Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Brennpunkte

Cybermobbing ist gerade bei Jugendlichen großes Thema

Mobbing in sozialen Netzwerken betrifft nach Einschätzung des Bundesvorsitzenden des Weißen Rings, Jörg Ziercke, insbesondere junge Menschen zwischen 12 und 19 Jahren.



Soziale Netzwerke
Cybermobbing ist mittlerweile ein Schwerpunkt der Präventionsarbeit des Weißen Rings.   Foto: Martin Schutt

«Das ist ein ganz großes Thema, das bis zum Suizid gehen kann», sagte Ziercke in einem Redaktionsgespräch der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Solche Fälle gebe es leider auch hierzulande. Cybermobbing sei mittlerweile ein Schwerpunkt der Präventionsarbeit des Weißen Rings.

Möglichst junge Ehrenamtliche gingen für die Opferhilfsorganisation gezielt in Schulen oder zu Elternversammlungen, um solchen Fällen vorzubeugen - «aber immer in Begleitung von Lehrern», erklärte der frühere Präsident des Bundeskriminalamts. «Denn sie können ja nicht wissen, ob gerade in der Klasse, in der sie einen Vortrag halten, gerade massive Fälle von Mobbing stattfinden.»

Allerdings sei es nicht Aufgabe des Weißen Rings, psychologische Ratschläge zu erteilen, sagte Ziercke, der seit September 2018 Chef der Opferhilfsorganisation Weißer Ring ist. Man könne nur sensibilisieren und Wege aufzeigen, wie Betroffene Hilfe finden. Etwa dass sie sich an Vertrauenslehrer oder den Weißen Ring und dessen Netzwerkpartner wie das Projekt Juuuport, das sich auf Hilfsangebote für digital gemobbte junge Menschen spezialisiert hat, wenden sollten.

«Man muss erkennen, dass man einen solchen Mobbing-Fall nicht alleine lösen kann», sagte Ziercke. Viele schämten sich, von der eigenen Notlage zu erzählen. Das Wissen, dass es anderen auch so ergeht, könne Kraft geben, eine Anzeige zu erstatten. «Wer glaubt, er könne das alles selbst bewältigen, der hat die falsche Karte gezogen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2019
09:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BKA-Präsidenten Bundeskriminalamt Deutsche Presseagentur Jörg Ziercke Lehrerinnen und Lehrer Vertrauenslehrerinnen und -lehrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einbruch

31.03.2019

Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich gesunken

Jahrelang haben Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen. Ermittler und Politiker gerieten unter Druck, ihren Kampf gegen Einbrecher zu verstärken. Jetzt gibt es gute Nachrichten. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter wa... » mehr

BKA-Chef Münch

14.05.2019

BKA-Chef Münch: «Reichsbürger gehören nicht in die Polizei»

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, fordert ein hartes Vorgehen gegen Extremisten innerhalb der Sicherheitsbehörden. «Wir sehen Einzelfälle in der Polizei mit Auffälligkeiten. Da heißt es, klare Ka... » mehr

Handel im Darknet

03.05.2019

Zweitgrößter Online-Marktplatz für Drogen abgeschaltet

Der Drogenhandel ist für Kriminelle ein lukratives Geschäft - auch online. Jetzt ist den Ermittlern ein Schlag gegen eine kriminelle Plattform im abgeschirmten Teil des Internets gelungen. Gefasst wurden die drei mutmaßl... » mehr

Wohnungseinbruch

26.12.2018

Bei Wohnungseinbrüchen ist dritter Rückgang in Folge möglich

Jahrelang hatten Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen, die Zahl erreichte ein besorgniserregendes Niveau. Für das zu Ende gehende Jahr hat das Bundeskriminalamt eine gute Nachricht. Doch die Versicherer bleiben sk... » mehr

Festnahme eines IS-Kämpfers

20.02.2019

Rückkehr von mehr IS-Angehörigen erwartet

IS-Rückkehrer, junge Intensivtäter und Cybersicherheit - beim Polizeikongress in Berlin wird der Bogen weit gespannt. Minister der Union werfen der SPD vor, sie habe kriminelle Clans zu lange gewähren lassen. Das lassen ... » mehr

Asylbewerber

28.11.2018

Viele Fragen zu «Punktekatalog» für kriminelle Ausländer

Ein Punktekatalog für ausländische Wiederholungstäter? BKA-Chef Münch hält das für eine gute Idee. Bei den Länder-Innenministern ist man interessiert - sieht aber noch offene Fragen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung | 17.07.2019 Ebern
» 17 Bilder ansehen

Vernissage Sommerduett

Vernissage Sommerduett | 16.07.2019 Kronach
» 14 Bilder ansehen

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2019
09:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".