Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Brennpunkte

Bovenschulte neuer Bremer Regierungschef

Das kleinste Bundesland hat zweieinhalb Monate nach der Wahl eine neue Regierung. Rot-Grün-Rot ist nicht nur für Bremen eine Premiere, sondern für ganz Westdeutschland. An Arbeit fehlt es in dem haushoch verschuldeten Stadtstaat nicht.



Andreas Bovenschulte
Andreas Bovenschulte (SPD) löst Carsten Sieling (ebenfalls SPD) als Regierungschef in Bremen ab.   Foto: Mohssen Assanimoghaddam » zu den Bildern

Die erste rot-grün-rote Landesregierung Westdeutschlands ist im Amt. Der Bremer Landtag - die Bürgerschaft - wählte am Donnerstag alle Mitglieder der Landesregierung, an deren Spitze Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) steht.

Die Opposition machte zum Auftakt der Legislaturperiode klar, dass sie der Regierung gehörig auf die Finger schauen werde. Die SPD sprach von einem Aufbruch und einem neuen Kapitel für den Stadtstaat.

Für den 54-jährigen Bovenschulte stimmten 47 der 82 anwesenden Abgeordneten. Es gab 35 Nein-Stimmen und keine Enthaltung. Das Dreier-Bündnis stellt 49 der insgesamt 84 Abgeordneten. Zwei Oppositionsabgeordnete fehlten entschuldigt. Damit stimmten zwei Abgeordnete aus der rot-grün-roten Koalition gegen Bovenschulte.

Die acht weiteren Senatorinnen und Senatoren wurden in einem Wahlgang bestimmt. Von den insgesamt neun Kabinettsposten entfallen vier auf die SPD, drei auf die Grünen und zwei auf die Linken.

Das neue Bündnis biete «linke Rhetorik», habe aber keine Antworten auf Zukunftsfragen des Stadtstaates, sagte CDU-Fraktionschef Thomas Röwekamp. In der Kita-Versorgung und in den Schulen herrsche weiter Chaos. Es gebe einen Sanierungsstau an Schulen von 1,5 Milliarden Euro. Die Arbeitslosigkeit sei drei Monate in Folge gestiegen.

Rot-Grün-Rot geht direkt in die Phase der Etatberatungen. Der Doppelhaushalt 2018/2019 läuft Ende des Jahres aus. Es dürfte weit bis zum Frühjahr/Sommer 2020 dauern, bis ein neuer Etat steht. FDP-Fraktionschefin Lencke Steiner bemerkte, keine der größeren Vorhaben der Koalition sei mit Geld hinterlegt. Bremen ist mit mehr als 20 Milliarden Euro ein hoch verschuldetes Haushaltsnotlageland.

Die SPD, die bei der Wahl am 26. Mai eine historische Niederlage erlitten hatte, sprach von einem neuen Kapitel für Bremen. «Diese Koalition muss ein Aufbruch sein für unser Bundesland Bremen, aber auch für die SPD», sagte die Abgeordnete und SPD-Landeschefin Sascha Karolin Aulepp. Sie sprach mit Blick auf das anstehende Schulneubauprogramm von einer «Herkulesaufgabe».

Bovenschulte hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, dass er die rot-grün-rote Koalition in Bremen nicht unbedingt als Modell und Vorlage für den Bund sehe. Die Politik in dem 680.000 Einwohner zählenden und aus Bremerhaven und Bremen bestehenden Zweistädte-Staat sieht der erst im Mai in den Landtag gewählte Bovenschulte vor allem durch kommunale Aufgaben geprägt. Die SPD hatte bei Wahl am 26. Mai eine historische Niederlage erlitten. Die CDU wurde erstmals seit über 70 Jahren stärkste Kraft.

Statt fünf sitzen nun sechs Fraktionen im Parlament, da die AfD neu in Fraktionsstärke vertreten ist. AfD-Fraktionschef Thomas Jürgewitz sprach von einer rot-grün-sozialistischen Regierung und verglich Bremen mit der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete Alternative für Deutschland Bremerhaven CDU FDP Jamaikakoalition Landtage der deutschen Bundesländer Landtagswahlen Milliarden Euro Niederlagen und Schlappen Parlamente und Volksvertretungen Regierungen und Regierungseinrichtungen Regierungschefs SPD Senatoren Thomas Röwekamp
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wahlparty

27.10.2019

Linke gewinnt Thüringen-Wahl: Keine Regierung in Sicht

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist abgewählt - obwohl Regierungschef Ramelow mit seinen Linken einen deutlichen Erfolg feiert. Wer das Land künftig führt, ist völlig offen. Was macht der große Wahlverlierer CDU? » mehr

Woidke spricht Amtseid

20.11.2019

Woidke erneut zum Ministerpräsidenten Brandenburgs gewählt

Die neue Kenia-Koalition in Brandenburg kann loslegen. Die erste Bewährungsprobe bei der Wahl von Regierungschef Woidke hat sie hinter sich. Allerdings gab es mehrere Wermutstropfen. » mehr

Wieder Rot-Rot-Grün in Thüringen?

02.12.2019

Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Einen Monat nach der Landtagswahl scheint es in Thüringen keine andere Alternative als die Fortsetzung von Rot-Rot-Grün zu geben - als Minderheitsregierung. Dafür sind Linke, SPD und Grüne aber auf Unterstützung angewies... » mehr

Landesmitgliederversammlung der Grünen

06.06.2019

Grüne und Linke in Bremen wollen Bündnis mit SPD aushandeln

Die Bremer SPD ist nach ihrer Wahlniederlage angeschlagen. Zwar darf sie wohl zusammen mit Grünen und Linken weiterregieren. Doch die vermeintlich kleinen Partner gehen äußerst selbstbewusst in die Koalitionsverhandlunge... » mehr

Wahl in Bremen

25.05.2019

Spannung an der Weser: Bleibt Bremen rot?

Die Umfragen verheißen nicht viel Gutes für die seit über 70 Jahren regierenden Sozialdemokraten in Bremen. Die CDU könnte am Sonntag erstmals seit 1946 stärkste Kraft werden. Wie wird das kleinste deutsche Bundesland kü... » mehr

Mike Mohring

31.10.2019

Mohring erwägt Minderheitsregierung: CDU, SPD, FDP und Grüne

Die CDU hat herbe Verluste bei der Thüringer Landtagswahl eingefahren. Ihr Spitzenkandidat Mike Mohring will trotzdem regieren - notfalls in einer Konstellation, die noch weniger Sitze hat als das bisherige rot-rot-grüne... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenwald-Advent in Nordhalben

Frankenwald-Advent in Nordhalben | 04.12.2019 Nordhalben
» 18 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Mitwitz

Weihnachtsmarkt in Mitwitz | 30.11.2019 Mitwitz
» 33 Bilder ansehen

Krippenausstellung in Kronach

Krippenausstellung in Kronach | 01.12.2019 Kronach
» 19 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
17:50 Uhr



^