Freunde wie John Travolta und Keith Urban helfen mit. » mehr

Ron Ely

17.10.2019

Bluttat im Haus von «Tarzan»-Darsteller Ron Ely

Als «Tarzan»-Darsteller war er bekannt und drehte auch an der Seite von Uschi Glas: Nun erschüttert ein schreckliches Verbrechen die Familie des Schauspielers Ron Ely - seine Ehefrau und sein Sohn sind tot. » mehr

Harvey Weinstein

25.10.2019

Frauen protestieren in Bar gegen Harvey Weinstein

Der Missbrauchsprozess gegen Harvey Weinstein soll im Januar 2020 beginnen. Bis dahin ist der ehemalige Filmmogul gegen eine Kaution auf freiem Fuß. In einer New Yorker Bar kam es jetzt zu einem Zwischenfall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Neugestaltung Bahnhof Coburg

Neugestaltung Bahnhof Coburg | 13.11.2019 Coburg
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 09. 2019
17:28 Uhr



^