Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Robert De Niro und Shia LaBeouf in Vater-Sohn-Drama

Im September feiert Robert De Niros neuer Film «The Irishman» seine Weltpremiere. Im Oktober steht der Schauspieler bereits wieder vor der Kamera. Er wird den Vater von Shia LaBeouf spielen.



Robert De Niro + Shia LaBeouf
Sohn und Vater in «After Exile»: Shia LaBeouf und Robert De Niro.   Foto: Evan Agostini/AP/Charles Sykes/Invision

Oscar-Preisträger Robert De Niro (75) und «Transformers»-Star Shia LaBeouf (33) wollen in dem geplanten Kriminaldrama «After Exile» Vater und Sohn spielen.

US-Regisseur Joshua Michael Stern («Jobs») soll den Film inszenieren, wie das Filmportal «Deadline.com» berichtete. Der Drehstart ist für Oktober in Philadelphia geplant.

«After Exile» dreht sich um einen alkoholsüchtigen Ex-Häftling (De Niro), der seine beiden Söhne von Verbrechen und Drogen abbringen will. LaBeouf spielt den älteren Sohn, der wegen schweren Raubes und Totschlags bereits im Gefängnis saß.

Nach Kultklassikern wie «Taxi Driver», «Wie ein wilder Stier», und «Good Fellas» hatte De Niro kürzlich mit Regisseur Martin Scorsese den neunten gemeinsamen Spielfilm abgedreht. Der Mafia-Thriller «The Irishman» soll Ende September beim New York Film Festival seine Weltpremiere feiern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
14:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Martin Scorsese Oscarpreisträger Regisseure Robert De Niro Shia LaBeouf Twitter US-Regisseure
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Scorsese + Leonardo DiCaprio

vor 1 Stunde

Scorsese will DiCaprio-Thriller bei Apple unterbringen

Der amerikanische Star-Resisseur Martin Scorsese verhandelt mit dem Aplle TV+ über ein millionenschweres Filmprojekt. In «Killers of the Flower Moon» mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro geht es um einen Indianerstam... » mehr

Hollywood

15.03.2020

Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Hollywood

14.03.2020

Hollywood im Corona-Koma: Drehstopps und Milliardenverluste

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Premiere "The Irishman"

09.12.2019

«The Irishman» mit vielen Nominierungen

Bei den Critics' Choice Awards im Januar könnte Martin Scorsese mit seinem Mafiaepos «The Irishman» abräumen. » mehr

Al Pacino

24.04.2020

Von «Der Pate» zu «The Irishman»: Al Pacino wird 80

Al Pacino ist Hollywoods Außenseiter. Trotz glänzender Karriere auf der Leinwand bleibt er dem Theater treu. In Los Angeles vermisst er seine New Yorker Heimat, mit 80 Jahren wird er zum Serien-Star. » mehr

Hollywood Film Awards - Martin Scorsese

05.11.2019

Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

Mit seinen deutlichen Worten zu Marvel-Filmen hat Martin Scorsese vor einem Monat für viel Aufregung gesorgt. Nun hat sich der Regisseur noch einmal ausführlich zu Wort gemeldet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frontal-Crash mit Oldtimer Dippach

Frontal-Crash mit Oldtimer | 22.05.2020 Dippach
» 10 Bilder ansehen

Jan Gorr wird HSC-Geschäftsführer

Jan Gorr wird Geschäftsführer | 22.05.2020 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz Eltmann

Frau treibt im Main - Wasserrettungseinsatz | 18.05.2020 Eltmann
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
14:44 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.