Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Boulevard

Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht

Mit den Aktionen ihrer Punkband Pussy Riot wurde Nadeschda Tolokonnikowa international bekannt. Auch mit 30 kämpft die Musikerin weiter gegen die Arroganz der Mächtigen.



Nadeschda Tolokonnikowa
Nadeschda Tolokonnikowa, Gründerin der Punk-Band Pussy Riot, im letzten Jahr in Berlin.   Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Moskauer Aktionskünstlerin Nadeschda Tolokonnikowa von der Punkband Pussy Riot zieht aus der Politik in Russland und den USA viel Energie für ihre Kunst. «Wir kämpfen hier gegen einige der wohl einflussreichsten Menschen auf diesem Planeten.

Sie werden nicht einfach von der Macht lassen.» Das sagte sie kurz vor ihrem 30. Geburtstag am Donnerstag (7.11.) der Deutschen Presse-Agentur. Es sei auch nicht absehbar, dass in Russland Präsident Wladimir Putin und sein Machtapparat einfach verschwinden.

Tolokonnikowa, die wegen einer Protestaktion gegen Putin in einer Kirche schon im Straflager saß, gilt als Frontfrau der oft mit bunten Strumpfmasken auftretenden feministischen Punkband Pussy Riot. Die Band gibt international Konzerte und sorgt immer wieder mit radikaler Videokunst für Aufsehen. Auch in den USA, wo Tolokonnikowa ein Video gegen Rassismus und Sexismus unter US-Präsident Donald Trump drehte, ist die Frauengruppe bekannt - sowie aus der Serie «House of Cards».

Der Kampf gegen autoritäre Strukturen müsse weitergehen, sagte Nadya Tolokno, wie sie sich in sozialen Netzwerken nennt. «Das ist schmerzhaft. Das ist hart. Und der Preis unserer Freiheit ist hoch.» Es gebe aber keinen anderen Weg. Trotz des Erfolgs von Pussy Riot international und obwohl die Repressionen in Russland Menschenrechtlern zufolge zunehmen, sieht sie ihre Heimat weiter als den spannendsten Ort. «Die Politik ist eindeutig die größte Energiequelle für mein künstlerisches Schaffen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
14:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionskünstler Deutsche Presseagentur Donald Trump Emanzipation Künstlerinnen und Künstler Menschenrechtler Musikerinnen Nadeschda Tolokonnikowa Präsidenten der USA Punkrock-Gruppen Pussy Riot Sexismus Twitter Videokunst Wladimir Wladimirowitsch Putin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Masha Gessen

17.03.2019

Masha Gessen wird für ihr Engagement ausgezeichnet

Sie ist eine scharfe Kritikerin von Präsident Wladimir Putin. Jetzt wird sie für ein Buch über Russland mit dem Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. » mehr

Taylor Swift

23.08.2019

Liebe, Politik und Pop-Hits - «Lover» von Taylor Swift

Wie gewohnt bietet die US-amerikanische Musikerin Taylor Swift auf ihrem siebten Album hartnäckig eingängige Radio-Hits. Doch daneben gibt es auf «Lover» eine bedeutende Veränderung. » mehr

Ai Weiwei

16.05.2019

Ai Weiwei: Tonnenschwere Kunst in Düsseldorf

Ehe das 164 Tonnen schwere Kunstwerk aufgebaut werden konnte, musste die Statik des Museums geprüft werden. Die Kunstsammlung NRW stellt Werke des chinesischen Aktionskünstlers Ai Weiwei aus. Eine Installation ist 650 Qu... » mehr

Art Basel -

vor 8 Stunden

Maurizio Cattelan: Verspeiste Banane ist mir egal

Es kommt auf die Idee an: Der italienische Künstler Maurizio Cattelan hat sich zum Bananen-Raub geäußert. » mehr

Elton John

01.06.2019

Elton John kritisiert Zensur schwuler Filmszenen in Russland

Küssende Männer, schwuler Sex und gleichgeschlechtliche Liebe - in der russischen Version des Films «Rocketman» über Elton Johns Leben fehlen einige Szenen. Der Popstar verurteilt dies als Zensur. Die Behörden tun zwar u... » mehr

Maria Aljochina

26.01.2019

Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk

Als Mitglied der Gruppe Pussy Riot ist Maria Aljochina eine der bekanntesten Regimekritikerinnen in Russland. 2012 wurde die 30-Jährige sogar zu zwei Jahren Straflager verurteilt. Am Rande eines Auftritts in Deutschland ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
14:46 Uhr



^