Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Posthumes Pop-Smoke-Album verschoben

Eigentlich sollte jetzt das posthume Album des verstorbenen Rappers Pop Smoke erscheinen. Doch die Veröffentlichung wird verschoben - aus Respekt für eine Bewegung.



Rapper Pop Smoke
Die Veröffentlichung des posthumen Pop-Smoke-Albums wird verschoben.   Foto: Sebastien Fremont/Starface via ZUMA Press/dpa

Die geplante Veröffentlichung eines posthumen Albums knapp vier Monate nach dem Tod von US-Rapper Pop Smoke ist aus Solidarität mit den Protesten gegen Rassismus und Polizeibrutalität verschoben worden.

Aus «Respekt für die Bewegung» nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt werde das Album erst am 3. Juli erscheinen, teilte Plattenproduzent Steven Victor auf Instagram mit. Stattdessen postete er, dem ursprünglichen Album-Termin, ein Video von der posthum produzierten Single «Make it Rain».

Pop Smoke, der mit bürgerlichem Namen Bashar Barakah Jackson hieß, war im Februar in Los Angeles von unbekannten Tätern bei einem Hauseinbruch erschossen worden. Mit 20 Jahren galt Pop Smoke in der Rap-Szene als vielversprechender Nachwuchskünstler. Kollegen wie Chance the Rapper, Nicki Minaj und 50 Cent reagierten damals bestürzt. Erst kurz zuvor hatte der aufstrebende New Yorker Musiker sein Album «Meet The Woo, V.2» herausgebracht, mit er auf Anhieb auf Platz sieben der US-Billboard-Charts einstieg.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2020
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Afroamerikaner Musiker Musikproduzentinnen und Musikproduzenten Singles Solidarität Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap aus USA
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rapper Nas

25.08.2020

Rapper Nas gibt sich auf «King's Disease» gelassen

US-Rapper Nas hielt nie mit seinen kritischen Ansichten zu Politik und Gesellschaft hinterm Berg. Sein 13. Soloalbum ist derweil kein wütendes Kriegsgeschrei, sondern ein eher gelassener Appell ans afroamerikanische Selb... » mehr

Sängerin Billie Eilish

25.07.2020

Millionen «Likes» für Ankündigung von neuem Eilish-Song

Popsängerin Billie Eilish veröffentlicht in wenigen Tagen ein neues Lied. Bei den Fans hat die Ankündigung große Freude ausgelöst. » mehr

Kanye West

05.07.2020

Kanye West will US-Präsident werden

Bescheidenheit war noch nie sein Ding: Der Hobbyprediger und Rapper Kanye West hat Großes vor. » mehr

US-Rapper Kanye West

20.07.2020

Kanye West bricht bei Auftritt in Tränen aus

Dass Kanye West Präsident der Vereinigten Staaten wird, glaubt niemand. Trotzdem ist dem Rapper die Aufmerksamkeit sicher, als er in South Carolina für einen denkwürdigen Auftritt auf die Bühne kommt. » mehr

Lizzo

19.02.2020

Billie Eilish und Stormzy räumen Brit Awards ab

Bei der 40. Verleihung der BRIT Awards gibt es viele Gewinner. Lewis Capaldi räumt gleich zwei Preise ab. Die US-Sängerin Billie Eilish begeistert mit ihrem James-Bond-Song und bekommt den Preis als Beste Internationale ... » mehr

Sookee

07.03.2020

Sookee: Nicht jede Frau auf der Bühne stärkt den Feminismus

Rapperin Sookee hört auf. Als Musikerin und Feministin macht sie aber weiter. Einige Rap-Kolleginnen findet sie «schwierig». » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2020
12:14 Uhr



^