Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Neil Young feiert Tourauftakt in Dresden

Er ist wieder da, und live ist er am besten. Neil Young startete seine Deutschlandtour an der Elbe in Dresden.



Neil Young in Dresden
ER hat's noch drauf: Neil Young beim Tourauftakt in Dresden.   Foto: Robert Michael

Woodstock-Feeling vor Barockkulisse: Nach drei Jahren Pause spielt der kanadische Rocker Neil Young mit seiner Band Promise Of The Real wieder in Deutschland. Tausende Fans umjubelten den 73-Jährigen beim Tourauftakt am Dienstagabend bei den Dresdner Filmnächten am Elbufer.

Ab dem ersten Gitarrenton von «Mansion On The Hill» spielte sich der auf der Bühne alterslos wirkende Musiker ohne Pause durch sein 50-jähriges Schaffen bis zum Soloalbum «The Visitor» - mit Hut, in Karojacke, neben einer lebensgroßen geschnitzten Indianerfigur.

Nach dem dritten Titel begrüßte Young auch die zahlreichen Zaungäste auf den Elbbrücken. Dann rockte er sich bunt durch seine alten Alben, spielte ein Best Of von «Comes A Times» über «Rockin' In The Free World» bis «Fuckin' Up». Das Publikum stimmte vielfach mit ein und sorgte zusammen mit den Musikern für Woodstock-Feeling an der Elbe in einer eher frischen Sommernacht. Nach zwei Stunden eine kurze Verbeugung - um dann zurückzukommen für eine Zugabe: zehn Minuten «Like A Hurricane».

Mit Promise Of The Real spielt Young seit 2015 zusammen. Gründer der Folk-Country-Rock-Band aus Kalifornien ist Lukas Nelson, Sohn der US-amerikanischen Folk-Legende Willie Nelson. Gitarrist und Sänger Lukas sowie Schlagzeuger Anthony LoGerfo hatten sich 2007 bei einem Neil-Young-Konzert getroffen und ein Jahr später Promise Of The Real gegründet. Seit 2015 haben sie mit Young zwei Studioalben aufgenommen und den Soundtrack für einen Western, in dem Young sowie Vater und Söhne Nelson mitspielen.

In Deutschland ist die Truppe bis zum Wochenende noch auf der Berliner Waldbühne (3.7.), in der SAP Arena Mannheim (5.7.) und in der Münchner Olympiahalle (6.7.) zu erleben. Höhepunkt der Auftritte in Europa wird ein Konzert von Young und Bob Dylan mit ihren Bands am 12. Juli im Londoner Hydepark - sie sind gemeinsame Headliner des Festivals British Summer Time.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
09:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bob Dylan Filmnächte am Elbufer Gitarristen Konzerte und Konzertreihen Musiker Neil Young SAP AG Schlagzeuger Sänger Willie Nelson
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lukas Nelson

27.06.2019

Lukas Nelsons Aufstieg zum Star

Country-Ikone Willie Nelson ist sein Vater. Als Ziehsohn von Neil Young und im Lady-Gaga-Film «A Star Is Born» wurde er bekannt. Nun steht Lukas Nelson kurz davor, selbst ein Topstar zu werden. » mehr

Steve Priest gestorben

05.06.2020

The Sweet-Bassist Steve Priest gestorben

Mit launigen Hits wie «Hell Raiser», «Ballroom Blitz» und «Fox On The Run» wurde die britische Glamrock-Band The Sweet in den 70er Jahren weltberühmt. Mitbegründer und Bassist Steve Priest galt als besonders schillernde ... » mehr

Rolling Stones

25.04.2020

Die Rolling Stones in der «Geisterstadt»

Die vier Rolling Stones allein und doch gemeinsam - so erlebte man die legendären Rocker kürzlich bei einem globalen Benefizkonzert. Jetzt veröffentlicht die Veteranenband einen neuen Song mit Corona-Bezug. Und stellt ei... » mehr

Neil Young

05.08.2020

Neil Young verklagt Trump-Team wegen Verwendung seiner Songs

Im US-Wahlkampf werden bei Auftritten von Donald Trump immer wieder Songs von Musikern gespielt, die das nicht wollen. Nun hat ein kanadischer Rockstar eine Klage eingereicht. » mehr

Led Zeppelin

22.03.2020

Wenn die Livemusik fehlt: Konzertfilme für Corona-Zeiten

Viele Musiker setzen in der Corona-Zwangspause auf Internet-Streams aus leeren Räumen. Doch für Rock- und Popfans auf Livemusik-Entzug gibt es noch andere Alternativen: Die besten Konzertfilme - von The Beatles bis zum «... » mehr

Bob Geldof

13.03.2020

Ohne Heiligenschein: Bob Geldofs Comeback mit den «Rats»

Mit seinen «Band Aid»-Hilfsprojekten für Hungernde wurde er zur Ikone. Nun knüpft Bob Geldof wieder da an, wo alles begann: bei den Boomtown Rats. Das Comeback der Punkrock-Pioniere ist ein erstaunlicher Erfolg - weil no... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2019
09:43 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.