Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Splashdiving-WM: Arschbomben vom Zehner

Wer bei der Arschbomben-WM in Sindelfingen teilnimmt, der beherrscht die Kunst der geräuschvollen Wasserverdrängung. Und noch so einiges mehr.



Splashdiving
Auch auf die Haltung kommt es an.   Foto: Christoph Schmidt » zu den Bildern

Teilnehmer aus mehreren Nationen haben sich in einem Freibad im baden-württembergischen Sindelfingen der Splashdiving-Weltmeisterschaft gestellt.

Der kuriose Wettbewerb stieß in diesem Jahr wegen des regnerischen Wetters auf vergleichsweise wenig Publikumsresonanz, wie ein Sprecher der Veranstalter am Sonntag sagte. Ermittelt werden bei der jährlich stattfindenden Meisterschaft den Angaben zufolge die besten «Arschbomben».

Ziel sei es, beim Eintauchen möglichst viel Wasser geräuschvoll zu verdrängen. Die Teilnehmer sprangen laut Veranstalter vom 10-Meter-Turm ins Wasser und wurden dabei von Wettkampfrichtern bewertet. Es gab Wettkämpfe in mehreren Kategorien.

Wie der Veranstalter Oliver Schill erläuterte, werden bei den Sprüngen in erster Linie Ausführung und Körperhaltung der Sportler bewertet. Dabei boten die Teilnehmer Kunststücke wie Mehrfachsalti dar. Die englische Wortneuschöpfung kann in etwa mit «platschendes Eintauchen» übersetzt werden. Die Weltmeisterschaft wird seit 2004 ausgetragen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
18:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Regen Wasser Wetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dschungelcamp

19.01.2020

Aus für Toni Trips im Dschungelcamp

Und schon ist der nächste raus. Derweil spülte starker Regen Giftspinnen ins Dschungelcamp. » mehr

Lady Gaga

28.05.2020

Lady Gaga und Ariana Grande sagen als Wetterfrauen Regen an

Laut Wetterfrau Lady Gaga steht den USA ein Sommer mit viel Regen bevor. Gut für die Amerikaner, dass die Sängerin nur für einen Werbegag das Wetter schlecht redet. » mehr

Schlittenhunderennen im Harz

05.01.2020

Schlittenhunderennen im Harz verkürzt

Das Wetter spielte dieses Jahr nicht mit: Das 20. Schlittenhunderennen rund um die Westernstadt Pullman City im Harz fiel am Sonntag aus. » mehr

Kocherlball im Englischen Garten

21.07.2019

Tausende Tänzer trotzen dem Regen beim Münchner Kocherlball

Strömender Regen, Pfützen auf der Tanzfläche, nasse Schuhe - die Fans des traditionellen Kocherlballs in München hat all das nicht abgehalten. » mehr

Das Virus als Gesprächsthema

16.06.2020

«Wenn Corona vorbei ist...» - das Virus als Gesprächsthema

In diesem Jahr gibt es Aussagen und Fragen, von denen wir nie gedacht hätten, dass sie uns so oft über die Lippen kommen: Corona-Sätze wie «Du musst das Mikro anmachen» oder «Hast du deine Maske dabei?». » mehr

Sandskulptur

01.07.2020

Rekorde rund um den Sommer

Die längste je von einem Hund gesurfte Welle oder der größte Wasserball der Welt? Bei Rekorden sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sieben Spitzenleistungen, die Lust auf Sommer machen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
18:37 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.