Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Boulevard

Trauer um «Dallas»-Star Ken Kercheval

Als rivalisierende «Dallas»-Ölbarone J.R. Ewing und Cliff Barnes wurden die Schauspieler Larry Hagman und Ken Kercheval berühmt. Hagman starb 2012 mit 81 Jahren, nun ist auch sein früherer TV-Gegenspieler tot.



Ken Kercheval
Ken Kercheval ist tot.   Foto: Lisa O'connor/Zuma Press

Mit Ken Kercheval, einem Millionen-Publikum als Cliff Barnes bekannt, ist ein weiterer Star der US-Kultserie «Dallas» gestorben. Der Tod des 83-jährigen Schauspielers wurde am Mittwoch bekannt.

«Ken starb am Ostersonntagabend in seiner Heimatstadt Clinton in Indiana», teilte sein Manager Jeff Fisher der Deutschen Presse-Agentur mit. Ein Begräbnis im Familienkreis sei geplant. Zu der Todesursache machte Fisher keine Angaben.

Berühmt wurde Kercheval durch seine Rolle als Öl-Tycoon Cliff Barnes, der ewig unterlegene Gegenspieler von J.R. Ewing (Larry Hagman), aus der in den 80er Jahren produzierten Hit-Serie «Dallas». Hagman starb 2012 im Alter von 81 Jahren an Krebs. Ihre Kollegin Barbara Bel Geddes, die als Miss Ellie die gutmütige Mutter von Fiesling J.R. mimte, erlag 2005 einem Krebsleiden.

«Dallas»-Schauspielerin Victoria Principal (69) würdigte Kercheval am Mittwoch als «enorm talentierten» Kollegen mit schlauem Humor. «Ich hoffe, du, Larry und Barbara schmeißt eine himmlische Party im Texas-Stil! Ruhe in Frieden, lieber Bruder», schrieb Principal auf Instagram. In der TV-Serie spielte sie Pamela Barnes, die Halbschwester von Kerchevals Figur Cliff Barnes.

«Du wirst immer in meinem Herzen sein», schrieb Schauspielerin Audrey Landers (62) auf Instagram zu einer «Dallas»-Szene, in der sie als Barnes' Freundin Afton Cooper Abschied nimmt. Sie dankte Kercheval, dass er mit «Dallas» Geschichte geschrieben habe.

In der Rolle als Ölbaron Barnes hatte er mehr Feinde als Freunde. Mit dem Ewing-Clan lag er stets im Clinch, seinem skrupellosen Erzfeind J.R. stand er an Kampfeslust kaum nach. In den USA lief das Familiendrama um Geld, Macht und Intrigen 14 Jahre lang ununterbrochen. Die 356 Folgen wurden in 67 Sprachen übersetzt und in 90 Ländern ausgestrahlt - so viel wie keine andere US-Serie. Kercheval spielte in allen Staffeln mit, auch bei der späteren Serien-Fortsetzung von 2012 bis 2014 war er dabei.

Der Schauspieler, der seine Karriere am New Yorker Broadway begonnen hatte, wirkte auch in Kino-Filmen wie «The Seven-Ups» und an der Seite von Sylvester Stallone in «F.I.S.T. - Ein Mann geht seinen Weg» mit.

Kercheval war starker Raucher. In den 90er Jahren erkrankte er an Lungenkrebs und musste sich einer Operation unterziehen.

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
07:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barbara Bel Geddes Beerdigungen Deutsche Presseagentur Familiendramen Ken Kercheval Krebs (Tumor-Krankheiten) Lungenkrebs Schauspieler Schauspielerinnen Skrupellosigkeit Sylvester Stallone Tod und Trauer Trauer Verschwörungen Victoria Principal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christo

02.06.2020

Trauer um Christo - Paris hält an Triumphbogen-Projekt fest

Christo verpackte Wahrzeichen auf der ganzen Welt, unter anderem den Reichstag in Berlin. Nun ist der Künstler in New York gestorben. Fans und Wegbegleiter weltweit trauern. Ein letztes großes Projekt soll aber verwirkli... » mehr

Sylvester Stallone

21.05.2020

Sylvester Stallone zeigt «Rocky» für guten Zweck

Action-Star Sylvester Stallone legt sich mit «Rocky» für einen guten Zweck ins Zeug. » mehr

Dennis Quaid

25.06.2020

Dennis Quaid heiratet zum vierten Mal

Seit rund einem Jahr sind sie zusammen, jetzt haben sie Ja gesagt: Dennis Quaid und Laura Savoie. Auch ohne große Feier war die Hochzeit wunderschön. » mehr

Dreharbeiten "Tatort" aus Münster

24.06.2020

TV-Dreharbeiten in Corona-Zeiten

Die Dreharbeiten für Filme und Serien in Deutschland haben sich verändert - wegen Corona. Am Set sieht vieles anders aus, so trägt das Münster-«Tatort»-Team zum Beispiel Mund-Nasen-Masken. Mit welchen Kniffs die Branche ... » mehr

US-Schauspieler Mark Blum

27.03.2020

US-Schauspieler Mark Blum an Covid-19 gestorben

Mark Blum ist tot. Der Schauspieler erlag den Folgen einer Corona-Infektion. Ein Theater in New York trauert besonders um einen der ihren. » mehr

Christoph Quest

20.01.2020

Schauspieler Christoph Quest ist tot

Trauer um Christoph Quest: Nur zwei Wochen nach seiner Frau ist der Schauspieler jetzt ebenfalls gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
07:34 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.