Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Hälfte hat Bedenken wegen Ansteckungsrisiko beim Friseur

Die Frisöre öffnen ab Montag nach mehr als sechswöchiger Zwangspause. Nicht jeder, der es nötig hätte, will so bald einen Salon aufsuchen. Neben Corona-Sorgen hat das wohl auch mit so mancher - mehr oder weniger gelungenen - Heimarbeit am Haarschopf zu tun.



Coronavirus - Frisör
Verhaltensvorgaben weisen Kunden in einem Friseursalon über die neu geltenden Regeln im Salon hin.   Foto: Christoph Schmidt/dpa

Erstmals seit über sechs Wochen dürfen die Friseure in Deutschland am Montag (4. Mai) wieder öffnen - die Hälfte der Bundesbürger macht sich einer Umfrage zufolge allerdings Gedanken wegen Hygiene und Ansteckungsrisiken. 25 Prozent haben zwar «geringe Bedenken», wollen aber trotzdem einen Salon aufsuchen.

Dies ermittelte das Meinungsforschungsinstitut YouGov bei einer Umfrage unter 2034 Personen zwischen dem 27. und dem 29. April im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

Weitere 13 Prozent der Befragten wollen trotz «großer» oder «sehr großer Bedenken» (8 bzw. 5 Prozent) zum Friseur. 11 Prozent dagegen haben die feste Absicht, wegen des Coronavirus auf Distanz zu bleiben: «Ich habe große Bedenken und würde deshalb vorerst nicht zum Friseur gehen», beantworteten sie mit Ja.

In den sechs Wochen der zwangsweisen Schließung der Friseursalons hat sich etwa jeder siebte Bundesbürger selbst die Haare geschnitten (14 Prozent), wie die YouGov-Umfrage im Auftrag der dpa außerdem ergab. «Ich habe meine Haare wachsen lassen, trage aber weiterhin dieselbe Frisur», sagen 58 Prozent der Befragten. 11 Prozent berichten, sie hätten ihre Haare zwar wachsen lassen - sie kämmten, stylten oder bänden diese jetzt aber anders als vor der Corona-Zeit.

Weitere 11 Prozent suchten Hilfe und ließen sich die Haare von jemand anderem schneiden. Meist ging das auch gut: Insgesamt 87 Prozent der Befragten sind mit ihrem Krisen-Haarschnitt «sehr» (45) oder «eher zufrieden» (42). «Eher unzufrieden» sind 8 Prozent. Für 3 Prozent endete der Fremd-Schnitt als Katastrophe («sehr unzufrieden»). Ein Trost: Haar-Unfälle kann man sich ab dem 4. Mai professionell beheben lassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 05. 2020
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Friseure Frisuren Happy smiley Meinungsforschungsinstitute Trost Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Andreas Scheuer

04.09.2020

Streitthema Motorradlärm spaltet Deutschland

Für die einen sind Motorräder der Inbegriff von Freiheit: draußen sein, schnell sein, die Kraft des Motors spüren. Für die anderen stören lärmende Motorräder die Erholungszeit auf Terrasse und Balkon. Sollte die Politik ... » mehr

Alles andere als leise

04.09.2020

Streitthema Motorradlärm spaltet Deutschland

Für die einen sind Motorräder der Inbegriff von Freiheit: draußen sein, schnell sein, die Kraft des Motors spüren. Für die anderen stören lärmende Motorräder die Erholungszeit auf Terrasse und Balkon. Sollte die Politik ... » mehr

Andrzej Duda

10.07.2020

Expertin: Duda will mit antideutschen Tönen punkten

Spannung vor der Präsidentenwahl in Polen am Sonntag: Amtsinhaber Duda und sein Herausforderer Trzaskowski liegen fast gleichauf. Zuletzt hat Warschau deutsche Medien kritisiert. Bringt das Duda zusätzliche Stimmen? » mehr

Grünen-Chefs

30.08.2020

Umfrage: Grüne ziehen wieder an SPD vorbei

Die Union ganz vorn, dahinter rangeln die Grünen und Sozialdemokraten um Platz zwei. Wäre heute Bundestagswahl wären die Grünen wieder zweitstärkste Kraft. Auch die AfD gewinnt dazu. » mehr

Auszubildender

28.08.2020

Corona verunsichert Jugend mit Blick auf Ausbildungschancen

Die Corona-Krise verunsichert viele Menschen. Unter jungen Leuten macht sich auch die Sorge um schlechtere Ausbildungschancen breit, wie eine Befragung zeigt. » mehr

Mundschutz in Österreich

12.04.2020

Mehrheit der Deutschen für Schutzmaskenpflicht

Sollte in Deutschland eine Schutzmaskenpflicht kommen, würde sie von der Mehrheit der Bevölkerung getragen werden. Das hat eine Umfrage ergeben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 05. 2020
13:39 Uhr



^