Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Brennpunkte

Diebstahl von Goldmünze - Staatsanwalt fordert Haftstrafen

Es war ein dreister Coup. Über Nacht wurde aus dem Berliner Bode-Museum ein millionenschweres Goldstück entwendet. Vier Angeklagten wird der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafen.



Goldmünze «Big Maple Leaf»
Die 100 Kilogramm schwere Goldmünze «Big Maple Leaf» belibt wohl für immer verschollen.   Foto: Marcel Mettelsiefen/dpa

Im Prozess um den spektakulären Diebstahl einer millionenschweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum hat die Staatsanwaltschaft auf Gefängnisstrafen gegen die vier Angeklagten plädiert.

Nach rund einjähriger Verhandlung forderte der Staatsanwalt sieben Jahre Haft gegen zwei der Männer sowie Strafen von sechs beziehungsweise fünf Jahren für die beiden weiteren. Die 21- bis 25-Jährigen hätten sich des gemeinschaftlichen Diebstahls im besonders schweren Fall schuldig gemacht, begründete der Staatsanwalt am Montag vor dem Landgericht. Die Verteidiger sollen ab 27. Januar plädieren. Ein Urteil könnte am 20. Februar verkündet werden.

Die Angeklagten sollen in der Nacht zum 27. März 2017 die zwei Zentner schwere Münze «Big Maple Leaf» mit einem damaligen Goldwert von knapp 3,75 Millionen Euro gestohlen haben. Die Beute ist bis heute verschwunden. Ermittler vermuten, dass die Münze zerstückelt und verkauft wurde. Die Angeklagten haben zu den Vorwürfen geschwiegen. Die Gesamtschau der Indizien lasse aus seiner Sicht keinen Zweifel an ihrer Täterschaft zu, so der Ankläger. Sie seien «sehr professionell, gezielt und gut informiert» vorgegangen.

Drei der deutschen Angeklagten gehören zu einer arabischstämmigen Berliner Großfamilie. Die beiden Brüder sowie ihr Cousin sollen über ein Fenster eines Umkleideraumes in das Museum eingestiegen sein. Das Trio soll dann eine Vitrine zertrümmert und das Goldstück mit Rollbrett und Schubkarre zu einem Fluchtauto geschafft haben. Ein 21-jähriger, mitangeklagter Wachmann soll wichtige Tipps gegeben haben.

Das Bode-Museum liegt auf der von vielen Touristen besuchten Museumsinsel im Zentrum Berlins, die zum Unesco-Welterbe gehört. Es beherbergt unter anderem eine Skulpturensammlung und ein Münzkabinett.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
11:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Bode-Museum Ermittlerinnen und Ermittler Fluchtwagen Münzen Staatsanwaltschaft Staatsanwälte Täterschaft
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Big Maple Leaf»

27.01.2020

Diebstahl von Goldmünze: Verteidiger verlangen Freispruch

Der Einbruch war spektakulär - wegen des bekannten Bode-Museums und der wertvollen Beute. Im Prozess um den Diebstahl der Goldmünze «Big Maple Leaf» stellen die Anwälte eines Angeklagten eine Forderung. » mehr

«Big Maple Leaf»

06.01.2020

Gestohlene Riesen-Goldmünze: Schweigen und ein Mammutprozess

Eine millionenteure Goldmünze wird mit Hilfe einer Schubkarre aus einem Berliner Museum gestohlen. Seit fast drei Jahren ist die Beute verschwunden. Gegen vier Verdächtige wird verhandelt. Kann der Fall noch aufgeklärt w... » mehr

Polizeieinsatz

04.01.2020

Terror-Verdacht nach tödlicher Messerattacke bei Paris

Ein Mann geht wahllos mit einem Messer auf Menschen in einem Park bei Paris los - für ein Opfer kommt jede Hilfe zu spät. Nun gehen die Ermittler einem schlimmen Verdacht nach. » mehr

Polizisten in Paris

03.01.2020

Mann tötet einen Menschen mit Messer bei Paris

Wohl wahllos geht ein Mann nahe Paris mit einem Messer auf Menschen los. Die Polizei verfolgt den Täter - doch für ein Opfer kommt jede Hilfe zu spät. Nun steht die große Frage im Raum: Was trieb den Mann zu seiner «mörd... » mehr

Neujahrsnacht in Leipzig

02.01.2020

Entsetzen nach Attacke auf Polizisten in Leipzig

Ein Polizist wird bei einem Einsatz in Leipzig schwer verletzt. Das LKA ermittelt wegen versuchten Mordes. Schon länger verzeichnen Behörden in Leipzig eine Zunahme linksextremer Straftaten. » mehr

Mißbrauchsfall Lügde

15.01.2020

Kein Zusammenhang der Taten von Lügde und Bergisch Gladbach

Es sind zwei schockierende Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch: Die Ermittler in Nordrhein-Westfalen prüfen nun, ob es eine Verbindung zwischen den Taten von Lügde und Bergisch Gladbach gibt - sehen bislang aber keinen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Büttenabend Ludwigsstadt

Büttenabend Ludwigsstadt | 17.02.2020 Ludwigsstadt
» 10 Bilder ansehen

Faschingsumzug Baunach

Faschingsumzug Baunach | 17.02.2020 Baunach
» 11 Bilder ansehen

BBC Coburg - Baunach Young Pikes 57:90 Coburg

BBC Coburg - Baunach Young Pikes 57:90 | 15.02.2020 Coburg
» 39 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
11:29 Uhr



^