Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

«Met Gala»: Kronleuchter Perry und doppelter Leto

Die New Yorker «Met Gala» hat so einige Beinamen. Für die Einen ist es die Party des Jahres, für die Anderen kommt der Star-Auflauf den Oscars gleich. Auch dieses Jahr ließen einige Kostüme die Münder offenstehen.



«Met Gala» - Jared Leto
Schauspieler Jared Leto kam gleich doppelt.   Foto: Charles Sykes/Invision/ » zu den Bildern

Bei einer der wichtigsten Parties der Modewelt haben Dutzende Stars in New York ihre ausgefallenste Abendgarderobe gezeigt.

Bei der diesjährigen «Met Gala» hieß das Motto am Montagabend: «Affekt: Bemerkungen zur Mode» («Camp: Notes on Fashion) - ein Wortspiel mit dem Titel des berühmten Essays «Notes on Camp» der US-Schriftstellerin und Philosophin Susan Sontag.

Dementsprechend fielen die Outfits aus: Die Sängerin Katy Perry erschien in einem Kronleuchter-Kostüm auf dem rosafarbenen Teppich. Der Entertainer Billy Porter ließ sich, ganz in Gold gehüllt, auf einer Sänfte von sechs halbnackten Männern vor die Wand der Kameras bringen. Lady Gaga, eine der Gastgeberinnen, konnte sich offensichtlich nicht entscheiden: Sie wechselte von einem meterlangen pinkfarbenen Kleid in ein schwarzes, bis sie sich auf den Stufen vor dem Metropolitan Museum of Art nur noch in Unterwäsche und Strumpfhose räkelte.

In der Modewelt sowie unter vielen Schauspielern und Musikern gilt die «Met Gala» als Party des Jahres. Ein Ticket kostet laut «New York Times» 35.000 Dollar (31.000 Euro), ein Tisch bis zu 300.000 Dollar (268.000 Euro). Die Einnahmen der Benefiz-Veranstaltung gehen an das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums. Unter der Schirmherrschaft von «Vogue»-Chefin Anna Wintour werden jedes Jahr Millionen gesammelt, die dann das Jahresbudget der «Mode-Abteilung» des Museums bilden.

Der Ball kündigt auch gleichzeitig die jährliche Hauptausstellung des Kostüm-Instituts an, die sich dieses Jahr dem Konzept von «Camp» widmet. Dabei geht es um einen facettenreichen und kaum zu fassenden Begriff zwischen affektiert, geziert und kitschig. Sontag interpretierte ihn als eine der Ersten auch als ästhetische Ausdrucksform der Künste - vor allem in der Mode. Die Ausstellung beginnt offiziell am Donnerstag und läuft bis September.

Auch wegen des Mottos dürften sich die Stars in diesem Jahr in besonderem Maße dazu angespornt gefühlt haben, ihre Kostüme noch extravaganter zu wählen als bei der «Met Gala» ohnehin üblich. So erschien Jared Leto mit einem originalgetreuen Abbild seines Kopfes, den er mit sich trug. Auch der Oscar-Preisträger Rami Malek («Bohemian Rhapsody») und die jüngste Milliardärin der Welt, die Influencerin Kylie Jenner, zeigten sich bunt. Neben den Musikern Florence Walsh («Florence and the Machine») und Harry Styles kamen auch der Schauspieler Benedict Cumberbatch («Sherlock») und der Tennisstar Serena Williams.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2019
13:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abendkleidung Katy Perry Lady Gaga Metropolitan Museum of Art Mode Modewelt Musiker Schauspieler Serena Williams Strumpfhosen Susan Sontag Sängerinnen Unterwäsche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Yorn: Gast im Glück. Mit Zeichnungen von Sempé

29.04.2020

Ein deutsches Glückskind eroberte die Pariser Modewelt

Ein Bremer Junge hat sich in Frankreich den Traum vom eigenen Modehaus erfüllt. Mit 84 Jahren ist er jung geblieben und schreibt eine Anleitung zum Glücklichsein. » mehr

Donatella Versace

01.05.2020

Exzesse und Erfolge: Donatella Versace wird 65

Mailand ist Mode, Mailand ist Versace. Mailand ist jetzt aber auch ein Symbol für die Corona-Krise. Für die Modeschöpferin Donatella Versace gibt es deshalb trotz Geburtstag wenig Grund zu feiern. Aber auch in der Quaran... » mehr

Michelle und Barack Obama

08.06.2020

Stars und Obamas gratulieren Absolventen online

Normalerweise feiern Highschool- und College-Absolventen in den USA zum Abschluss riesige Partys, aber die mussten dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie weitgehend abgesagt werden. Anstelle dessen gab es jetzt eine Onlin... » mehr

Tony Bennett

04.08.2020

Promi-Ständchen und Glückwünsche für Tony Bennett

Als Musiker wird Tony Bennett immer noch verehrt. Auch aktuelle Popstars suchen seine Nähe. Nun hat der gebürtige New Yorker seinen 94. Geburtstag gefeiert. Gratulationen kamen von allen Seiten - viele natürlich musikali... » mehr

Jennifer Lopez

01.07.2020

Stars gratulieren New Yorks Highschool-Absolventen

Da New York von der Coronavirus-Pandemie stark betroffen ist, sind die diesjährigen Abschlussfeiern der Highschool-Absolventen im Fernsehen oder Internet zu sehen. Zahlreiche Prominente gratulierten. » mehr

Jennifer Hudson

29.06.2020

Jennifer Hudson als Soulikone Aretha Franklin

Der Film «Respect» verfolgt den Aufstieg der Soul-Legende Aretha Franklin. Ein neuer Trailer zeigt Oscarpreisträgerin Jennifer Hudson in der Rolle der Sängerin. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2019
13:31 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.