Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Boulevard

Martina Gedeck schätzt das Grundgesetz

In diesen Tagen wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Für Martina Gedeck ist vor allem ein Artikel wichtig.



Martina Gedeck
Martina Gedeck im Berliner Dom.   Foto: Carsten Koall

Die Schauspielerin Martina Gedeck (57) zeigt sich als Fan des Grundgesetzes. «Die Passage, in der es um das Grundrecht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit geht, ist für mich besonders wichtig», sagte Gedeck der «Berliner Morgenpost».

«Das Recht auf freie Entfaltung, auf körperliche Unversehrtheit und auf Leben ist ja eben nichts Selbstverständliches, und das war es ganz besonders nicht, als das Grundgesetz Ende der vierziger Jahre entwickelt wurde.»

Wichtig sei ihr auch der Artikel, in dem es darum gehe, dass niemand wegen Abstammung, Rasse oder einer Behinderung benachteiligt werden dürfe. «Da geht es im Wesentlichen darum, dass Menschen tolerant miteinander umgehen, auch wenn sie sich voneinander unterscheiden, und das halte ich gerade in der heutigen Zeit für sehr wichtig», sagte die Schauspielerin. In der Doku-Hörspielserie «Guter Rat» von WDR, DLF und BR hat Gedeck die Rolle der SPD-Politikerin Friederike Nadig übernommen, die eine von nur vier Müttern des Grundgesetzes war.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
13:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berliner Morgenpost Friederike Nadig Martina Gedeck Mütter SPD SPD-Politikerinnen Schauspielerinnen Westdeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Amy Schumer

14.06.2019

Amy Schumer steht zu After-Baby-Body

Sie stellt sich in Krankenhausunterwäsche auf einen Feldweg, zeigt sich beim Milch-Abpumpen und mit zerzausten Haaren: US-Komikerin Amy Schumer ist keine, die ihren Körper nach der Geburt versteckt. Was ist ihre Botschaf... » mehr

Ellen Pompeo

06.06.2019

Ellen Pompeo dachte oft an Ausstieg bei «Grey's Anatomy»

Mit ihrer Rolle in der Serie «Grey's Anatomy» ist Ellen Pompeo berühmt geworden. Dabei wollte sie schon am Anfang gleich wieder aussteigen. Doch dann traf sie eine Entscheidung. » mehr

Hilary Duff

10.05.2019

Hilary Duff will heiraten

Es gab einen Verlobungsring von ihrem Partner Matthew Koma: Für Hilary Duff könnten bald Hochzeitsglocken läuten. » mehr

Anne Hathaway

10.05.2019

Anne Hathaway räkelt sich auf Hollywood-Stern

Anne Hathaway hat schon viele Auszeichnungen erhalten - nun gibt es eine weitere, auf der man auch Platz nehmen kann. In Hollywood räkelt sich die Schauspielerin strahlend auf ihrer Sternenplakette - und würdigt dabei de... » mehr

Amy Schumer

07.05.2019

Amy Schumer bringt Sohn zur Welt

Die US-Komikerin ist Mutter eines kleinen Jungen geworden, wie sie via Instagram verkündete. » mehr

Schauspielerin Ellen Schwiers

26.04.2019

Schauspielerin Ellen Schwiers gestorben

Kurz vor ihrem 85. Geburtstag hatte sich die Schauspielerin Ellen Schwiers von der Bühne verabschiedet. Nun ist sie wenige Jahre später gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
13:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".