Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Neue Staffel von «Babylon Berlin» feiert Premiere

Die Zeitreise geht weiter. Die neue Staffel von «Babylon Berlin» ist mit viel Prominenz im Zoopalast vorgestellt worden. Bald kommt sie auch ins Fernsehen.



Babylon Berlin
Die Hauptdarsteller: Volker Bruch und Liv Lisa Fries bei der Premiere der neuen Staffel von «Babylon Berlin» im Zoo-Palast.   Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa » zu den Bildern

Die Zeitreise führt ins Jahr 1929: Die Serie «Babylon Berlin» geht weiter. Die dritte Staffel hat am Montagabend ihre Premiere gefeiert. Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) und seine Kollegin Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) ermitteln wieder im Berlin der 1920er Jahre.

Zur Vorstellung im Berliner Zoopalast kamen etliche Stars des deutschen Films. Neben den Hauptdarstellern waren Lars Eidinger, Benno Fürmann, Hannah Herzsprung, Fritzi Haberlandt sowie Meret Becker dabei - sie ist in der dritten Staffel erstmals zu sehen.

Die neuen Folgen sollen im Herbst 2020 im Ersten laufen, bereits im Januar ist eine Ausstrahlung beim Bezahlsender Sky geplant. Die zwölf neuen Episoden seien bereits in 100 Länder verkauft worden, darunter die USA, Kanada, Australien und China, hieß es in einer Mitteilung von ARD und Sky.

Vorlage für die neue Staffel ist der Roman «Der stumme Tod» von Volker Kutscher. Kommissar Rath soll den Tod von Schauspielerin Betty Winter aufklären, die von einem Scheinwerfer erschlagen wird. Gedreht wurde nicht nur in Filmkulissen, sondern auch im realen Berlin, etwa im Schöneberger Rathaus und im Körnerpark in Neukölln.

Wie schon in den ersten Staffeln haben die Regisseure Achim von Borries, Henk Handloegten und Tom Tykwer die Vorlage frei interpretiert. Es gibt Figuren, die im Buch nicht vorkommen. Historische Ereignisse aus der Weimarer Republik spielen wieder eine Rolle, etwa der Börsencrash, an den der Beginn der Staffel erinnert.

«Babylon Berlin» gilt als eine der spektakulärsten deutschen Serien der vergangenen Jahre, sie ist so beliebt, dass es sogar Stadtführungen zum Thema gibt. Die vierte Staffel ist bereits in Planung. Weiteren Stoff gäbe es noch reichlich. Volker Kutscher hat bereits sieben Rath-Bände veröffentlicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2019
09:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Deutscher Film Fritzi Haberlandt Historische Ereignisse Lars Eidinger Meret Becker Regisseure Tom Tykwer Weimarer Republik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Babylon Berlin

24.06.2020

Wegen "Babylon Berlin": "Tatort" verliert seinen Stammplatz

Die neue Staffel der TV-Erfolgsserie "Babylon Berlin" ist schuld: Der "Tatort" verliert im Oktober seinen Stammplatz am Sonntagabend. » mehr

Iris Berben + Dieter Krebs

11.08.2020

Von «Sketchup» bis zum «Wagner-Clan» - Iris Berben wird 70

Die Kommissarin «Rosa Roth», die Konsulin in «Die Buddenbrooks», die Grafentochter in «Die Guldenburgs». «Sketchup» und «Der Wagner-Clan». Was hat Iris Berben nicht alles schon gespielt. Jetzt wird sie 70. Und was kommt ... » mehr

«Babylon Berlin»

26.11.2018

Neuer «Babylon Berlin»-Dreh dauert noch bis Mai

Die ersten beiden Staffeln von «Babylon Berlin» hatten ein Millionenpublikum. Inzwischen haben die Dreharbeiten für Staffel drei begonnen. Viele Stars sind weiter dabei, aber nicht alle. Dafür gibt es ein paar neue Gesic... » mehr

Tom Tykwer + Monika Grütters

15.07.2020

Regisseur Tom Tykwer: Dreharbeiten sind schwierig

So langsam erwacht die Filmbranche wieder. Aber von Normalität kann keine Rede sein. Neue finanzielle Mittel sollen das Kino und die Filmbranche jetzt retten. » mehr

Hamburg-Premiere

17.07.2020

Wim Wenders und Campino feiern «Desperado»-Premiere

Der neue Dokumentarfilm über den deutschen Regisseur und Fotografen Wim Wenders feierte in der Hansestadt Weltpremiere. » mehr

Kirill Serebrennikow

26.06.2020

Regisseur Kirill Serebrennikow bleibt in Freiheit

Russlands bekanntester Filme- und Theatermacher Kirill Serebrennikow muss nicht in Haft. Trotzdem gilt seine Verurteilung als Schlag gegen die liberale Kunstszene. Angesichts von Protesten melden sich auch der Kreml und ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2019
09:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.