Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Marie-Luise Marjan: Corona-Krise hat auch etwas Gutes

«Mutter Beimer» Marie-Luise Marjan fühlt sich durch die Corona-Maßnahmen nach eigenen Worten kaum eingeschränkt. Im Gegenteil: Abstand halten kommt ihr zum Teil sogar entgegen.



Marie-Luise Marjan
Marie-Luise Marjan gefällt die Abstandsregel.   Foto: Tobias Hase/dpa

Für Schauspielerin Marie-Luise Marjan kann der Corona-Krise auch etwas Gutes abgewinnen. «In gewisser Weise genieße ich geradezu den Abstand zu den Menschen. In meiner Branche wird ja viel umarmt und geküsst. Das mag ich ohnehin nicht immer so gerne», sagte die 79-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

Durch die Corona-Schutzmaßnahmen fühle sie sich nicht sonderlich eingeschränkt. «Ich lebe nicht viel anders als normalerweise», sagte die «Mutter Beimer» aus der inzwischen eingestellten ARD-Serie «Lindenstraße». «Ich fahre viel Rad und gehe spazieren.»

Die zunehmenden Lockerungen befürworte sie. «Ich finde das positiv. Das Leben muss ja weitergehen.» Angst vor dem Coronavirus habe sie nicht. «Ich denke, man muss sich an die Regeln halten und dann mit Vernunft normal leben.»

Eine für September geplante Amerika-Kreuzfahrt habe sie aber abgesagt. «Dass man da womöglich irgendwo in Quarantäne muss, das ist mir zu riskant.» Sie hoffe, die Reise im nächsten Jahr nachholen zu können.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 06. 2020
10:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angst Deutsche Presseagentur Gefahren Mütter Schauspielerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Olivia de Havilland gestorben

26.07.2020

Filmlegende Olivia de Havilland gestorben

Ihre «Vom Winde verweht»-Kollegen Clark Gable und Vivian Leigh hat sie um Jahrzehnte überlebt. Olivia de Havilland zählte zu den letzten Legenden von Hollywoods goldener Ära. Nun ist die Oscar-Preisträgerin mit 104 Jahre... » mehr

Charlize Theron

09.07.2020

Charlize Theron mag Action-Filme

Die Oscar-Preisträgerin räumt mit dem Vorurteil auf, dass Frauen keine Action-Filme mögen. Bei ihr sei das zumindest anders, ebenso bei ihrer Mutter. » mehr

Natalia Wörner

28.05.2020

Natalia Wörner engagiert sich gegen häusliche Gewalt

Was passiert hinter verschlossenen Türen? Jede dritte Frau sei von häuslicher Gewalt betroffen, stellt die Schauspielerin fest. Sie will ihnen helfen. » mehr

Heidi Kabel

14.06.2020

10. Todestag von Ohnsorg-Star Heidi Kabel

Die Übertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater machten sie deutschlandweit bekannt: Auch an ihrem 10. Todestag bleibt Heidi Kabel, Hamburgs berühmteste Deern, unvergessen. » mehr

Herzogin Meghan

03.08.2020

Herzogin Meghan: Auf der Suche nach der neuen Rolle

Herzogin Meghan hat sich freigeschwommen von der britischen Königsfamilie. Doch was will sie mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen? Noch sind die Umrisse unscharf. » mehr

Wolke Hegenbarth

03.05.2020

Wolke Hegenbarth: Mütter haben auch Bedürfnisse

Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth hat einen kleinen Sohn. Im Interview erzählt sie, warum sie auf Ratgeber eher verzichtet, warum öffentliches Stillen plötzlich zum Thema wurde - und weshalb sie sich mehr Toleranz unte... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 06. 2020
10:05 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.