Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Boulevard

Trauer um US-Komödiant Fred Willard

Trauer in Hollywood nach dem Tod eines beliebten Komikers: Der Schauspieler Fred Willard ist mit 86 Jahren gestorben. Kollegen wie Steve Carell und Steve Martin würdigen seinen Witz und Humor.



Fred Willard
Fred Willard starb im Alter von 86 Jahren in Los Angeles.   Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Der US-Schauspieler und Komiker Fred Willard, aus vielen Filmen und Serien wie «Alle lieben Raymond» und «Modern Family» bekannt, ist tot. Nach Angaben seines Sprechers starb der 86-Jährige Freitagnacht (Ortszeit) in Los Angeles, wie das Filmblatt «Hollywood Reporter» am Samstag berichtete.

Er sei «sehr friedlich» eingeschlafen, teilte Willards Tochter Hope US-Medien mit. Er habe bis zum Ende gearbeitet und sie alle glücklich gemacht, hieß es in ihrer Mitteilung.

«Fred Willard war die lustigste Person, mit der ich je gearbeitet habe», würdigte Schauspieler Steve Carell seinen Co-Star aus der Komödie «Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy». «Du warst immer mein Komiker-Held», schrieb Steve Martin auf Twitter. Er sei begeistert gewesen, mit ihm «Roxanne» zu drehen. Auch Christina Applegate, Ben Stiller und Jimmy Kimmel rühmten seinen Witz.

Jamie Lee Curtis würdigte ihren Kollegen auf Instagram. Er habe mit seiner «großartigen Begabung» für so viele Lacher gesorgt, schrieb die Schauspielerin. Mit dem Ehemann von Curtis, Christopher Guest, hatte Willard viele Filme gedreht, darunter «Wenn Guffman kommt» und «Best in Show».

Der für seine Schlagfertigkeit und Blödeleien bekannte Komiker stand über vier Jahrzehnte hinweg pausenlos vor der Kamera, häufig mit Gastauftritten und in witzigen Nebenrollen. Auf dem Bildschirm wurde er durch Serien wie «Roseanne», «Meine Familie - Echt peinlich» und «Alle lieben Raymond» bekannt. Filmrollen hatte er in Komödien wie «Wedding Planner - verliebt, verlobt, verplant», «Harold & Kumar», «Date Movie» und an der Seite von Will Ferell in «Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 05. 2020
09:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christina Applegate Ehegatten Familien Jamie Lee Curtis Schauspieler Schauspielerinnen Steve Martin Twitter US-amerikanische Schauspieler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Macaulay Culkin

27.08.2020

Macaulay Culkin: «Zeit für eine Midlife-Crisis» 

Der Schauspieler und Kevin-Darsteller nahm seinen 40. Geburtstag zum Anlass, Witzchen zu reißen. Auf Twitter schrieb er: «Hey Leute, wollt ihr euch alt fühlen? Ich bin 40. Gern geschehen.» » mehr

US-Regisseur Carl Reiner

30.06.2020

US-Regisseur Carl Reiner stirbt mit 98 Jahren

Rund sieben Jahrzehnte lang arbeitete Carl Reiner als Schauspieler, Komiker und Regisseur - und prägte die Comedy-Szene in den USA entscheidend mit. Auch sein Sohn Rob wurde ein erfolgreicher Regisseur. » mehr

Goldener Löwe für «Nomadland»

13.09.2020

«Nomadland» gewinnt Goldenen Löwen beim Filmfest Venedig

Zum erst fünften Mal geht der Hauptpreis des Festivals an den Film einer Frau - ein Werk mit Oscargewinnerin Frances McDormand in der Hauptrolle. Die deutschen Hoffnungen werden dagegen enttäuscht. » mehr

Ehepaar Baldwin

11.09.2020

Alec und Hilaria Baldwin sind wieder Eltern geworden

Das Paar ist seit 2012 verheiratet und hat bereits vier gemeinsame Kinder. Nun begrüßen sie noch ein neues Familienmitglied. » mehr

US-Schauspieler Jeff Bridges

20.10.2020

US-Schauspieler Jeff Bridges an Lymphdrüsenkrebs erkrankt

Jeff Bridges hat Lymphdrüsenkrebs. Trotz der Schwere der Krankheit, gibt sich der Schauspieler optimistisch. » mehr

Kelly Preston

13.07.2020

Schauspielerin Kelly Preston mit 57 gestorben

Fast 30 Jahre war Kelly Preston mit John Travolta verheiratet. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 57 Jahren gestorben. Es ist nicht der erste schwere Schicksalsschlag für Hollywoodstar Travolta. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flensburg - HSC 2000 Coburg

Flensburg - HSC 2000 Coburg | 25.10.2020 Flensburg
» 114 Bilder ansehen

BBC vs. Oberhaching

BBC - Oberhaching | 25.10.2020 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 05. 2020
09:40 Uhr



^