Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Ryan Murphy auf «Walk of Fame» geehrt

Großes Star-Aufgebot auf Hollywoods «Walk of Fame»: Schauspielerinnen wie Gwyneth Paltrow, Jessica Lange und Kathy Bates feiern den Serien-Schöpfer Ryan Murphy. Auch er hat nun einen Stern auf der Flaniermeile.



Ryan Murphy auf «Walk of Fame»
Ryan Murphy (m.) nach der Verleihung mit den US-Schauspielerinnen Jessica Lange, Sarah Paulson und Gwyneth Paltrow sowie Paltrows Mann Brad Falchuck   Foto: Chris Pizzello » zu den Bildern

Ryan Murphy, der Schöpfer von Erfolgsserien wie «Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis», «Glee» und «American Horror Story», ist mit einem Stern auf dem «Walk of Fame» gefeiert worden. Stars wie Gwyneth Paltrow, Sarah Paulson, Jessica Lange und Kathy Bates waren am Dienstag bei der Zeremonie dabei.

Er denke sich faszinierende Geschichten aus und sei immer für Überraschungen gut, lobte Oscar-Preisträgerin Paltrow Murphys Werke. Den Zuschauern würde er stets einen neuen Blick auf die Welt ermöglichen. Auch Paltrows Ehemann Brad Falchuk, Co-Autor der Serien «Glee» und «American Horror Story», würdigte den Fernsehmacher.

Der 52-jährige Erfolgsautor, Produzent und Regisseur erinnerte an seine Anfänge in Hollywood. Mit weniger als 100 Dollar in der Tasche sei er 1989 in seinem alten Auto in Los Angeles angekommen, ohne dort irgendjemanden zu kennen, sagte Murphy vor Hunderten Fans und Reportern. Er sei stolz darauf, Geschichten zu erzählen, die über die Grenzen hinausgingen, erklärte der vielfache Emmy-Preisträger. Er habe noch sehr viel mehr zu sagen und zu tun. Murphy ist homosexuell, mit seinem Ehemann David Miller hat er zwei Kinder. Er macht sich für die Rechte von Minderheiten stark.

Murphy brachte preisgekrönte Projekte wie  «The People v. O.J. Simpson: American Crime Story», «Versace: American Crime Story» und «Feud» mit Oscar-Preisträgerin Jessica Lange auf den Bildschirm. Für das Aids-Drama «The Normal Heart» holte er Mark Ruffalo und Julia Roberts vor die Kamera. Mit Roberts inszenierte er auch die Bestseller-Verfilmung «Eat Pray Love» nach seinem eigenen Drehbuch.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
David Miller Gianni Versace Gwyneth Paltrow Hollywood Jessica Lange Julia Roberts Mark Ruffalo Oscarpreisträger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brad Pitt

20.01.2020

Brad Pitt als bester Nebendarsteller geehrt

Brad Pitt ist nicht nur ziemlich cool, der Schauspieler besitzt auch eine Menge Humor. Eine Kostprobe gab es bei der Verleihung der SAG Awards. » mehr

"Friends"

16.10.2019

Jennifer Anistons Selfie löst Turbulenzen aus

Mit 50 Jahren beginnt für Jennifer Aniston eine neue Ära: Der «Friends»-Star hat sich auf Instagram angemeldet. Und sorgt mit dem ersten Foto gleich für Turbulenzen. » mehr

Jennifer Aniston

15.10.2019

Jennifer Aniston gibt ihr Instagram-Debüt

Es hat lange gedauert, bis Jennifer Aniston Instagram beigetreten ist. Und gleich ihr erstes Posting ist ein durchschlagender Erfolg. » mehr

Denzel Washington

27.12.2019

Denzel Washington wird 65 - Kein Ruhestand in Sicht

Von Rente keine Spur: Mit 65 Jahren hat Denzel Washington zwei neue Filme in der Pipeline. Mit zwei Oscar-Trophäen ist er Hollywoods höchst dekoriertester schwarzer Schauspieler. Doch er bleibt auch seiner ersten Liebe, ... » mehr

Olivia Colman

21.12.2019

Olivia Colman tritt in TV-Serie als Mörderin auf

Olivia Colman ist derzeit auf Netflix in der Rolle der Queen Elizabeth II. zu sehen. Bald wird sie eine Mörderin spielen - in einer TV-Serie, die auf wahren Tatsachen beruht. » mehr

Rita Wilson

30.03.2019

Rita Wilson auf «Walk of Fame» verewigt

Seit über 30 Jahren sind Tom Hanks und Rita Wilson miteinander verheiratet, nun haben sie beide einen Stern in Hollywood. Hanks feuerte die Schauspielerin und Sängerin bei der «Walk of Fame»-Feier an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehrettung in Kronach

Rehrettung in Kronach | 25.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
10:13 Uhr



^