Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Brennpunkte

Giffey präsentiert Bestandsaufnahme zu Islamismus im Netz

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) stellt heute den aktuellen Lagebericht «Islamismus im Netz 2018» vor. In dem Papier geht es darum, wie islamistische Gruppen Kinder und Jugendliche etwa über die sozialen Medien für ihre Ideologie zu gewinnen versuchen.



Bundestag
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD).   Foto: Britta Pedersen

Autor des Berichts ist die Seite «jugendschutz.net», in der Bund und Länder gemeinsam Konzepte zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet entwickeln.

Giffey präsentiert bei dieser Gelegenheit auch ein Papier, das Pädagogen beim Umgang mit Salafismus helfen soll. Der Salafismus ist eine rückwärtsgewandte, extrem konservative Strömung des Islams.

Eine weitere jährlich erscheinende Statistik stellt der «Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt» ebenfalls heute vor. Dem Verband gehören nach eigenen Angaben 13 unabhängige Beratungsstellen an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 04. 2019
06:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Franziska Giffey Islamismus SPD Salafismus Social Media
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kampft gegen Kinderpornografie

17.01.2020

Neue Mittel im Kampf gegen Missbrauch

Viele Kinder erleben Schreckliches im Internet, ohne dass Eltern und Polizei es mitbekommen. Jetzt bekommen Ermittler neue Möglichkeiten - als Lockvögel und im verdeckten Einsatz mit bisher undenkbaren Mitteln. » mehr

Elterngeld

17.02.2020

Mehr Elterngeld nach Frühgeburten geplant

Das Elterngeld soll Mütter und Väter nach der Geburt der Kinder finanziell absichern. Die Leistung soll künftig noch flexibler nutzbar sein und die besondere Situation nach Frühgeburten berücksichtigen. Topverdiener soll... » mehr

Zahl islamistischer Gefährder und Salafisten stagniert

16.10.2019

Zahl islamistischer Gefährder sinkt

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder in Deutschland steigt. Bei den Islamisten geht der Trend in die andere Richtung. Ob das so bleibt, muss sich noch erweisen - auch wegen der aktuellen Kämpfe in Nordsyrien. » mehr

Michael Müller und Franziska Giffey

29.01.2020

Giffey will Chefin der Berliner SPD werden

Familienministerin Franziska Giffey will als Teil einer Doppelspitze die Berliner SPD führen. Und peilt damit möglicherweise auch den Posten der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin an. » mehr

Kinderrechte

21.01.2020

Bundestagsgutachten: Kinderrechte-Entwurf greift zu kurz

Kinder sollen in Deutschland mehr Rechte bekommen. Dafür will die Koalition das Grundgesetz ändern. Kinderschützer, Linke und Grüne kritisieren die bisherigen Regierungspläne aber als unzureichend und fühlen sich durch e... » mehr

Franziska Giffey

20.01.2020

Ganztagsausbau bringt auch Mehreinnahmen

Ab 2025 soll jedes Grundschulkind bis zur vierten Klasse in Deutschland Anspruch auf einen Ganztagsplatz haben. Das ist der Plan der großen Koalition. Den Staat wird das Milliarden kosten. Aber es werde sich auch auszahl... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

VfL Gummersbach - HSC 2000 Coburg 24:24 (10:12) Gummersbach

VfL Gummersbach - HSC 2000 Coburg 24:24 (10:12) | 18.02.2020 Gummersbach
» 79 Bilder ansehen

Größte Jura-Schildkröte der Welt in Oberfranken Bamberg/Landkreis

Größte Jura-Schildkröte der Welt in Oberfranken | 18.02.2020 Bamberg/Landkreis
» 5 Bilder ansehen

Autonomes Fahren in der Region

Autonomes Fahren: Shuttle-Bus-Präsentation in Kronach | 18.02.2020 Kronach
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 04. 2019
06:42 Uhr



^