Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Ärztepräsident: Polizei muss Quarantäne überwachen

Wer soll die Anti-Corona-Verschärfungen durchsetzen? Deutschlands Ärzte haben da eine klare Meinung. Bei den Gesundheitsämtern soll diese Aufgabe jedenfalls nicht auch noch abgeladen werden.



Ärztepräsident
Ärztepräsident Klaus Reinhardt möchte, dass die Polizei Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten überwacht.   Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen nach dem Willen von Ärztepräsident Klaus Reinhardt bei ihrer häuslichen Quarantäne durch Polizei oder Ordnungsämter überwacht werden.

«Die Amtsärzte sind voll damit ausgelastet, Infektionsketten nachzuverfolgen und Quarantänemaßnahmen einzuleiten», sagte Reinhardt der dpa in Berlin. «Die Überwachung und die Sanktionierung dieser Maßnahmen müssen andere übernehmen, zum Beispiel Polizei und Ordnungsämter.»

Bund und Länder hatten am Donnerstag festgestellt, dass sich Rückkehrer aus Risikogebieten unverzüglich in die eigene Wohnung für eine 14-tägige Quarantäne zu begeben haben. Möglichst ab dem 1. Oktober soll die Selbstisolation vorzeitig beendet werden können - durch einen negativen Test frühestens ab dem fünften Tag nach der Rückkehr.

Reinhardt begrüßte, dass Bund und Länder ihren Anti-Corona-Kurs teils vereinheitlichten. «Sonst droht ein föderaler Flickenteppich, der die Menschen verwirrt», sagte er. «Es trägt auch nicht zur Akzeptanz der Präventionsmaßnahmen bei, dass sich Meldestrukturen und Quarantänebestimmungen der Gesundheitsämter teilweise sogar von Kommune zu Kommune unterscheiden», kritisierte der Ärztepräsident. «Wir brauchen bundesweit viel stärker aufeinander abgestimmte und konzertierte Entscheidungs- und Informationsstrukturen im öffentlichen Gesundheitsdienst.» Zögerlichkeit warf Reinhardt Bund und Ländern bei der angekündigten Stärkung der Gesundheitsämter vor: «Wir hätten uns gewünscht, dass sich Bund und Länder intensiver mit der Umsetzung des sogenannten Paktes für den öffentlichen Gesundheitsdienst beschäftigt hätten.» Dieser Pakt wird derzeit von Bund und Ländern erarbeitet. Eine Konferenz bei Merkel am 8. September soll hier nächste Schritte einleiten.

«Deutschland erlebt die größte Gesundheits- und Wirtschaftskrise der letzten Jahrzehnte, und in vielen Gesundheitsämtern muss immer noch analog statt digital gearbeitet werden», kritisierte Reinhardt. «Und dass, obwohl die Pandemie ein hoch dynamisches Geschehen ist. Das muss sich ändern, und zwar sofort.»

Reinhardt begrüßte das beschlossene befristete Verbot für bestimmte Großveranstaltungen. «Öffentliche und private Großveranstaltungen können schnell zu Infektionsherden werden», sagte er. «Bevor wir Schulschließungen oder sogar einen erneuten wirtschaftlichen Lockdown riskieren, sollten wir größere soziale Zusammenkünfte begrenzen», so Reinhardt. «Im Moment ist einfach nicht die Zeit für Jahrmärkte und Schützenfeste.»

Das von Bund und Ländern angekündigte Ende der Kostenübernahme für freiwillige Tests von Reiserückkehrern aus Nicht-Risikogebieten sei angesichts der endlichen Ressourcen richtig und notwendig. «Die Teststrategie von Bund und Ländern sollte darüber hinaus neben anlassbezogenen Testungen auch vermehrt auf Schnelltests setzen», bekräftigte Reinhardt. Diese Tests lieferten bereits nach etwa einer Stunde ein Ergebnis. «Ärzte können Patienten direkt in den Praxen oder in Teststationen beraten und entsprechenden Quarantänemaßnahmen veranlassen.»

© dpa-infocom, dpa:200828-99-337179/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 08. 2020
02:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amtsärzte Deutsche Presseagentur Gesundheitsbehörden Infektionsherde Klaus Reinhardt Kritik Ordnungsämter Polizei Quarantäne Schützenfeste Wohnungen Wohnungsbesitz Ärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Helge Braun

28.08.2020

Braun warnt vor zweiter Infektions-«Welle mit Wucht»

Die Politik sorgt sich, dass das Coronavirus im Herbst wieder um sich greifen könnte. Koalitionsausschuss sowie Bund und Länder versuchen gegenzusteuern. Viele Fragen sind noch offen. Am Freitag steht Kanzlerin Merkel in... » mehr

Ärztepräsident Klaus Reinhardt

16.11.2020

Infiziertes Personal: Ärztepräsident gegen Einsatz

Reichen die Einschränkungen in Deutschland, um Krankenhäuser vor einem Corona-Kollaps zu bewahren? Vor neuen Beratungen bei der Kanzlerin schlägt die Bundesärztekammer Alarm. » mehr

Corona-Test

04.10.2020

2279 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Die Zahl der bekanntgewordenen Infektionen hat sich diesen Sonntag im Vergleich zur Vorwoche deutlich erhöht. Mehrere Kommunen liegen über dem Grenzwert für Neuinfektionen, der Maßnahmen erfordert. » mehr

Abstrich

03.10.2020

Wieder mehr als 2500 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Mehrere deutsche Kommunen liegen über dem Grenzwert von 50 Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner pro Woche. In Berlin wird nun ein nächtliches Alkoholverbot gefordert. » mehr

Angela Merkel

08.09.2020

Merkel sichert Gesundheitsämtern erneut Unterstützung zu

Im Kampf gegen die Pandemie fallen wichtige Entscheidungen in der Politik - aber auch vor Ort. Nicht nur bei der Spurensuche nach dem Virus gibt es Sorgen vor Überlastung. Die Kanzlerin berät zusammen mit den Gesundheits... » mehr

Berlin

24.10.2020

Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-Einsatz

Bundesinnenminister Seehofer zeigte sich die Tage alarmiert. Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus. In der Hauptstadt soll nun stärker kontrolliert werden - auch die Bundespolizei hilft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC vs. FÃ?chse

HSC 2000 Coburg - Füchse Berlin | 29.11.2020 Coburg
» 62 Bilder ansehen

BBC vs. Titans

BBC Coburg - Titans | 28.11.2020
» 44 Bilder ansehen

Schulbus kollidiert mit Lkw Rügheim

Schulbus kollidiert mit Lastwagen | 23.11.2020 Rügheim
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 08. 2020
02:51 Uhr



^