Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Brennpunkte

Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Der neue Vorschlag von Rodrigo Duterte dürfte nun erneut zu vielen Diskussionen in dem südostasiatischen Land führen.



Rodrigo Duterte
Rodrigo Duterte ist seit Mitte 2016 Präsident der Philippinen. Nun hat er sich die Umbebennung des Landes auf die Fahnen geschrieben.   Foto: Bullit Marquez/AP

Mit der Idee für eine Umbenennung der Philippinen ist Präsident Rodrigo Duterte in seiner Heimat auf ein unterschiedliches Echo gestoßen.

Der Vorschlag, den Pazifikstaat mit seinen mehr als 7000 Inseln künftig Maharlika zu nennen, wurde aus seinem eigenen Lager unterstützt. Es gibt jedoch auch Kritik. In den sozialen Netzwerken schrieben viele Filipinos, das Land habe eigentlich wichtigere Probleme.

Die Philippinen sind nach dem früheren spanischen König Philipp II. (1527-1598) benannt. Der Name existiert schon seit der Entdeckung der Inseln im 16. Jahrhundert. Duterte griff nun jedoch eine Idee des verstorbenen Diktators Fernando Marcos wieder auf und schlug vor, das Land umzubenennen. Maharlika - ein Wort aus der Sprache der Einheimischen - kann mit «Adel» übersetzt werden. Eigentlich bezeichnet es jemanden, der über Wissen und Reichtum verfügt.

Für eine Umbenennung gibt es zahlreiche Vorbilder. Im vorigen Jahrhundert wechselten viele ehemalige Kolonien, insbesondere in Asien und Afrika, nach der Unabhängigkeit ihren Namen. Es gibt aber auch Beispiele aus jüngster Zeit: Das bisherige Swasiland nennt sich seit vergangenem Jahr eSwatini. Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik Mazedonien heißt seit dieser Woche Nordmazedonien.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2019
10:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Personen der Philippinen Rodrigo Duterte Südostasien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fischerboote am Mekong

21.09.2020

Dürre am Mekong: Südostasiens Lebensader trocknet aus

Der Mekong ist Mythos und Lebensader zugleich. Doch das Sehnsuchtsziel vieler Asien-Fans ist zunehmend von Dürren und Dämmen bedroht. Dabei sind Millionen Menschen von dem mächtigen Fluss abhängig. Auch ein einzigartiges... » mehr

Bergwerk-Unfall

02.07.2020

Tödliches Minen-Unglück: 126 Menschen sterben in Myanmar

Im Norden Myanmars sterben mindestens 126 Arbeiter nach einem Erdrutsch nahe Jade-Minen. In dem bitterarmen Land, das zu den größten Lieferanten der Steine gehört, sind solche Unfälle keine Seltenheit. » mehr

Für die Artenvielfalt

20.05.2020

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum Ziel haben und die ... » mehr

Erster Rückholer Flug aus Tunis

Aktualisiert am 18.03.2020

Rund 1500 Deutsche mit Flügen der Regierung zurückgekehrt

Mehr als 100.000 Deutsche müssen ihren Urlaub wegen der Corona-Krise abrupt beenden. Die Rückholaktion der Bundesregierung läuft. Die ersten sind wieder zurück. » mehr

Ascheschicht

17.01.2020

Philippinische Vulkaninsel wird zum Niemandsland

Die Bilder aus den Philippinen gehen um die Welt: Der Vulkan Taal schleudert Asche in die Luft. Mehr als 140.000 Menschen sind auf der Flucht. Und es könnte noch gefährlicher werden. Ein Besuch vor Ort. » mehr

In Sicherheit bringen

14.01.2020

Vulkanausbruch auf den Philippinen ist weiter bedrohlich

Innerhalb von Stunden oder Tagen ist ein «gefährlicher, explosiver Ausbruch» möglich: Rund um einen Vulkan in der Nähe von Manila herrscht weiter Alarmstimmung. In der Region leben Hunderttausende Menschen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2019
10:15 Uhr



^