Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

TV--Kommissarin Folkerts will weiter rennen und schießen

Sie mag die dienstälteste «Tatort»-Kommissarin sein, doch ans Aufhören denkt die Schauspielerin Ulrike Folkerts deshalab noch lange nicht. Solange sie die Rolle noch ausfüllen kann, will sie weitermachen.



Ulrike Folkerts
Die Schauspielerin Ulrike Folkerts macht fröhlich weiter als «tatort»-Kommissarin.   Foto: Ingo Wagner

Die dienstälteste «Tatort»-Kommissarin Ulrike Folkerts (57) denkt nicht ans Aufhören. «Warum sollte ich diese schöne Position aufgeben?», sagte die Schauspielerin am Freitag bei der Jahrespressekonferenz des Südwestrundfunks (SWR) in Stuttgart.

«Solange ich rennen kann und schießen kann, werde ich diese Lena Odenthal gerne weiter spielen. Wenn die irgendwann in Rente geschickt wird, werde ich Privatdetektivin.»

Zu Folkerts' 30. Dienstjubiläum in der ARD-Krimireihe dreht der SWR eine Fortsetzung des umstrittenen Odenthal-Falls «Tod im Häcksler» aus dem Jahr 1991. «Ich denke, ich werde mir ganz genau überlegen, wann ich aufhören möchte, und werde mir einen ganz besonderen Ausstiegs-"Tatort" schreiben lassen», sagte Folkerts. «Aber ich habe den Zeitpunkt da wirklich noch nicht festgelegt.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Südwestrundfunk Ulrike Folkerts
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ulrike Folkerts

17.04.2020

Folkerts reagiert begeistert auf Umfrage-Erfolg

Ulrike Folkerts wurde zu «Deutschlands beliebtester Fernseh-Kommissarin» gewählt. Für die Schauspielerin ist das eine «wunderbare Nachricht in crazy Zeiten». » mehr

Tatort

31.12.2019

Start ins Jubiläumsjahr: Der «Tatort» wird 50

Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der «Tatort» 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der «Tatort»-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt es an. Til Schweiger ... » mehr

"Tatort: Spieglein, Spieglein"

29.12.2019

«Tatort»-Zuschauerzahl 2019 gestiegen

Der «Tatort»-Krimi im Ersten ist oft ein Quotenknaller. Der Spitzenwert lag 2019 bei mehr als 14 Millionen. In diesem Jahr war der Krimi wieder beliebter als in den Vorjahren. » mehr

Tatort

18.11.2019

Fast 10 Millionen beim «Tatort»-Jubiläum

Seit 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als Lena Odenthal im «Tatort». Die Jubiläumsfolge brachte eine satte Quote. » mehr

50 Jahre «Tatort»

07.09.2020

50 Jahre «Tatort» - Seelenspiegel Sonntagskrimi

Ein halbes Jahrhundert alt wird der «Tatort» diesen Herbst. Er ist heiß geliebt und immer mal wieder auch Hassobjekt. Eine Reise durch fünf Jahrzehnte Sonntagskrimigeschichte. » mehr

Ulrike Folkerts

15.07.2020

Ulrike Folkerts tut sich mit dem Pfälzer Dialekt schwer

Seit mehr als 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als «Tatort»-Kommissarin Lena Odenthal in Ludwigshafen und Umgebung und fühlt sich mit der Region sehr verbunden. Nur mit der Sprache kann sie wenig anfangen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:57 Uhr



^