Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Otto hätte sich die Mondlandung einen Tag später gewünscht

Für den Komiker war der Flug zum Mond nicht gut getimt. Und dann gehörten Astronauten auch nicht wirklich zu Ottos Helden.



Otto Waalkes
Otto Waalkes hat die Mondlandung verschlafen.   Foto: Bernd von Jutrczenka

Der Komiker Otto Waalkes (70) hätte sich bei der ersten Mondlandung vor 50 Jahren ein bisschen mehr Achtsamkeit von den USA gewünscht.

«Mit etwas mehr Fingerspitzengefühl hätten die Amerikaner noch eine Nacht warten können, dann wäre die Geburtstagsüberraschung für mich perfekt gewesen», sagte der Ostfriese der Deutschen Presse-Agentur.

Live verfolgt hat er die ersten Schritte Neil Armstrongs auf dem Mond nicht: «So weit ich mich erinnere, wurde die Landung immer weiter in die Nacht verschoben, und im Fernsehen gab es zur Überbrückung Spielfilme - dabei bin wohl eingeschlafen.»

Helden seien die Astronauten für ihn nicht unbedingt gewesen. «Meine Helden damals hatten längere Haare, wie Prinz Eisenherz oder John Lennon», so der Komiker, der damals fast 21 Jahre alt war.

Als Ostfriese mit einer gesunden Portion Skepsis sei er aber ohnehin nicht davon ausgegangen, dass Armstrong tatsächlich der erste Mensch auf dem Mond war. Der Grund dafür: Er habe «Peterchens Mondfahrt» als Weihnachtsmärchen gesehen und Jules Vernes «Reise zum Mond» gelesen - «also zumindest den Titel des Romans».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2019
09:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Helden John Lennon Jules Verne Mondlandungen Neil Armstrong Otto Waalkes
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Otto - Der Film"

17.07.2020

Wie rassistisch ist «Otto - der Film»?

Vor 35 Jahren kam «Otto - der Film» ins Kino. In der Blödelkomödie fallen auch rassistische Begriffe für einen Schwarzen. Ein Beispiel, wie stark sich Humor wandelt. Eine Spurensuche. » mehr

Christine Berg

13.07.2020

Wie kommen die Kinos wieder in Schwung?

Wie geht es den Kinos bundesweit? Ein Interview mit der Vorstandsvorsitzenden vom HDF Kino zeigt: Die Krise ist längst nicht vorbei. » mehr

Pierre Cardin

19.07.2019

Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

Abenteuer Weltraum: Das Space Age hat auch seine Spuren in der Mode hinterlassen. Auch der Designer Pierre Cardin ließ sich inspirieren. » mehr

Norman Mailer

19.07.2019

Norman Mailer: Mondlandung als Weltliteratur

Im Auftrag eines Magazins schildert der preisgekrönte US-Autor Norman Mailer vor 50 Jahren die Mondlandung. Es ist ein Stück großer Erzählkunst. » mehr

Mondlandung

19.07.2019

«Der Adler ist gelandet» - Und die ganze Welt sah zu

Die Mondlandung war auch als Medienereignis eine große Nummer. Rund um den Erdball verfolgten Millionen Fernsehzuschauer fasziniert, wie erstmals ein Mensch den Erdtrabanten betrat. Auch die Sender waren im Ausnahmezusta... » mehr

Original-Videoaufnahmen der Mondlandung

29.06.2019

Original-Videoaufnahmen der Mondlandung werden versteigert

Drei Filmrollen mit Videoaufnahmen der Mondlandung (1969) sollen versteigert werden. Die Aufnahmen seien von der Nasa selbst gemacht worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2019
09:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.