Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Oliver Welke verzichtet auf Twitter und Instagram

Die sozialen Medien als Bühne zur Selbstdarstellung - Oliver Welke braucht das nicht. Der Moderator nimmt sich selbst nicht so wichtig.



Oliver Welke
Oliver Welke ist nicht einmal bei WhatsApp.   Foto: Rainer Jensen

Oliver Welke, Moderator der ZDF-«heute show», kann auf Twitter gut verzichten. Dem Internet misstraue er zwar nicht generell, aber es berge die Gefahr, sich permanent zu wichtig zu nehmen, sagte der 53-Jährige dem Medienmagazin «journalist».

«Deshalb komme ich sehr gut ohne Twitter oder Instagram aus und beantworte mir die Frage, ob die Welt meine Meinung oder Fotos wirklich braucht, meistens mit Nein. Klingt wie Kokettieren - oder?»

Seine Eitelkeit finde es durchaus schön, dass er einmal die Woche sehr prominent in einem Fernsehformat auftauche, sagte Welke. «Aber den Rest der Woche kann ich prima Privatperson bleiben, die der Öffentlichkeit einfach unterschlägt, was auf ihrem Mittagsteller zu sehen ist. Ich bin nicht mal bei WhatsApp.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
07:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Instagram Internet Medien und Internet Oliver Welke Social Media Twitter Websites ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Luke Mockridge

18.08.2019

Wirbel um Luke Mockridge im «ZDF-Fernsehgarten»

Eigentlich sei man für jeden Spaß zu haben, teilt das ZDF nach dem merkwürdigen Auftritt im «Fernsehgarten» mit. Aber Komiker Luke Mockridge ist bei seinem Auftritt zu weit gegangen. Selbst Moderatorin Andrea Kiewel ist ... » mehr

James Blunt

02.10.2019

James Blunt: Soziale Medien sind Zeitverschwendung

Seltsames Umfeld und unangenehme Welt: James Blunt hat eine Menge an den Sozialen Medien auszusetzen. Dabei sie die «echte Welt» doch viel schöner, meint der Sänger. » mehr

Youtuber Rezo

21.08.2019

Rezo nimmt Entschuldigung von Journalisten-Verband an

Youtuber Rezo zieht über Zeitungen her. Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert das zunächst. Doch das gefällt vielen Mitgliedern nicht. Nun hat sich dessen Vorsitzender entschuldigt. » mehr

Luke Mockridge

19.08.2019

Alles nur PR? - Luke Mockridge im Rampenlicht

Luke Mockridge hat mit seinem Auftritt beim «ZDF-Fernsehgarten» viele Zuschauer vor den Kopf gestoßen. Aber warum? War das alles nur PR? Denn bald startet seine neue Show bei der privaten Konkurrenz Sat.1. Im Rampenlicht... » mehr

Daniel Craig

30.09.2019

Bond 25 heißt «Keine Zeit zu sterben»

Der 25. James-Bond-Film wird in Deutschland unter dem Titel «Keine Zeit zu sterben» in die Kinos kommen. Das gab Universal Pictures Germany am Montag auf Facebook bekannt. Damit wurde der Originaltitel «No Time To Die» w... » mehr

Elyas M'Barek

09.10.2019

Elyas M'Barek: Habe sehr wohl viele Geheimnisse

Elyas M'Barek hat Millionen Follower auf Facebook und Instagram, alles preisgeben will er in den Sozialen Medien aber nicht, wie er jetzt in einem Interview sagte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
07:43 Uhr



^